Skip to content

WH-Ware immer früher?

Hab mal (soweit möglich) anhand der Aufzeichnungen hier im Blog recherchiert, wann wir in jedem Jahr die ersten Weihnachtssüßwaren in den Laden gestellt haben:
2005: 7. September

2006: 6. September

2007: 14. September

2008: 4. September

2009: 10. September

2010: 10. September (lt. EXIF des Fotos)

2011: 9. September

2012: 5. September

2013: 6. September (lt. EXIF des Fotos)

2015: 2. September

2016: 31. August

2017: 5. September
Auch wenn es jedes Jahr von etlichen Kunden behauptet wird, es wird bei uns definitiv nicht "jedes Jahr früher" mit den Weihnachtssüßwaren. Wir bauen die Artikel immer in der ersten Hälfte des Septembers auf. Eben so, wie wir sie geliefert bekommen und dann natürlich auch Zeit und Muße haben, uns darum zu kümmern. :-)

Das Unvermeidliche

Seit heute haben auch wir die erste Ausstattung an Weihnachts-, Herbst- oder "nennt es doch wie ihr wollt"-Artikeln im Laden Lager stehen. Meine Motivation, das heute schon aufzubauen, ist nicht sonderlich hoch, aber ewig können wir die Sachen natürlich im Lager auch nicht stehen lassen.

In den nächsten Tagen also auch bei mir im Verkauf. :-)


Zwickl 2

Das Zwickl-Bier, das wir vor ein paar Monaten bei uns mal fälschlicherweise gelandet war, lief so gut, dass ein Kollege beim Vertreter glatt ein neues Display mit diesem Bier geordert hat. War wohl keine so schlechte Entscheidung, denn jetzt nach ein paar Tagen ist die oberste Lage schon abverkauft. :-)

Ein fairer Preis für ein überaus leckeres Bier:



Apropos Preis: Diese Ausmal-Digitalziffern sind ja ganz spaßig, aber da viele Kunden die übersehen oder nicht verstehen, haben wir stattdessen ein gedrucktes Schild an das Topteil des Display geklebt,

(Wobei wir DAS Schild noch mal überarbeiten sollten. Das zentralseitig gepflegte "1,6kg-Karton" und der Hinweis auf das "1/4 Chep" wirken schon etwas sonderbar…)


Weihnachtsbestellung 2017 / Teil 3

Das SPAR-Kind war bei der Bestellung gestern auch mal mit dabei. Irgendwie tat es mir ja Leid, Weihnachten derart zu entzaubern. Aber da muss sie durch, sie wächst nun mal in einem Supermarkt auf.

Aber als sie die vielen Leckereien im Katalog entdeckt hat, sind ihr ganz viele Dinge aufgefallen, die wir bestellen müssen. Und natürlich auch die "Windmühlenkekse" (Spekulatius)… :-)


Weihnachtsbestellung 2017 / Teil 2

Kennt jemand von euch Panettone?

Seit ich den Laden habe muss ich mich alljährlich mit der Weihnachtsbestellung auseinandersetzen und seit dem stolpere ich regelmäßig über fertigen Panettone und bislang habe ich noch nie das Gefühl gehabt, diesen Artikel bestellen zu müssen. Ich kann mich auch nicht daran erinnern, dass jemals ein Kunde danach gefragt hätte.

Wie sieht das bei euch aus? Esst ihr Panettone zur Weihnachtszeit? Gehört der dazu oder ist das wirklich nur ein Kuriosum am Rande?

Weihnachtsbestellung 2017 / Teil 1

Alle Jahre wieder… Nachdem hier am Samstag schon der Katalog für die Weihnachtssüßwaren 2017 eintrudelte, haben wir uns gestern wieder einmal bei Tee und Kuchen zu Hause für mehrere Stunden zusammengesetzt und darüber sinniert, was wir dieses Jahr hier anbieten werden.

Ein Artikel, bei dem ich erst eine Weile gezögert hatte, war ein "Veganer mini-Christstollen in Bio-Qualität verfeinert mit Bio-Chia-Saaten" von Herzberger. 250 Gramm für immerhin vier Euro. Ja, nein, nee, irgendwie, ja, vielleicht, hmm, ach, oder doch? Wir haben ihm dann eine Chance gegeben und immerhin einen Karton mit 20 Stück Inhalt bestellt. Ob es ein Renner oder Ladenhüter wird, werden wir Ende des Jahres wissen…

Ach, da kommt ja noch was…

Von unserer Großhandlung haben wir am Wochenende schon den Katalog für die Vorbestellung der herbst-, bzw. weihnachtlichen Nonfood-Ware bekommen. Von Deko über Kerzen, von Lichterketten bis Feuerwerk ist da alles drin, was wir in den letzten vier Monaten des Jahres gebrauchen könnten.

In den nächsten Tagen werden noch der Katalog für die diesjährigen Weihnachtssüßwaren und erfahrungsgemäß auch schon für die Osterware 2018 hier eintrudeln und dann werden wir uns wie immer bis spätestens Mitte Juni darüber schon wieder Gedanken gemacht haben müssen. The same procedure as every year…


Aufsteller Grillzubehör

Wir haben momentan einen Aufsteller mit Grillzubehör im Laden stehen. Vom Zahnstocher über Grillpfannen bis zur Würstchenzange ist alles dabei. So, alles klar, das war das Stichwort. Morgen wird angegrillt. :-)



Passend dazu… :-)



(Mehr von Eure Mütter gibt es übrigens auf deren YouTube-Kanal.)

Feuerwerksplatzierung

Vier Stunden hatte die Kollegin gestern den Laden dekoriert. Vor allem über der Aktionsfläche mit den Gittertischen hängen Girlanden, überall im Rest des Ladens hat sie Luftschlangen verteilt. Das stimmt darauf ein, den Jahreswechsel zu feiern. Und gibt es jemanden, der das Ende dieses vermaledeiten 2016 nicht exzessiv feiern möchte?


Wir haben schon mehr Feuerwerk

Natürlich haben wir hier auch noch mehr Feuerwerk. Obwohl ich deutlich weniger als im letzten Jahr bestellt hatte, sind die Tische wieder einmal ziemlich voll. Ich staune darüber, aber das wird schon so passen. :-)



Obwohl der Trend allgemein zu mehr Batterien / Verbundfeuerwerk geht, haben mich letztes Jahr die Leute nach reinen Raketen-Sortimenten gelöchert. Da haben wir diesmal wieder deutlich mehr und ich hoffe, dass ich es nicht bereuen werde. Ist ja kein Suppengemüse


Knallt!

Ab heute darf wieder einmal Feuerwerk verkauft werden. Ich habe hier im Laden diesmal eigentlich kaum Ware liegen. Auf den drei Tischen stehen ein paar Sortimente und vor allem Fontänen und Batteriefeuerwerk. Dazu noch massig Klasse-I-Ware (Jugendfrei). Alles in allem aber keine wirklich beeindruckenden Mengen...

Als wir gestern Abend die Ware aufgebaut und den Laden dekoriert haben, mußten wir feststellen, daß sämtliche Girlanden weg sind, die sonst immer im Einsatz waren. So bleibt's diesmal bei Ballons und Luftschlangen.



Falls jemand Größeres vorhaben sollte: Der Preis für die ganze Palette ist ganz bestimmt noch verhandelbar. Ich bringe die Ware dann sogar persönlich bis zum Auto. ;-)


Da steht es nun, das Herbstgebäck...

"Weihnachtssüßwaren", "Herbstgebäck" - nennt es, wie ihr wollt.

Auf jeden Fall sind die ersten Lebkuchen, Spekulatius, Marzipankartoffeln, Dominosteine und Marzipanbrote nun aufgebaut. Es fehlt zwar noch die vollständige Preisauszeichnung, aber die folgt natürlich umgehend.

Auch wenn viele Kunden sich gleich geäußert haben ("Jetzt schon?!?"), so haben wir doch seit gestern einige Artikel verkauft. Und das trotz dessen, daß alles noch ziellos und ohne Preise herumstand. Jaa, die Genießer wissen: Jetzt sind die Lebkuchen noch frisch und saftig. 8-)