Skip to content

Links 439

Wollen Verbraucher nur billige Lebensmittel?

Allround-Handwerker: Kann der wirklich alles?

Alarm im Online-Shop

Warum Sie schwarze Lebensmittel besser meiden sollten

Wie gefährlich sind Energydrinks für Kinder?

Inflation: Das Leben in Deutschland wird teurer

Kritik am geplanten Tierwohl-Label

Supermärkte verbannen immer mehr Plastikprodukte

Ernährungsdebatte in Deutschland: Süße Versuchung Zuckersteuer

Experten warnen vor hochdosiertem Vitamin D

Die Vögel (am Moscheefenster)

Es war schon reichlich irritierend. Ich saß noch im Auto bei uns auf dem Hof und plötzlich fielen mir mehrere Vögel auf, die andauernd an / gegen eines der Fenster im Erdgeschoss der benachbarten Moschee flogen.

Aber seht selber …


Reinigungsprogramm des Backofens

Während andere mühsam schrubben, hat unser neuer Backofen ein automatisch durchlaufendes Reinigungsprogramm, bei dessen Ablauf sich der Backraum in eine Mischung aus Waschmaschine und Aquarium verwandelt.

Was für andere völlig normal ist (und wohl auch für uns vollkommen normal werden wird), ist zumindest derzeit noch ausgesprochen faszinierend. :-)


Wackelleuchte in meinem Büro

Die kleinen Überraschungen im Alltag: Aufgrund der aktuellen Temperaturen hatte ich meine neue Klimaanlage bislang noch gar nicht nennenswert in Betrieb. Nun aber eben schon – auf relativ großer Leistung als Wärmepumpe im Heizbetrieb.

Die eine der Pendelleuchten über meinem Schreibtisch hängt allerdings genau im Luftstrom, was zunächst für ein großes Fragezeichen über meinem Kopf sorgte … :-)


Links 438

Wie Möbelhäuser und Einkaufzentren den Unterricht kapern

Bundesgerichtshof: Bier ist nicht "bekömmlich"

Mogelpackung Lorenz "Naturals"

Auf der „letzten Meile“ hat Deutschland ein Trinkwasserproblem

Wo die Billigeier herkommen

Falsche Versprechen bei Nahrungsergänzungsmitteln

Eine Stadt ohne Stau – kann es das geben?

"Mehr Tierschutz gibt es nicht zum Nulltarif"

Erntehelfer: Wer rettet die Erdbeeren?

Ganderkeseer Bauern sind aktiv gegen Insektensterben

The Ostholsteiner Doppelkorn

So sieht die Website vom "The Ostholsteiner" aus:



Ja, und? Doppelkorn.

Aber Blogleser Markus S. ist was in den AGB vom Ostholsteiner aufgefallen:

§ 4 BREMEN

THE OSTHOLSTEINER wird leider nicht nach Bremen (PLZ-Gebiete 28195, 28197, 28199, 28201, 28203, 28205, 28207, 28209, 28211, 28213, 28215, 28217, 28219, 28237, 28239, 28259, 28277, 28279, 28307, 28309, 28325, 28327, 28329, 28355, 28357, 28359, 28717, 28719, 28755, 28757, 28759, 28777, 28779) geliefert, entsprechende Bestellungen gelten deshalb als pauschal nicht angenommen. Vielen Dank für Ihr Verständnis. Nur der HSV!
Dass ich hier meine Firma so betreibe, dass persönlicher Geschmack oft vor möglicher Gewinnmaximierung steht, sollte sich inzwischen herumgesprochen haben. Dafür konnte ich mir auch schon viel Kritik anhören.

Aber so eine Vorgehensweise sogar auf die Verachtung zwischen zwei Sportvereinen (bzw. deren "Fans") auszudehnen, ist schon echt 'ne Ansage. :-)

Links 437

Gefilmt, getrackt und abgescannt

Gefährliche Vitaminpillen für Kinder

Umweltverbände begrüßen EU-Initiative gegen Plastikmüll

Verbraucherschützer warnen vor Ferrero-Werbeaktion zur WM

Ein guter Tag für Europas Bienen

Nahrungsmittel teurer – Inflation verharrt

Zu fettig, zu süß – wie Chile Lebensmittel verbannt

Kunststoff-Recycler reagieren auf Chinas Importverbot

Haltbarkeitsdatum: Wann Lebensmittel noch genießbar sind

DSGVO: Die Abmahn-Maschinerie ist angelaufen

Links 436

Verbraucher kaufen mehr faire Produkte

So leer wäre ein Supermarkt ohne Bienen

Die Invasion der Leihfahrräder

In vielen alkoholfreien Bieren versteckt sich Glyphosat

15 Stunning Photos That Prove You Have No Clue How Food Is Grown

Einweggeschirr soll verboten werden

Verbraucherschule: Schüler als aufgeklärte Konsumenten

Tees dürfen nicht zu sehr nach Gesundheit klingen

Fisch: Gier schlägt Gesundheit

Breite Allianz gegen den "Zucker-Schrott" in Deutschland

Zwei leere Packungen

Zwei komplett leere (aber original verschlossene) Packungen vollkommen verschiedener Produkte, die mit der selben Lieferung hier bei uns eingetroffen sind.

Eine Verschwörung? Stecken da die Illuminati mit drin? Ist die Erde doch eine Scheibe? Oder werden wir doch nur von den Herstellern gemobbt? Wer weiß das schon so genau … :-)


Links 435

Deswegen werden Lebensmittel immer teurer

Transparenz für Verbraucher: Eine Frage der Haltung

Frau mit neun Kilo Schokolade unter dem Rock erwischt

Insekten essen? Verbraucherzentrale sagt ja

Streit über Werbeverbot: "Kinder sind Goldstaub für die Tabakindustrie"

Fisch: Die dunkle Seite des MSC-Siegels

Klöckner stellt Verbot von Glyphosat infrage

Die feine Grenze zwischen Werbung und Täuschung

Warum der Handel überall Zucker reduziert

Mülltrennung: Welche Tonne jetzt? Ach, egal...

Rhythmischer Flashmob

Vor etwas über zehn Jahren lockte mich plötzlich eine seltsame Geräuschkulisse aus meinem Büro. Gerade noch um die letzten Sekunden als Video festzuhalten reichte die Zeit aus. "Wir wollen aber nicht im Blog erkannt werden", hieß es spontan von einem der Teilnehmer der Pappbecher-Perkussionsrunde. Mangels Videobearbeitungsmöglichkeit ist das Clip dann in den tiefen meiner Festplatte verschwunden.

Bis heute, denn nun sind alle Personen in dem Video großzügig verpixelt.

Sag mal einer, dass es bei uns im Supermarkt langweilig sei. :-)


Links 434

Verbraucherzentrale warnt vor diesem Chai Latte

27-Jähriger soll 1,2 Millionen mit manipuliertem Pfandautomaten ergaunert haben

Spargelernte vs. SPAR-Gelernte

"Mangelhafte" Kerrygold-Butter bleibt im Kühlregal

10 Fascinating Food Photography Tricks Revealed

150 Einkaufswägen eines Supermarktes gestohlen

Frontal 21: "Die Fleischpanscher - Wie aus Wasser Wurst wird"

Nur für diesen Betrag würden Nutzer auf Google verzichten

EU verabschiedet strengere Regeln für Biolebensmittel

Bundesgerichtshof erklärt Adblocker für zulässig



A Millennial Job Interview

Starke Verben bei der "Gesellschaft zur Stärkung der Verben"

Rendern im Sauseschritt! Drachenlord Song

Supermarkt-Fallen! – Videoantwort

Vor ein paar Tagen bin ich über das YouTube-Video "Supermarkt-Fallen!" gestolpert und konnte einfach nicht anders, als mal meine eigene Videoantwort dazu zu produzieren.

Es ist immer wieder interessant, wie viel böswilliges Verhalten den Supermärkten zugeschrieben wird. Es stecken mit Sicherheit viel Unaufmerksamkeit oder unsauber ausgeführte Preisauszeichnungen dahinter, aber nirgends werden die im Originalbeitrag genannten Beispiele mutwillig konstruiert, um Kunden dazu zu bringen, unwissentlich die teureren Produkte zu kaufen.

Der Film ist sicherlich nicht perfekt geworden, aber dafür, dass das mein Erstlingswerk in dieser Art ist, bin ich mit dem Ergebnis ganz zufrieden. Man muss sich aber tatsächlich erst mal daran gewöhnen, sich selber dauernd sabbeln zu hören. Den kleinen Anflug von hamburger Schnack am Anfang bitte ich zu entschuldigen. :-)

Originalbeitrag: https://www.youtube.com/watch?v=m0hFo1qV9g0