Skip to content

WH-Ware: Nachschlag

Mit der heutigen Lieferung kam auch ein großer Nachschlag an Weihnachtsware. Da heute auch etliche Schokoladenartikel dabei waren, ist "Weihnachtsware" diesmal auch der angemessene Begriff, so dass die Artikel sich nicht hinter dem Euphemismus "Herbstgebäck" zu verstecken brauchen:


WH-Ware immer früher?

Hab mal (soweit möglich) anhand der Aufzeichnungen hier im Blog recherchiert, wann wir in jedem Jahr die ersten Weihnachtssüßwaren in den Laden gestellt haben:
2005: 7. September

2006: 6. September

2007: 14. September

2008: 4. September

2009: 10. September

2010: 10. September (lt. EXIF des Fotos)

2011: 9. September

2012: 5. September

2013: 6. September (lt. EXIF des Fotos)

2015: 2. September

2016: 31. August

2017: 5. September
Auch wenn es jedes Jahr von etlichen Kunden behauptet wird, es wird bei uns definitiv nicht "jedes Jahr früher" mit den Weihnachtssüßwaren. Wir bauen die Artikel immer in der ersten Hälfte des Septembers auf. Eben so, wie wir sie geliefert bekommen und dann natürlich auch Zeit und Muße haben, uns darum zu kümmern. :-)

Weihnachtsmänner?!

Ein Stammkunde erwischte eine Kollegin und mich in unmittelbarer Nähe unserer Weihnachtsware, "Herbstgebäck" – ihr kennt das ja …, und fragte in spöttisch-ironischem Tonfall, ob er denn auch schon Schokoladen-Weihnachtsmänner kaufen könne.

Es nervt so derbe. JEDES JAHR die selben Fragen und Bemerkungen. Und dabei sind wir doch ohnehin schon diejenigen, bei denen diese spezielle Ware am spätesten im Laden steht.

Das Unvermeidliche

Seit heute haben auch wir die erste Ausstattung an Weihnachts-, Herbst- oder "nennt es doch wie ihr wollt"-Artikeln im Laden Lager stehen. Meine Motivation, das heute schon aufzubauen, ist nicht sonderlich hoch, aber ewig können wir die Sachen natürlich im Lager auch nicht stehen lassen.

In den nächsten Tagen also auch bei mir im Verkauf. :-)


Saisonsüßwaren wie geschnitten Brot

Wir vermuten, dass aufgrund des kalten Spätsommers die Weihnachtssüßwaren zum Saisonstart schon extrem gut liefen. Inzwischen ist die Abteilung regelrecht geplündert – und das, obwohl wir schon seit Wochen immer wieder einzelne Artikel nachbestellen.

Das habe ich in der Form noch nie erlebt! :-O

Ist das nur bei uns so? Hier lesen doch auch andere Einzelhändler mit, wie laufen die Artikel bei euch dieses Jahr?

So voll wie auf diesem Foto, das noch auf meinem Handy lag, sind die Aufsteller jedenfalls schon lange nicht mehr:


Da steht es nun, das Herbstgebäck...

"Weihnachtssüßwaren", "Herbstgebäck" - nennt es, wie ihr wollt.

Auf jeden Fall sind die ersten Lebkuchen, Spekulatius, Marzipankartoffeln, Dominosteine und Marzipanbrote nun aufgebaut. Es fehlt zwar noch die vollständige Preisauszeichnung, aber die folgt natürlich umgehend.

Auch wenn viele Kunden sich gleich geäußert haben ("Jetzt schon?!?"), so haben wir doch seit gestern einige Artikel verkauft. Und das trotz dessen, daß alles noch ziellos und ohne Preise herumstand. Jaa, die Genießer wissen: Jetzt sind die Lebkuchen noch frisch und saftig. 8-)