Skip to content

Ottifanten-Produkte-Aufkleber am Eingang

Wir haben ein kleines Päckchen (klein) mit ein paar Aufklebern (etwa im A3-Format (die Maße der Aufkleber)) bekommen, auf denen auf die Ottifanten-Produkte hingewiesen wird. Mit Werbematerial pflastere ich den Laden hier eher nur mäßig zu, aber den Aufkleber mit den niedlichen Rüsselviechern musste ich einfach an unserer Zwischentür vor dem Ausgang befestigen. :-)


Link zu mir im "Thiele & Freese"-Wikipediaeintrag

Im Wikipedia-Eintrag zum Teehandelshaus Thiele & Freese hat jemand den Hinweis auf die Otto-Waalkes-Edition ergänzt und als Quelle meinen kleinen Blogeintrag dazu angegeben. Keine große Sache, zumal jeder erst mal in der Wikipedia herumfummeln kann, aber irgendwie trotzdem nett. :-)

(Danke an den Nutzer, der das gemacht hat.)

Voller Rüssel

Das nächste Ottifanten-Produkt hat den Weg hier in den Laden gefunden: Nic Nacs von Lorenz in der 333-Gramm-Dose. Würden mir die Nüsse im Teigmantel noch so gut schmecken wie früher, wäre ich wohl ein dankbarer Abnehmer für diese größere Verpackung. Aber entweder hat sich mein persönlicher Geschmack verändert oder Lorenz hat die Dinger vor ein paar Jahren mal mit einer neuen Rezeptur kaputtverbessert – auf jeden Fall mag ich sie überhaupt nicht mehr. Da helfen auch die süßen Ottifanten nicht …


Noch zwei Ottifanten-Produkte

Nach Schokoküssen, Küchenrollen, Tee, Honig und TK-Nuggets haben wir nun zwei weitere Produkte mit Ottifanten auf der Verpackung im Sortiment: Taschentücher und Schokolade. Ich finde diese Sachen einfach nur total süß und freue mich persönlich sehr über diese Aktion. Wäre schön, wenn es diese Artikel auch langfristig im Sortiment gäbe.

Meinetwegen könnten sämtliche Verpackungen von allen Herstellern so aufgemacht sein. Würde die Einkaufswelt auf jeden Fall viel unterhaltsamer machen. :-)




Wie Schweine aussehende Elefanten aus Huhn

Als ein weiteres Ottifanten-Produkt haben wir tiefgefrorene Nuggets (aus Hähnchenfleisch) im Sortiment. Aussehen sollen sie wie Ottifanten. In der Praxis sehen sie eher aus wie Fredericks kleiner Bruder Piggeldy, aber dem SPAR-Kind haben sie dennoch geschmeckt.


Ottifanteen

Nach den Ottifantenlküsschen und dem Rapshonig hat ein weiteres Ottifanten-Produkt gestern schon den Weg in unseren Laden gefunden: Der Früchtetee. Ich bin dafür, alle Verpackungen so zu gestalten, das würde die Regale hier deutlich kurzweiliger machen. :-)


Großhirn an Faust: Ballen!

Ganz oft, wenn ich an diesen Quadern aus Pappe hier in der Firma vorbeikomme, muss ich an Otto Waalkes denken. Immerhin sind das Pappballen, kurz Ballen – und schließlich gab vor vielen Jahren schon bei Otto das Großhirn der Faust auch schon die Anweisung: "Ballen!"

Wollte ich nur mal mit euch teilen. :-)


Ottifantastischer Rapshonig

Nummer 48 stand heute Mittag noch gar nicht im Regal. Heute erst bekommen haben wir nämlich den ottifantastischen Rapshonig (aus Deutschland) mit Ottifanten-Motiv auf dem Glas. Dadurch alleine werde ich zwar auch nicht zum intensiven Honigkonsumenten, aber zumindest sie die Zeichnungen von Otto Waalkes ganz niedlich. :-)


Die mit dem Zipfel!

Die EDEKA feiert ihr 100-jähriges Bestehen. Zumindest unsere Regionalgesellschaft (Minden-Hannover) hat als Jubiläums-Testimonal Otto Waalkes angeheuert. Aber es gibt nicht nur Plakate und Aufsteller mit Otto, sondern auch Produkte mit den Ottifanten. Einige dieser Artikel werden "elefantenförmig" sein (z.B. TK-Nuggets und Kartoffelsnacks), andere werden nur eine mit den Rüsseltieren bedruckte Verpackung haben.

So zum Beispiel die "Ottifanten-Küsschen", die wir auch schon da haben. :-)


otomobile 24

Per Fax kam hier Werbung der häufigsten Kategorie an: Wir kaufen Ihr Auto. Ich staunte nur über den Namen und bin mir auch jetzt noch nicht sicher, ob das wohl nur irgendein Gag oder künstlerische Freiheit war, oder ob "Oto" tatsächlich aus einem missverstandenen "Auto" einer des Deutschen nicht besonders fähigen Person entstanden ist. :-P

Eh, du Oto!