Skip to content

Lustige Strichcodes – 425

Fundstück von uns selber auf einer Packung "Crunch" Schoko-Knusper-Riegel unserer Discount-Eigenmarke "gut & günstig". So ganz sicher, was der Strichcode darstellen soll, bin ich nicht. Vielleicht die wegspringenden Fragmente, die entstehen, wenn man in den knusprigen Riegel hineinbeißt.

Kann die Realitätsnähe aber nicht bestätigen, habe die Riegel noch nicht probiert. :-P


Lustige Strichcodes – 423

Fundstück von Ines auf einer Packung frischer Weidemilch unserer Eigenmarke: Zwei Kühe auf einer Weide. Die Idee mit den Wiederkäuern ist nicht ganz neu, aber immerhin sehen sie bei jedem Strichcode anders aus und hier liegt sogar mal eine Kuh auf dem Boden. :-)


Lustige Strichcodes – 421

Auf dem Premium-Studentenfutter unserer Eigenmarke ist Albert Einstein zu sehen. Studentenfutter ohne Premium ist für die normalen Akademiker ohne allgemeine und spezielle Relativitätstheorien. Da musste dann eine unbekannte Studentin (aber immerhin mit Doktorhut) ran. :-)


Lustige Strichcodes – 420

Die Brotbackmischungen unserer Eigenmarke heißen neuerdings "Mama sagt: Jeder kann Brot backen* | *Sie hat Recht" – was zumindest mal ein ungewöhnlicher Name für ein solches Produkt ist.

Auf der Tüte mit der Brotbackmischung für Bauernbrot hatte Ines nun diesen Strichcode mit einer Rührschüssel entdeckt, in der offenbar gerade der Teig für dieses Brot angerührt wird.

Ja, wir haben Backmischungen. :-)


Lustige Strichcodes – 417 & 418

Fundstücke auf einer Packung Bio-Kräutertee unserer Eigenmarke. Gleich auf beiden Seiten gibt es einen verzierten Strichcode. Der mit den Blättern ist ja nun eher langweilig, aber der Strichcode als Tisch mit einem Teeservice gehört definitiv in diese Serie. :-)




Ein sicheres und wohlschmeckendes Lebensmittel

Fundstück auf einer Packung Kräutertee unserer Eigenmarke.

Wie ist das denn wohl gemeint? "Nur so erhalten Sie ein sicheres […] Lebensmittel."

Nachtrag:
Hier finden sich mehr über die Gründe für den Hinweis. Dank an alle Kommentatoren; ich gebe zu, dass ich das nicht wusste. Bundesinstitut für Risikobewertung / Kräutertees unbedingt mit kochendem Wasser aufgießen


Weißer Thun (L. d. J. '21)

Eigentlich ist ja der Meßmer-Tee vom Aufsteller mein Favorit zum Ladenhüter des Jahres 2021. Heute vor einem Jahr habe ich den weißen Thunfisch in Dosen hier ins Regal gestellt. Ja, das Regaletikett ist vom 4. Dezember 2020, auch wenn ich den Blogeintrag erst ein paar Tage später geschrieben hatte.

Heute ist der 4. Dezember 2021 und von den sechs Dosen haben wir seitdem exakt keine verkauft. Aber geklaut wurde immerhin auch keine, das ist ja auch schon was. :-P

Null verkauft in einem Jahr ist definitiv mein Ladenhüter des Jahres 2021. Die haben noch etwas länger MHD, aber ich glaube, ich werde den Platz im Fischregal in den nächsten Tagen wieder freigeben. Ob Restetisch oder Eigenverbrauch wird sich noch entscheiden …


Längs und Quer

Vor einer Weile wurden die Kartons mit Kondensmilch unserer Eigenmarke verändert. Aus der ursprünglichen Anordnung der Packungen mit zwei Vorderseiten zur schmalen Seite wurden Kartons mit fünf zur langen Seite des Kartons gepackten Packungen. Ein kleines Detail, das aber Läden mit wenig Platz, als Beispiel sei hier ein Geschäft in der Bremer Neustadt aufgeführt, einige Probleme bereitet.

Wir haben eigentlich nicht die Fläche, um diese Kartons quer unterbringen zu können. Also sieht es seit dem Tag etwas blöder im Kondensmilchregal aus. Aber immerhin haben wir zwei der drei Sorten quer stellen können. Solche Änderungen sind immer schade für die kleinen, aber die sind ja tendenziell eher eine aussterbende Spezies.

(Die Ware vom Foto ist natürlich längst verkauft. Das Bild ist schon etwas älter …)


Pepperonibomben

Dass mal eine einzelne Verpackung verdirbt und sich aufbläht, passiert immer wieder mal. Zum Beispiel bei Pita-Broten, Apfelringen, Handy-Akkus, Convenience-Produkten oder auch Konservendosen.

Dass einem der ganze Regalbestand eines Produkts pummelig wird, ist dagegen eher selten. Nach Prüfung waren wir offenbar der einzige Markt, der sich damit an unsere Großhandlung gewandt hatte. Sehr seltsam …