Skip to content

Ottifanten-Weihnachtskugeln

In den Handzetteln der EDEKA beworben und bei den Kunden heiß begehrt sind die Ottifanten-Weihnachtskugeln, von denen wir momentan auch noch ein paar Schachteln hier liegen haben. Eine Kundin hatte uns am ersten Tag direkt schon fünf Packungen geradezu aus der Hand gerissen. Ich finde die aber auch total niedlich.


Weihnachtsdeko 2020

Wir haben seit zwei Jahren schon "nur" noch Tannengirlanden im mittleren Bereich des Marktes und dazu einige der roten und goldenen Kugeln – aber in diesem Fall finde ich, dass der Ausdruck "weniger ist mehr" durchaus passt. Es ist hübsch, aber dabei dezent und nicht überladen:



Den Adventskranz haben wir in diesem Jahr wieder weggelassen. Die Idee war zwar gut, aber das passte alles nicht so richtig und sah irgendwie nicht ganz so toll aus, wie wir uns das vorgestellt hatten.

Die beiden Schaufenster sind wieder nur ganz schlicht von zwei von Tannengirlanden mit Lichterketten eingerahmt, die rund um die Uhr leuchten:



Weihnachtsdeko aus der Halle

Wir haben den Nachmittag damit verbracht, zur Halle zu fahren, die dort eingelagerten Gegenstände für unsere Weihnachtsdekoration einzuladen und anschließend zum Laden in die Neustadt zu bringen. Diesmal haben wir etwas mehr Material, da die Tannengirlanden und Weihnachtskugeln aus Findorff, der Markt war schließlich auch immer recht üppig dekoriert, nun mit im Neustadt-Fundus gelandet sind. Das reicht dann auch an Sonntags"arbeit". Ich glaube, das war der erste Sonntag in diesem Jahr, an dem ich reell irgendwas für die Firma getan habe und mehr muss ich auch an den paar noch folgenden Sonntagen in diesem blöden Jahr 2020 auch nicht leisten.

Dekoriert wird dann morgen mit vereinten Kräften. :-)


Hängende Weihnachtsdekoelemente

Der Tag war nun bezüglich der weihnachtlichen Deko nicht so erfolgreich wie erhofft, aber immerhin haben sich auch ein paar neue Erkenntnisse aufgetan. Ein Teil der hängenden Deko (Die roten und goldenen Kugeln und noch ein paar andere Kleinigkeiten aus Pappe) hängt an Haken an der Decke. Lichterketten am Fenster, Adventskranz und Tannengirlanden werden wir in den nächsten Tagen noch nachliefern.


Aufbau Weihnachtsdekoration 2014

Wie immer am Totensonntag haben wir auch heute wieder die Weihnachtsdekoration im Markt in der Gastfeldstraße aufgebaut. Vielen Dank an alle Mitarbeiter, die dabei geholfen haben. :-)

Nächstes Jahr dürfte es etwas mühsamer werden, die Tannengirlanden zu befestigen, mit denen wir seit Anfang an zur Vorweihnachtszeit den gesamten Markt einrahmen. Der Abstand unserer Lichtbänder passt gerade so, dass die Girlanden in einem schönen Bogen durchhängen. Nur: Die Leuchten können so nicht länger bleiben. Ein neues Konzept habe ich noch nicht, aber die Planungen sind in vollem Gange. Gerne hätte ich ja einzelne LED-Panele im Laden verteilt, aber deren Verkabelung ist aufgrund der Strohputzdecke derzeit kaum sinnvoll möglich.