Skip to content

Klolos

Der Klempner Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik ist nun schon eine Weile im Keller zugange und hat jetzt den Punkt erreicht, wo die neu angebrachten Kanalrohre an das bestehende Rohrsystem angeschlossen werden müssen. Dazu sind hier oben sämtliche Toiletten abgeklebt. Sicher ist sicher, bevor er da unten eine unangenehme Dusche bekommt.


Wasser aus der Decke

Seit unser Dach vor einigen Jahren mal vernünftig abgedichtet wurde, ist ja endlich Ruhe. Dafür hat uns dieses Schicksal jetzt im Markt in der Münchener Straße eingeholt. Seit ein paar Tagen regnet es bei uns immer, wenn ein Bewohner unmittelbar über dem Laden seine Dusche nutzt. Hausverwaltung und Handwerker sind dran, aber das Problem ist wohl nicht von jetzt auf gleich in den Griff zu bekommen.

Mit dem jungen Mann in der Wohnung besteht jetzt die Regelung, dass er meinen Mitarbeitern immer kurz Bescheid sagt, bevor er duschen geht, damit dann entsprechend Tücher und Eimer unter der Stelle platziert werden können. Mit Humor nimmt man sowas wohl am besten … :-)

Praktischerweise tropft es GENAU bei einer Revisonsklappe, das ist auch der einzige Grund, warum die im letzten Satz erwähnte Eimer-und-Lappen-Lösung akzeptabel ist. Würde sich das Wasser in der Deckenkonstruktion verteilen und überall unkontrolliert runterlaufen, wäre ich weniger entspannt.


Männersache

Maskulin, frisch und herb – entdecken Sie unsere 2 in 1 Duschen „Startklar“ mit Lemongras und Guarana und „Männersache 2.0“ mit Blutorange und schwarzem Pfeffer in einer attraktiven Geschenkpackung für bärenstarke Typen.
Inhalt:

1 x 2in1 Dusche Männersache 2.0 à 200ml
1 x 2in1 Dusche Startklar à 200ml
Für 7,99€ pro Packung auch bei mir zu bekommen.

Warum ich das hier erwähne? Nun, der Artikel hat irgendwie fälschlicherweise den Weg zu mir in den Laden gefunden. Bestellen konnten wir unzählige solche Geschenkpackungen von unterschiedlichsten Herstellern – Düfte, Kosmetik, Körperpflege … Eigentlich wollte ich davon gar nichts haben, da das einfach nicht unsere Baustelle ist, aber die "Männersache" kam letzte Woche aus unerklärlichen Gründen doch hier an.

Nun, denn, verkaufen wir sie eben … :-)


Gut geschüttelter Energydrink

Ein junger Mann kaufte eine Dose Energydrink. Er kam rein, ging zielstrebig in die Getränkeabteilung, nahm sich die Dose, ging zur Kasse und bezahlte. Ich weiß es natürlich nicht sicher, aber wer sich auf diese Weise etwas zu Trinken kauft, tut dies normalerweise für den sofortigen Verzehr.

Der Kunde hat seinen Spaß darin gefunden, die Dose auf dem Weg durch den Laden immer wieder schwungvoll hoch und von einer Hand in die andere zu werfen. Ich habe das zwar nicht weiter verfolgt, blieb aber mit einem Schmunzeln zurück bei dem Gedanken, dass er draußen in "Effect" duscht. :-)