Skip to content

Wir haben einen Sushi-Block!

Inzwischen haben wir alle Artikel unseres Lieferanten im Sortiment und haben nun im Regal mit den Länderspezialitäten einen "Sushi-Block" gebaut. Ab sofort sogar mit Makisu-Matten (zum Aufrollen von Sushi) und Viererpacks Stäbchen. Ich kenne zwar niemanden, der sagt, gerne selber Sushi zu machen und habe schon viele Leute getroffen, die es mal "erfolglos probiert" haben – aber hiermit hat zumindest jeder mal die Chance. :-)


Sojasaucenduft

Hier im Laden ist vorhin eine Flasche Sojasauce zerbrochen. Zu allem Überfluss hatte die Mitarbeiterin, die sie entsorgen sollte nicht bemerkt, dass sie eine großzügige Spur hinterließ, die bis ins Lager reichte. Unsere Putzfrau hat alles ordentlich weggewischt und damit waren zumindest die Lachen beseitigt.

Der Geruch hängt nach wie vor erstaunlich hartnäckig im Laden. Und, ehrlich gesagt, mir läuft dabei immer mehr das sprichwörtliche Wasser im Mund zusammen, denn langsam bekomme Hunger und mächtigen Appetit auf Sushi. (Bei der Sushi-Factory hier in Bremen gibt es gebratenen Aal. Der ist göttlich!)