Skip to content

Sojasauce in mineralbrunnenähnlicher Flasche

Beim Vorbeigehen fiel mir auf, dass jemand eine Glas-Mineralwasserflasche in den Mülleimer vor dem Leergutautomaten geworfen hatte. War aber gar keine Wasserflasche, sondern eine aus Thailand, in der sich Sojasauce der Marke "Healthy Boy" befunden hat und die den hiesigen Glasflaschen zum Verwechseln ähnlich sieht: Die Form, die Noppen, die Reliefschrift in der Mitte – alles vorhanden. Ob das Design nur ein Zufall ist (was ein riesiger Zufall wäre!) oder ob da jemand die GdB-Flaschen mit den Noppen so inspirierend fand, dass die Form kopiert werden musste, kann ich natürlich nicht sagen. Vermuten würde ich dies jedoch schon. :-)


Trackbacks

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

Hans on :

Gibt es bei uns auch bei Edeka, ist also zumindest nicht zu exotisch. Über die Gestaltung habe ich mich aber auch schon gewundert.

kiter on :

... aber der Beschiss am Pfandautomaten ist nicht geglückt. :-) :-) :-)

Nicht der Andere on :

Ja, klar, ganz, ganz, ganz sicher hat da jemand wissentlich und in betrügerischer Absicht versucht, aus dem ja eigentlich garnicht verwechselbaren Perlenflaschenimitat 15 Cent zu machen und sich so den Sojasoßenkaufpreis von 2,90€ auf 2,75€ zu ermässigen.

Chris_aus_B on :

@Björn

Es sieht so aus, als wäre auch bei der Sojasaucenflasche über dem Etikett Text im Glas, leider kann ich es im Bild nicht lesen/erkennen.

Kannst du weiterhelfen?
Danke

Björn Harste on :

Kann ich leider nicht mehr nachsehen, ist ist schon im Altglas gelandet.

Hans on :

Da steht YAN WAL YUN und dann noch etwas auf thailändische, was ich leider nicht abtippen kann.

Chris_aus_B on :

Danke

Raoul on :

Zwar ist das die speziell für den Export gefertigte Flasche, aber das thailändische Original sieht in der Tat genauso aus.

TOMRA on :

Vielleicht trinkt der "Healthy Boy" viel gutes deutsches Mineralwasser aus GdB-Flaschen um gesund zu bleiben? ;-)
Dann hat er viele leere davon übrig um seine Sojasauce abzufüllen.

Helmut S. on :

Der Sojasaucenherstellerflaschenbeschaffungsmanagementassistent hat in Deutschland studiert. Für die Heimreise hatte er sich seinerzeit ein paar Flaschen Wasser mitgenommen. Eine war noch uber und als er die im Büro trank, fanden alle das Design so toll, daß man dieses kurzerhand einführte.

Asd on :

Gut möglich, dass man sich in Thailand von der Glasflaschenform inspirieren ließ.
Diese geperlte Mineralwasserflasche ist ja ein absoluter Designklassiker.

TheK on :

Ich denke, dass die "Perlen" nicht nur dem Design dienen, sondern die Flasche auch griffiger machen.

wupme on :

Design hat auch die Feder im Kugelschreiber. Das ist nicht automatisch nur um Dinge hübscher zu machen 8-)

ZumBeispielJohnDo3 on :

Es könnte auch das Design der Wasserflaschen von dem der Sojasaucenflaschen abgekupfert sein, zum Beispiel durch einen in Asien urlaubenden Wasserflaschendesigner. Wer kann hier schon sicher sagen, was zuerst da war!?!

Chris_aus_B on :

Wer weiß, wie viele da schon nach der falschen angefangenen Flasche im Kühlschrak gegriffen haben, um einen Schluck zu trinken... :-O :'(

rüdiger on :

Produktpiraterie wird ja im asiatischen Kulturkreis eher als Anerkennung verstanden, denn als Vergehen... ;-)

Add Comment

Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
:'(  :-)  :-|  :-O  :-(  8-)  :-D  :-P  ;-) 
BBCode format allowed
Welche Farbe hat der Himmel?
E-Mail addresses will not be displayed and will only be used for E-Mail notifications.
Form options

Submitted comments will be subject to moderation before being displayed.