Skip to content

Getränkereste-Schild

Das handgeschriebene Schild mit dem Hinweis auf Getränkereste, eigentlich nur als kurzes Provisorium gedacht, hat tatsächlich ein paar Jahre an der Wand neben dem Leergutautomaten überdauert und sah inzwischen alles andere als hübsch aus. Okay, hübsch war es noch nie, seit längerer Zeit schon kamen aber auch noch Schmutz und Beschädigungen dazu.



In einer ruhigen Minute werde ich noch einmal darüber nachdenken, dort ein vernünftiges Ausgussbecken zu installieren. Bis dahin muss der Eimer reichen, der nun schon seit Mitte 2015 einen ganz passablen Job erledigt. Nur das Schild sieht ab sofort etwas ordentlicher aus. Laminiert dazu, so dass man es auch mal abwischen kann:


Tütensuppe

Es ist so bequem, ausgetrunkene Bierflaschen in einer alten Tragetasche zu sammeln - unabhängig davon, wieviel des ursprünglichen flüssigen Inhalts sich noch in den Flaschen befindet. Dies ist eine saubere Lösung, denn Getränkereste werden von der Tüte aufgefangen.

Und während man die Flaschen mit spitzen Fingern rausfischt, fallen einem permanent neue Methoden ein, den entsprechenden Kunden ins Jenseits zu befördern.

...hat mal jemand 'ne Kotztüte? :-P