Skip to content

Tütensuppe

Es ist so bequem, ausgetrunkene Bierflaschen in einer alten Tragetasche zu sammeln - unabhängig davon, wieviel des ursprünglichen flüssigen Inhalts sich noch in den Flaschen befindet. Dies ist eine saubere Lösung, denn Getränkereste werden von der Tüte aufgefangen.

Und während man die Flaschen mit spitzen Fingern rausfischt, fallen einem permanent neue Methoden ein, den entsprechenden Kunden ins Jenseits zu befördern.

...hat mal jemand 'ne Kotztüte? :-P

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

chris am :

ich sehe immer öfters lösungen dieser art:
vor dem rücknahmeplatz einen einkaufswagen oder plastikboxen (+ ein tischchen) stellen, in die die kunden die pfandgüter einstellen müssen (natürlich ausser kastenweise ware). am besten noch ein großes schild anbringen "1. flaschen in plastikkästen stellen 2. klingeln"
kundenerziehung ist zwar nie einfach... einen versuch wert ist es aber.

Kommentar schreiben

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
:'( :-) :-| :-O :-( 8-) :-D :-P ;-) 
BBCode-Formatierung erlaubt
Welche Farbe hat der Himmel?
Formular-Optionen