Skip to content

LD EX

Im Rahmen des ganzen Umbau-Projekts sind einige Dinge liegengeblieben, unter anderem rund ein Dutzend Anzeigen wegen Ladendiebstahls. Da fiel mir wieder auf, wie die Zeit vergeht – die meisten Fälle waren aus 2018, einer sogar noch von Anfang 2017.

Wie auch immer, langsam kehrt hier Normalität ein und so hatte ich das alles am vergangenen Wochenende bearbeitet und en bloc zur Polizei geschickt. Von dort bekam ich vorhin einen Anruf: Es ging um einen jungen Mann, der beim Tatzeitpunkt (der von Anfang 2017) gerade mal 25 Jahre alt war, und damals hier bei uns eine Flasche Wodka geklaut hatte. Einen Blogeintrag gab es dazu nicht, das war ein normal langweiliger und damit recht unspektakulärer Vorgang.

Der anrufende Polizeibeamte wollte mir auch nur mitteilen, dass ich den Papierkram durch den Schredder schieben kann. Der Mann hat aufgrund des Diebstahls nämlich nicht mehr mit weiteren Konsequenzen zu rechnen, er war nämlich bereits schon im Sommer 2018 verstorben.

Ex-SPAR in Charleville-Mézières

Daniel hat mir geschrieben:
Hallo Björn,

bei einem Spaziergang durch Charleville-Mézières habe ich an der Kreuzung Boulevard Gambetta / Rue Montjoly diesen ehemaligen SPAR-Markt gesehen. Dem kleinen Werbeschild rechts hat er mal über einen Baguette-Automaten verfügt.
Vielen Dank dafür. Auch wenn der Anblick eher traurig ist:

Für die große Ansicht auf das Bild klicken!

Ex-SPAR in Ovelgönne

Eugen-Roland hat mir auch ein Bild geschickt und dazu folgende Mail geschrieben:
Moin!

Schlechte Nachricht aus der Gegend nördlich von dir, aus Ovelgönne, etwas westlich von Brake, zwischen Bremen und Bremerhaven, auf der westlichen Seite der Weser. Bis letztes Jahr war's noch ein Spar, jetzt ist es ein No-Name, laut meiner Schwester, die da wohnt, hat der Besitzer gewechselt. Das Spar-Schild über'm Eingang ist überklebt, man sieht noch ganz leicht die alte Beschriftung, eine neue gibt's noch nicht. Die angehängten Bilder sind von 2010. "Postpoint" waren sie schon damals ...
Tzja – Handel ist Wandel und so nach und nach wird der gesamte Tannenwald in Deutschland abgeholzt werden. Meine Tanne hier ist mehr eine deutsche Eiche – aber das ist eine andere Geschichte. :-)

Eugen-Roland schrieb aber noch mehr:
Ich war vor etwa 4 Woche bei dir im Laden, an 'nem Montag, wollte dir eigentlich mal die Pfote schütteln und mich für die Einblicke in dein Laden bedanken, aber du warst am Getränkeautomat beschäftigt (da war 'ne Schlange von ein paar Leuten). Dann passierte etwas, jedenfalls hast du nach Gregor gerufen ("übernimm mal") und weg warst du ... ich tippe auf Ladendieb. :-(
Was genau los war, weiß ich leider nicht mehr. Aber trotzdem freue ich mich natürlich immer, wenn ich Besuch bekomme. Sicherheitshalber immer vorher ankündigen. :-)

Für die große Ansicht auf das Bild klicken!