Skip to content

Klimaanlagenabbau und 20.000

Heute bekommen wir übrigens schon das neue Außengerät für unsere Ladenklimaanlage. Hier ist der Monteur gerade dabei, das alte Gerät zu deinstallieren:



Übrigens: Mit diesem Beitrag gibt es hier im Blog ein kleines Jubiläum zu feiern. Dies ist der ZWANZIGTAUSENDSTE Beitrag, der hier online ist. Hat gut 13 Jahre gedauert, also kommen wir auf durchschnittlich rund 1500 Beiträge im Jahr. Mal gucken, wann ich die 40.000 schaffe. :-D


Das SPAR-Märkte-Archiv

Vor ein paar Tagen kam mir der Gedanken, sämtliche alten (nach und nach) und vor allem natürlich alle neuen Bilder von SPAR-Märkten aus aller Welt in einem nach Ländern, Orten und Straßen sortierten SPAR-Märkte-Archiv zu katalogisieren.

Diese Liste erhebt natürlich keinen Anspruch auf Vollständigkeit, aber zumindest möchte ich das Projekt nicht unversucht lassen … :-)

Diese Website ist nicht erreichbar

Bin ich der einzige mit dem Problem oder schleudert der Webserver auch diese Meldung auch häufiger mal entgegen? :-O

(Was sich dann mit einem Reload immer direkt wieder erledigen lässt.)

Screenshot "Diese Website ist nicht erreichbar"

Keine Kommentare zum Tiefkühlkettenbeitrag

Dass für mich subjektiv vermeintlich wichtige oder besonders interessante Blogeinträge ohne jeglichen Kommentar im Archiv verschwinden, kurze, belanglose Beiträge dagegen mitunter zu hitzigen Diskussionen führen, habe ich hier in den vielen Jahren schon häufiger beobachten können.

Ein Beispiel aus der jüngsten Vergangenheit ist der Beitrag Subjektive Meinung zur (Tiefkühl)kette, an dem ich im Sommer 2017 eine ganze Weile gearbeitet hatte und auf den es sage und schreibe null Kommentare gab. Dabei hatte ich den Eindruck, dass das Thema und auch meine Meinung dazu eine hervorragende Grundlage für eine angeregte Diskussion wären. So kann man sich täuschen …

Aber woran liegt das nur? :-O

Erledigte Blogbaustellen

· Der "Diamonds"-Smiley, der nie existierte, ist weg. Das war nur ein Test. Vielleicht werde ich die Auswahlliste noch mal irgendwann erweitern, bis dahin sieht sie aber erst mal nicht mehr nach Baustelle aus.

· Bei eingeloggten Benutzern (alle anderen hatten das Problem ohnehin nicht) werden die Felder in der Kommentarfunktion nicht mehr auf die Standardeinstellung (also leer) zurückgesetzt, wenn man sich die Kommentarvorschau anzeigen lässt.

· Der Hinweis "Die angeforderte Seite konnte nicht gefunden werden […]" in der Blogroll erscheint nicht mehr. Ich habe diese wieder als eigenen Blogeintrag und nicht mehr als statische Seite konstruiert. Sogar mit offener Kommentarfunktion, falls jemand zu den dort verlinkten Seiten irgendetwas anmerken möchte.

· Was es mit dieser Subdomain "forum.shopblogger.de" auf sich hat, weiß ich aber auch nicht. Dazu müsste ihr Google mal fragen, aber wenn da wieder nur ein Verweis auf ein nicht existierendes Forum erscheint, ist man kein Stück weiter. Ach, lebt damit.

· Es gibt nur noch ein Favicon.

Zwei Favicons

Was mir offenbar erst nach vielen Jahren aufgefallen ist: Das Blog hat bei mir zwei Favicons. Offenbar liegt für das Frontend eine andere ICO-Datei auf dem Server als für den Teil des Blogs, den man sieht, wenn man eingeloggt ist. Dürfte dem einen oder anderen von euch registrierten Kommentatoren auch schon mal aufgefallen sein. Warum sagt denn keiner was? :-)


Smiley-Auswahlliste

Okayokayokayokay… :-)

Es hat mir keine Ruhe gelassen und somit ist die Grundausstattung an Smileys wieder da. UND weil ich mich mit der Technik jetzt etwas intensiver beschäftigen musste, weiß ich jetzt auch, dass es gar kein Problem ist, da noch mehr einzubauen. Die werden folgen, aber das mache ich wirklich später!

Die Smiley-Auswahlliste ist wieder da!

Schmale Seitenleiste

Auf Leser- aber vor allem auch meinen Wunsch hin habe ich die Seitenleiste nun um ein gutes Stück schmaler gemacht.
Sieht doch irgendwie stimmiger aus und bietet noch mehr Platz für große Bilder. ;-)

Bei der Gelegenheit habe ich mal die Anzahl der neusten angezeigten Kommentare auf 12 erhöht. Bislang wurden dort acht Kommentare angezeigt.

Noch offen ist die Baustelle mit der Smiley-Auswahl, aber das hat ja nun eher geringere Priorität. Ich hab's aber auf dem Schirm und werde mich beizeiten darum kümmern.

yourblog.com

Heute Morgen kamen ein paar besorgte Meldungen, dass das Blog hier "gehackt" sein könnte, weil man direkt auf die Seite "yourblog.com" weitergeleitet wurde.

Ich war auch irritiert – aber alles ist gut und war nie außer Kontrolle. Irgendein Blog-Plugin, das wohl aufgrund der demolierten Serendipity-Installation aktiv wurde, war für diese Weiterleitung verantwortlich.


Das Blog in fast neuem Gewand mit ganz neuer Technik

Das Update auf die neueste Serendipity-Version hat dann ja doch überraschend schmerzfrei geklappt.

Mit tatkräftiger Unterstützung von Manuel haben sich die meisten Probleme recht schnell in Luft aufgelöst. Technisch sollte jetzt alles besser laufen und durch das neue Layout gibt es etwas mehr Platz, so dass nach und nach die Bilder etwas größer werden. ;-)

Das Problem mit der verschwundenen Seitenleiste war einem kaputten Plugin zu verdanken. Das ist nun ersatzlos gestrichen. Die Anzeige eines Links zu einem zufälligen Eintrag werdet ihr hoffentlich verschmerzen können.

Wenn ihr beim Kommentieren auf einen anderen Kommentar antworten wollt, müsst ihr beim jeweiligen Kommentar auf "Antwort" klicken. Die Auswahlliste ist verschwunden, was meiner Meinung nach auch kein großer Verlust ist.

Ansonsten fummel ich jetzt erst mal nicht weiter am Blog herum. Im Laden gibt es genug zu tun und ihr könnt euch darauf verlassen, dass es hier im Blog morgen mit der gewohnten Schlagzahl weitergeht. ;-)

(Blogbaustelle:) Design

Das neue Design vom Blog ist irgendwie frischer, aber mit den gewohnten Farben. Ich bin zugegebenermaßen momentan nicht so sonderlich motiviert, da tagelang dran herumzubasteln, also bleibt das so.

Das größte Problem ist momentan noch das Problem mit der Seitenleiste. Das muss heute Nacht aber so bleiben, auch wenn es nicht schön aussieht.

(Blogbaustelle:) Übersichtliche Kommentare

Ich denke, die Ansicht der Kommentare ist damit offiziell wieder übersichtlich. Optisch sauber getrennt und bei Antworten sind sie pro Ebene etwas eingerückt.

Akut das nächste Problem ist, dass der Inhalt der Seitenleiste in der Ansicht der einzelnen Artikel ganz nach unten rutscht. Das ist natürlich völliger Murks – und dummerweise habe ich gerade überhaupt keine Idee, an welcher Stelle ich da mit der Fehlersuche anfangen soll. Die CSS ist groß. :-(