Skip to content

Windmühlenmesser-Leerverpackungen

Mit unserem neuen Haushaltswarenregal hatten wir im Herbst auch zwei Größen der berühmten Windmühlenmesser bekommen. Diese Messer sind wirklich gut (!), kosten aber auch rund 10 Euro pro Stück. Deshalb sind sie auch ein ein superbeliebter Klauartikel und so hatte ich die Messer schon ganz zu Anfang aus dem Regal genommen. Da ich sie dennoch im Sortiment behalten wollte, nahm ich mir vor, dafür irgendetwas zu basteln, vorzugsweise zwei leere Packungen mit dem entsprechenden Hinweis.

Hat nun etwas gedauert, aber auch diese Baustelle ist erledigt. :-)

(Mir fällt gerade auf, dass mir da ein Fehler unterlaufen ist. Die kleinen Messer sind die nicht rostfreien, aber das lässt sich ja problemlos neu ausdrucken und austauschen …)


Ausgeräumte Haushaltswaren

Inzwischen haben wir auch das Regal mit den Reinigungs- und Haushaltsartikeln, Schreib- und Kurzwaren ausgeräumt. Das ist zwar sehr viel Kleinkram und macht theoretisch entsprechend viel Mühe, aber praktischerweise ist diese gesamte Ware in Drahtkörben bzw. in Rückwänden mit Haken untergebracht, die man auch komplett bestückt jeweils mit einem Handgriff aus den Einhängungen in den Regalsäulen nehmen und beiseite stellen kann. Oder auf Rollcontainer, wie auf dem unteren Foto zu sehen ist. :-)

PS: Ja, die Rückwände der Regale haben wir geöffnet, um einige Artikel zu erreichen, die dahintergefallen waren. Dabei handelte es sich aber nur um relativ aktuelles Zeugs aus dem Hausshaltswarenregal und keine prähistorischen Fundstücke, die hier speziell erwähnt werden müssten.




"zu teuer"

Ein Kunde kam mit einem Teil aus dem Haushaltswarenregal zur Kasse und fragte meine Mitarbeiterin nach dem Preis. Sie sah mittels der entsprechenden Funktion in der Kasse nach, das Teil war ihm mit knapp vier Euro zu teuer und er fragte, ob er es dort zurücklassen dürfe. Er durfte. Ich hatte den Dialog mitbekommen und trug die Ware wieder zum Haushaltswarenregal zurück und war schon darauf eingestellt, erst mal das Etikett neu drucken zu müssen.

Dem war nicht so. Denn am Regal fand ich eine absolut eindeutige, leicht zu identifizierende und vollkommen korrekte Preisauszeichnung an diesem Artikel vor.

Man muss ja nicht alles verstehen.

Haushaltswaren und Schreibwaren

Hier seht ihr unser Regal mit Haushaltswaren, Bürsten und Besen und vor allem auch Schreibwaren. Dieses Foto ist wie viele andere auch "einfach nur so" nebenbei entstanden. Gerade Schreibwaren bekommt man hier in der Gegend nur schwer und so bin ich schon stolz, dass wir trotz des begrenzten Platzangebots dennoch eine recht umfangreiche Grundausstattung anbieten können: