Skip to content

6 schwarz-grüne Dosen

Die Affenbrotbaum-Schwarze-Dose-Dosen liefen eher verhalten. Langsam aber sicher haben wir fast den kompletten Bestand verkauft, zwischendurch wurde auch ein paar geklaut und einige habe ich selber getrunken.

Inzwischen standen auf dem Aufsteller nur noch sechs Dosen und die habe ich nun für mich selber gebunkert. Ich mag das Zeug. :-)


Baobab in Dosen

Wer übrigens schon immer mal Affenbrotbaumfrüchte probieren wollte, hat jetzt mit dem neuen Energydrink "Baobab" von Schwarze Dose 28 28 Black die Chance dazu. Zumindest (aus meiner Sicht) theoretisch, da ich diese Frucht noch nie im Original probiert habe und folglich nicht vergleichen kann, ob sie wirklich nach der "Baobab" schmeckt.

Abgesehen davon ist der Geschmack auf jeden Fall interessant.
(Dazu kommt ja, dass ich persönlich den originalen "28 Black" ohnehin für den interessantesten Energydrink halte. Der schmeckt so ganz anders als die anderen…)


Grüne und rote Dosen zum Sonderpreis

Vor einigen Monaten habe ich mich mal dazu hinreißen lassen, einen Aufsteller mit den Apfel- und Kirsch-Variationen des Energydrinks "Schwarze Dose 28", der mittlerweile ja nur noch "28 Black" heißt, zu bestellen. (Das schwarze Original ist übrigens ziemlich cool und meiner persönlicher Lieblings-Energydrink.)

Da wir noch mehrere Kartons á 24 Dosen davon haben und sie aber schon Anfang des Jahres ablaufen, habe ich nun beschlossen, sie sogar unter dem Einkaufspreis zu verkaufen. Hauptsache weg und den Schaden begrenzen. Wenn sie dann endgültig abgelaufen sind, ist es ein Totalschaden. Also lieber in den sauren Apfel (pun intended) beißen. Augen zu und durch. Für einen Euro inklusive 25 Cent Einwegpfand.