Skip to content

LgAtm-Witz

Treffen sich zwei Kunden im Supermarkt vor dem Leergutautomaten, an dem mal wieder ein "Defekt!"-Schild hängt.
Sagt der eine zum anderen:
Ja, was sagt er denn? Und wie geht es dann weiter?

Mögliche Dialoge dürft ihr als Kommentar oder via E-Mail hinterlassen.

Die Antworten gibt es natürlich hier im Blog. Vielleicht wird ja eine Serie draus. :-)

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

kommentator am :

"Versuchen Sie es mal, meine Flaschen nimmt er nicht."

Michael am :

...hast du auch noch das Leergut von 2003?

Basti am :

"Guck mal, jetzt hat der Harste ihm nen Namen gegeben."

Nitek am :

"Früher hat's das nicht gegeben"

"Ich glaube der ist kaputt"

"Man muss die Flaschen nur fest genug rein schieben!"

Jonas am :

"er ist schon wieder kaputt?!"
- "ja, das wird aber auch jedes Jahr früher"

Jonas am :

versuchen Sie doch einfach, mehrere Flaschen auf einmal reinzuschieben, vielleicht funktioniert es dann.

zaddelns am :

"Der LgAtm will doch nur in den Blog"
oder
"Dies wird der Beginn einer wundervollen Blogserie"
oder
"Versuchen Sie es mit mehr Gewalt!"
oder
"Danke Merkel"

cora am :

"Was ist los? Warum schon wieder kaputt?"

"Der ist nicht kaputt, der ist nur neuerdings in der Gewerkschaft und streikt jetzt!"

cg am :

"Sie müssen die Flaschen umdrehen!"

Der Eine am :

Nimm das Schild ab und lass es uns versuchen....

Stephan535 am :

"Warum liegt denn hier Stroh rum?"

nomad am :

"Haben Sie schon dagegen getreten? Fest genug? Lassen Sie mich mal!"

Erica am :

Der hat halt das Sagen darüber, was er reinlässt oder nicht. Pech gehabt.
Vielleicht sahen ihm die Flaschen nicht gepflegt genug aus.

Hanz Dampf am :

Brüllt die eine los:
LEEEEEEEEEEEEEERGUUUUUUUUUUTMANNN!!!!!!!

Wunder am :

Gar nichts, beide übersehen das Schild.

Toni M am :

Ich find das top , dass ich jeden Tag bis 0.00h mein Leergut in diese Maschine schmeissen kann.
Wie oft hat mir das schon den Abend gerettet, und ich leiste meinen Beitrag zur flaschenfreien Umwelt.
Danke, Automat.

Flo S. am :

Sie auch hier?

- Muss

Flo S. am :

"Hat er die Schnauze voll?"

-"Nein, Verstopfung!"

Keller Hans am :

Wackel mal am Kabel - Das war das Licht!

Flo S. am :

... sagt der Alkoholiker von beiden:

Mann, was für ein Schwächling. Zehn Halbe und er macht schlapp!

Eumeltier am :

Da sind die Chemtrails Schuld dran!

Christian O. am :

Schuld hat das System!

Björn am :

Da ist der Björn drin.

Adrian am :

(Wenn das schild das Loch verdeckt)

Sagt der eine zum Anderen:"Ich entferne mal das Schild, dann funktioniert er bestimmt."
Sagt der Andere:"Nein. Wir müssen es durch ein 'Intakt'-Schild ersetzen."

Roland am :

Ausgerechnet der Leergutautomat!

Der Brötchenautomat JA!
Der Zigarettenautomat JA!
Aber der Leergutautomat! Ausgerechnet der Leergutautomat!

Mathias am :

"Lass uns besser nach Aldi gehen!"

"zu Aldi, zu"

"Was, schon geschlossen!?"

Crazy_Borg am :

"Ach, der simuliert doch nur!"

Ulf am :

Verdammt, jetzt heißt es hier wieder Leergutannahme von Hand. Und ich habe meine Flaschen in einer Tüte mit Bierpfütze. Da wird der Herr mit der roten Weste mich gleich wieder im Blog erwähnen. Ich will nicht ins Blog!

Johannes am :

Früher war mehr Lametta !

Chris am :

"Have You Tried Turning It Off And On Again?"

Falk am :

Krass, der neue Effekt Kühlschrank, nur kann Ladenboss nix gutt Deutsh vong die 1 Wort her.

lummo am :

"Mist, ausgerechnet heute, wo ich die Reste meiner Party entsorgen wollte ist das Ding kaputt!"
Darauf der andere: "Komisch, bevor ich heute Morgen ein paar Böller reingeworfen hatte, war er noch ok..."

Udo Jott am :

"Hmpf, na dann versuche ich es halt morgen nochmal..."
Darauf der andere:
"Optimist! Ich warte schon 3 Tage hier."

Martin am :

"Eigentlich egal - es gibt ohnehin kein Leergut. Es gibt nur voll-gut und leer-schlecht"

Arne am :

"Das ist doch bestimmt nur der Trick eines Flaschensammlers, um sich den Automaten zu reservieren."

bernie am :

"Tja, mal biste Hund, mal biste Baum!"

Moritz am :

"Komm, den klauen wir. Zahlt doch eh die Versicherung"

Ulf am :

Diese jungen Automaten sollten sich mal ein Beispiel an uns Älteren nehmen! Ich bin jetzt über 100 Jahre alt und funktioniere problemloser als dieser neumodische Kram. Zumal der doch überhaupt nicht gefordert wird. Läppische 8 Cent für eine Flasche. Als fünfjähriger habe ich 1923 für meine Eltern Flaschen per funktionierender Handannahme abgegeben und erst 100 Reichsmark und später noch viel mehr erhalten. Das waren doch noch Summe, da war noch Kopfrechnen gefragt.
Sagt der andere Kunde: Findest du nicht, dass du heute ein bißchen zu viel redest?

Ulf am :

"Immer noch nicht repapiert. Dabei habe ich mir gestern solche Mühe gegeben. Kleines Loch in die Seitenwand, versteckten USB-Anschluß gesucht und neue modifizierte Software aufgespielt. Konnte doch nicht ahnen, dass die Hardware hier nicht kompabiel ist und abraucht. Was nun Kollege?"
"Komm wir gehen zum nächsten Supermarkt und hacken dort weiter."

Ulf am :

"Das Schild sieht aber merkwürdig aus. Gar nicht so ordentlich gedruckt wie das Schild, das hier sonst immer hängt. So krakelige Schrift"
"Ja du hast Recht. Und wieso kichert eigentlich der Automat?"
"Moment mal, das ist nicht der Automat. Schau mal da in der Ecke versteckt sitzt ein kicherndes Kind"
"So ich nehme das Schild ab... schau an, der Automat funktioniert ohne Probleme"
Kaum sind die beiden Kunden weg hängt das Spar-Kind das Schild wieder auf und versteckt sich...

Ulf am :

Kunde 1 mit einer Taschenlampe fuchtelnd: Das kann doch wohl nicht wahr sein. Dem Markt hier hätte ich mehr zugetraut.
Kunde 2 ebenfalls eine Taschenlampe schwenkend: Wieso? Hier im ganzen Viertel ist Stromausfall, der Markt ist dunkel und wir fanden hier nur dank Taschenlampe unfallfrei hin.
Darauf erwidert Kunde 1: Ich hätte doch zumindest für das Gerät hier eine Notstromversorgung erwartet...

Ulf am :

Zwei Kunden in Handwerkerkleidung stehen vor dem Automaten:
"Ich verstehe das nicht. Gestern hat das Gerät meine Flaschen doch noch genommen. War zwar noch frischer feuchter Mörtel oder Beton drin, weil ich die Flaschen als Mischbehälter genutzt habe, aber der Automat nahm die vollen schweren Flaschen doch an."
"Ja und jetzt? Jetzt haben wir kein Pfandgeld, um flüssigen Nahrungsnachschub zu kaufen"

der andere eine am :

"Welche Flasche war das denn?"

Adrian am :

Der erste Kunde schiebt seine Flaschen in den Automaten. Als er merkt, dass nicht mehr als sieben Flaschen im Automaten Platz finden, (das Förderband läuft nicht), drückt er den Bonknopf. Da kein Bon kommt ruft er "Leeeeeerguuuuutmaaaaann". Der zweite stimmt mit ein und beide rufen immer wieder "Leeeeeerguuuuutmaaaaann".

Grindman am :

"Der Techniker ist informiert."

StandUpComedian am :

Einzeiler:
- Lassen sie mich mal durch, ich bin Fachmann

- Lassen sie mich mal durch, ich bin Arzt.

- Nun lassen Sie doch mal das Kind nach vorn.

- Da gibt es doch was von Ratiophram.

- Ich bin Arzt und kein Leergutautomatenmechaniker.

Und wenn wir schon bei Enterprise sind:

Scotty können Sie das reparieren?
Geben Sie mir vier Stunden Captain.
Sie haben 2.

Erledigt Sir, sie ist so gut wie neu.

CeK am :

... Sagt der eine zum anderen:

"Typisch ver.di, Streik immer nur beim Öffentlichen Dienst!"

speybridge am :

Sein Therapeut hat ihm geraten, erst einmal nur für sich selbst zu sorgen!

Ulf am :

"Also irgendwie ist das merkwürdig hier bei Spar. An geraden Tagen steht an der Kasse ein Schild, dass das Förderband defekt ist und wir unsere Ware bitte per Hand weiterschieben. Aber der Leergutautomat funktioniert. An ungeraden Tagen funktioniert die Kasse, aber nicht der Automat."
"Na komm, ist doch ganz einfach. Effektiver Mitteleinsatz: Nur ein Förderband für Automat und Kasse nötig und im Einsatz"

der andere zweite am :

Ist das hier ein Saftladen?

Kumo am :

"Blöde Lügen-Presse!"

Ulf am :

Da ist nur diese dauernde Umstellen von Winter- auf Sommerzeit und zurück dran schuld!
Meinste? Die Umstellung ist doch schon etwas her, das sollte hier doch automatisch passieren.
Ja! Die EU-Vorschrift ist schuld.

Raphael am :

"Packen Sie mal Ihre Flasche unten auf das Kistenband. Vielleicht klappt es ja dort."

LinuxFrickler am :

"Der läuft bestimmt noch unter XP und hat das MS17-010-Update nicht vertragen."

oder

"Der hat bestimmt auch nen Kryptotrojaner."

oder

"Mit Linux wär' das nicht passiert!"

Vatertag am :

"Lass uns poppen gehen."

Erbse am :

Kommt ein Ostdeutscher zum Leergutautomaten, sieht eine Schlange von Leuten die dort anstehen und sagt 'Da mussten wir 40 Jahre überall anstehen, und hier ändert sich auch nichts...'
Dreht sich der Türke um und sagt 'Wir euch nix gerufen'.

Basti am :

Alle Flaschen werden Lehrer.
Selbst das Parlament ist wenn auch mal voller, und leerer so doch immer voller Lehrer!

Bernd am :

Die letzten 37 Witze waren zum Gähnen.

37 Gründe zum Aufzuhören...

Klaus am :

"Ja das ist der Leergutautomat, mit dem wir immer Probleme haben. Wenn Sie sich den mal ankucken könnten."
"Nun ja, gern, aber warum liegt hier überhaupt Stroh rum?"
"Und warum hast du 'ne Maske auf?"
"Hm, dann blas' mir doch einen."

sechseckiges Sterndingsbums am :

Ich habe gehört, der Automat arbeitet neuerdings im Fischmarkt. Als Gestank.

Bernd am :

"Was soll das den werden? Ein schlechter Witz?

Kommentar schreiben

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
:'( :-) :-| :-O :-( 8-) :-D :-P ;-) :diamonds: 
BBCode-Formatierung erlaubt
Welche Farbe hat der Himmel?
Formular-Optionen

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!