Skip to content

YouTube-Videoanmerkungen

Was mir vor ein paar Tagen erst aufgefallen ist: Bei YouTube gibt es die Funktion "Video-Anmerkungen" nicht mehr. Das waren diese (meistens nervigen) Textboxen, die man irgendwo in den Videos unterbringen konnte.

Blöderweise waren sie auch eben nur meistens nervig. Mein Video "Trickbetrueger im Supermarkt", das es inzwischen auf über 290.000 Ansichten bringt, hatte ich mit Hilfe dieser Anmerkungen-Funktion vollständig kommentiert. Ohne diese Hinweise ist das Video im Grunde nicht zu verstehen; aufgefallen war mir das nur zufällig vor ein paar Tagen, als ich den Film einer neuen Kollegin im Rahmen ihrer Kassenschulung zeigen wollte.

Leider habe ich die originale Videodatei nicht mehr, so dass ich auf das Material zurückgreifen muss, das bei YouTube auf dem Server liegt. Das werde ich in den nächsten Tagen komplett überarbeiten und eine neue Version dieses ausgesprochen lehrreichen Videos erstellen, über das schon so manche neue Mitarbeiter von mir gestaunt haben.

VHS-Blumenlehrvideo

Die Kollegin in Findorff hatte ganz hinten in einem alten Schrank noch ein Relikt aus SPAR-Zeiten gefunden: Ein "Blumen und Pflanzen"-Lehrvideo auf VHS-Kassette im praktischen Schuber. :-)



Das mit der Klappe ist aber echt witzig gewesen. Sucht mal jemanden da draußen, der die Kassetten noch kennt und auch (ohne herumzuprobieren) weiß, wie man den Deckel bei so einem Ding öffnen kann. Gerade früher, als wir uns die Bänder noch in der Videothek ausgeliehen haben, gehörte der prüfende Blick auf das Magnetband zur Ausleih-Routine. Man wollte nun mal vor unangenehmen Bildqualitäts-Überraschungen sicher sein, die einem den Videoabend ruinieren konnten.