Skip to content

Frage zur Warensicherung

Jens hatte folgende Frage:

Habt ihr auch diese Anhänger zur Warensicherung um die Flaschen?

Ich habe heute 2 Flaschen nicht ganz günstigen Whisky in einem Berliner Supermarkt gekauft und als ich gerade einen davon öffnen wollte merkte ich, dass da noch ein Anhänger dran ist. Passiert sowas häufiger? Die Flaschen waren in einer entsprechenden Umverpackung, die Dame an der Kasse hat nicht reingeschaut (wie sonst immer) und es wurde auch kein Alarm ausgelöst.
Eigentlich sollten diese Sicherungen den Laden ja nicht verlassen, sondern im Zweifelsfall alarmauslösend auf sich aufmerksam machen, damit sie an der Kasse entfernt werden können.

Wer weiß schon, was da mit dem Whisky in dem Laden wirklich passiert war? Vielleicht funktionierte die Warensicherungsanlage ja gar nicht oder das Etikett war selber defekt. Möglicherweise hatte die von Jens angesprochene Umverpackung aufgrund ihrer Beschaffenheit auch eine abschirmende Wirkung, so dass das noch angebrachte Etikett gar keinen Alarm auslösen konnte.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Trucker am :

Diese Sicherungen, habe ich bei uns hier noch nie gesehen !!

Gruß
Dennis

Johannes Donut am :

Vielleicht war es auch eier der Läden, die die Gegenseite der Warensicherung an der Kasse nur dort haben, wo die Kunden lang gehen. Die Waren rutschen dann an den Sicherungsantennen vorbei über den Kassentisch. Dadurch kann man auch Klebeetiketten nutzen, die ja nicht (zwangsläufig) entfernt werden. So bleiben aber eben auch Sicherungen mal aus versehen an der Ware, die regulär bezahlt wurde. Weil eben die Sicherung selber die Antennen nie passiert hat.

Wobei ich es schon schlecht finde, wenn eine Kassiererin nicht in solche Umverpackungen schaut. Die sind auch gerne ein beliebtes Versteck für noch teurere Flaschen oder Zigaretten. In Eierkartons sollten sie ja auch rein schauen.

Nanny Ogg am :

Nervig wird es dann, wenn Warensicherungsetiketten nicht richtig entsichert werden - und man dann im nächsten Laden die Anlage auslöst. Passierte uns regelmäßig in einem Einkaufszentrum, war aber kein Problem, da wir immer gleich zur Kasse sind und noch einmal entsichern ließen (korrekterweise gegen Vorzeigen der Kassenbons). Nach dem dritten Mal haben wir unsere Einkaufsroute dann umgestellt und sind erst ganz zum Schluss in den Laden, der nicht korrekt entsichert hat.

Kommentar schreiben

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
:'( :-) :-| :-O :-( 8-) :-D :-P ;-) 
BBCode-Formatierung erlaubt
Welche Farbe hat der Himmel?
Formular-Optionen