Skip to content

Langeweile?

Da hatte wohl jemand Langeweile oder musste etwas Zeit überbrücken – und/oder hat sich schließlich noch festgelesen: Ein Mann hielt sich fast 1,5 Stunden hier im Laden auf – ohne auch nur ein Teil zu kaufen. Erst schlenderte er durch die Gänge und guckte sich das ganze Sortiment interessiert an und dann blieb er vor dem Zeitschriftenregal kleben und las über eine Stunde lang in Ruhe in den angebotenen Magazinen.

Tzz … Wir sind doch keine Bibliothek. :-P

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Jakob am :

Tja, so ändern sich die Ansprüche.

0815 am :

Warum hat ihn niemand angesprochen?

John am :

Weil alle wie gespannt hinter der Kamera hockten um ihn auf Diebstahl festzunageln zu können.

Jakob am :

Und dann klaut die Sau noch nicht einmal was. Frechheit.

Bernd am :

Informationen hat er geklaut. Seitenweise.

Chris am :

Lesen verpflichtet zum Kauf.

Jedenfalls stand das so mal in einem alten Zeitschriftenladen :-P

Georg am :

Hat ja nicht gelesen,hat sich nur die Bilder angeschaut :-(

Claus oder doch nicht Claus? Ich habe Fans! Juhu! am :

Mich zu fragen, ob ich ne Paybackkarte habe, verpflichtet den Laden, mir einen Artikel meiner Wahl aus meinem Einkauf zu schenken.

Hegelstraßenboy am :

Vielleicht dachte er, dass dein Laden inzwischen ein Museum ist.... Weltkulturerbe Spar Markt Bremen - Neustadt... ;-)

Schakaline am :

Aber der Laden ist klimatisiert. 8-)

chris am :

Bekommt ihr eigentlich diese coolen Funk Ohrstöpsel wie es sie bei manchen Rewe gibt?

Josef am :

Die hat aldi sued tlw auch schon. Weiss nicht, ob das für die MA so cool ist. Was gibt es denn dauernd zu sprechen? Labern da alle auf dem gleichen kanal? Dürfte ne schoene Kakophonie werden.

Alexander M. am :

Hab mich mal mit einer Verkäuferin im örtlichen Feinkost-A. darüber unterhalten. Sie war alles andere als begeistert von den Teilen, da damit der Stresslevel deutlich erhöht würde.

Ina am :

Also was ich so beobachte, scheint das schon eine Erleichterung zu sein: Bei Rückfragen nach dem Preis o.ä. muss weder einer durch den Laden rennen noch wird rumgeschrien, genauso bei der Frage, wer in der Kasse bleibt und wer in Pause geht usw. Die Mitarbeiter reden mit ruhiger Stimme miteinander, sparen sich Wege, Gebrüll und Missverständnisse - wie das den Stresslevel erhöhen soll, weiß ich nicht. Da scheint jemand die Dinger falsch einzusetzen...

Patsy am :

Ich kann mir gut vorstellen, wie das den Stresslevel erhöht... Früher hat man sich 3x überlegt, ob man zu Mitarbeiter XY geht oder ob man ihn wirklich ausrufen muss...

Wenn man einfach nur in ein Mikro plappern muss, um den anderen zu erreichen, gewöhnt man sich schnell an, allen möglichen Mist zu fragen...

Ingolf am :

Grade wollte ich das auch posten.
T I E N A A A........ :-)

Jan Reiners am :

Tische und Bänke aufstellen und n Kühlschrank und ne Kaffeemaschine , das wär Service ! Lesemarken ziehen lassen für 4,99€ + Getränke und Kaffee extra....

lau am :

https://www.weser-kurier.de/bremen/bremen-stadt_artikel,-hier-gibt-es-am-samstag-kostenlose-comichefte-in-bremen-_arid,1728485.html

Kommentar schreiben

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
:'( :-) :-| :-O :-( 8-) :-D :-P ;-) 
BBCode-Formatierung erlaubt
Welche Farbe hat der Himmel?
Formular-Optionen