Skip to content

Vogelnest in der Halle hinterm alten Fax

Seit den Vorbereitungen für unseren großen Umbau in der Neustadt haben wir unsere Lagerhalle nur noch als schnelle Abstellfläche für alle möglichen und unmöglichen Dinge verwendet – bis hin zum Ende des Marktes in Findorff. Die restlichen Betonwerksteine stehen dort, das Weinfass, das Rila-Dach, mehrere steckefertige Kühlmöbel, der alte Backofen, unzählige Hardwarekomponenten diverser Kassensysteme aus zwei Supermärkten, Saisonware (z.B. auch Streumaterial), Dekomaterial und noch vieles, vieles mehr.

Hinter dem alten Faxgerät aus Findorff hatten (vermutlich) die bei mir eingekehrten Rotkehlchen ein Nest gebaut. Hat man ja in solch einer Umgebung eher auch nicht so häufig. Aber immerhin haben die Vögel sich da einen guten Platz ausgesucht: In dem Gebäude waren sie definitiv sicher vor Räubern aller Art. :-)


Trackbacks

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

TOMRA on :

Vielleicht hat sie das piepen vom Fax angelockt? ;-)

Johny Pony on :

Was ist mittlerweile eigentlich aus der Immobilie in Findorff geworden?

kritischer Beobachter on :

Ich rate mal ganz wild: Gar nix ist da passiert.

Add Comment

Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
:'(  :-)  :-|  :-O  :-(  8-)  :-D  :-P  ;-) 
BBCode format allowed
Welche Farbe hat der Himmel?
E-Mail addresses will not be displayed and will only be used for E-Mail notifications.
Form options