Skip to content

Zeugs vom Kühlregal in der Halle

Nachdem die Sachen nun monatelang "irgendwo" herumstanden, haben wir nun in der Halle etwas aufgeräumt und das Material, das bis Mitte September 2018 auf den Kühlregalen stand, ordentlich in ein Regal gestapelt. Die SPAR-Leuchtwerbung, Berta, die Zinkeimer und die ganzen Präsentkörbe – in dieser Staffelung sieht das ja fast aus wie früher bei uns im Laden in der Neustadt. :-D


Trackbacks

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

Jack Daniels on :

Die Präsentkörbe sollte man aber bewerben und verkaufen, bevor sie verschimmeln.

Andi on :

Warum nicht einfach wegwerfen den ganzen Ramsch? Kann mir nicht vorstellen, dass das jemals wieder benötigt wird ...

Erica on :

Mach doch die Körbchen als Präsentkörbe fertig und Verkauf sie. Für die kleinen reicht doch manchmal schon nettes Duschzeug und Badeschwamm. Dann hast du sie nicht rumliegen und so ein fertiges Körbchen wird immer mal mitgenommen.

Nicht der Andere on :

Erst dacht' ich: "Tanne und Kuh als Miniatur - Maßstab: die Mauersteine dahinter - kann ja durchaus sein, aber Korbminiaturen?! WTF? Aus'm Kinderkaufmannsladen oder was?!"

Dann die kleinteiligeren Mauersteine links gesehen: "Was sind'n das für Riesenmauersteine da hinterm Regal?!"

Tiger on :

Weg mit dem hässlichen Kram.

Add Comment

Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
:'( :-) :-| :-O :-( 8-) :-D :-P ;-) 
BBCode format allowed
Welche Farbe hat der Himmel?
Form options