Skip to content

Klimaanlagen-Überbleibsel

Ein letztes Überbleibsel von meinem alten Büro: Das Außengerät der Klimaanlage, das noch an der Rückwand unseres Gebäudes hängt. Die Löcher sind längst verschlossen, nur dieses Teil erinnert noch an meinen alten Arbeitsraum in der Ecke, in der jetzt das Fleischkühlregal steht.

Vier Schrauben mit Sechskantkopf, das wird wohl keine große Herausforderung werden. Sobald ich ein paar Minuten Zeit finde, da mal auf dem Dach des Trafohäuschens herumzuklettern, wird die alte Anlage endgültig verschwinden:


Trackbacks

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

Ruebezahl on :

Schnell! Dann kannst du das Dingen noch mit auf den Sperrmüllhaufen vorne werfen! ;-)

Tobias on :

Hat was von ostdeutschem Hinterhof 1989

John Doe on :

Du kennst nicht viele westdeutsche Hinterhöfe von 2019, oder?

TT on :

Die hatten Klimaanlagen und Edelstahlrohre? :-O

Georg on :

Jepp,wurde nur alles in den Westen exportiert......... 8-)

Jonas on :

Nein, an den Kühltruhen standen Mitarbeiter und haben gepustet....

TOMRA on :

Gab es dort (länger) was zu kühlen? ;-)

Flox on :

QUOTE:
Vier Schrauben mit Sechskantkopf, das wird wohl keine große Herausforderung werden.

Je nach Zustand der Schrauben würde ich sagen.

Bender on :

Berühmte letzte Worte ;-)

JPak on :

Also wenn die auf den Sperrmüll soll, dann würde ich die gerne nehmen.
Grüße

Add Comment

Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
:'( :-) :-| :-O :-( 8-) :-D :-P ;-) 
BBCode format allowed
Welche Farbe hat der Himmel?
Form options