Skip to content

Wo sind die Deckel?!

Genau von der Truhe, die ihr in diesem Video seht, sind in den letzten Tagen die beiden Deckel entwendet worden. Fiel mir auf den ersten Blick gar nicht auf, aber als ich vorhin mal zu den alten Truhen gegangen war, die hier auf dem Hof stehen, staunte ich doch ziemlich.

Die alten "Salzburg"-Tiefkühltruhen sollen zwar ohnehin auf den Schrott (oder auch zu verschenken, da sie ja noch funktionsfähig sind), aber das verstehe ich nun überhaupt nicht …


Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Paul Theodor am :

Könnte man für Frühkulturen verwenden oder als Fenster für einen Schuppen.

LeereDose am :

Paar Goldfische in den Teich rein?

Onkel Hotte am :

Vielleicht doch endlich mal entsorgen (lassen), den Schrott? Dann sieht der Hof auch gleich wieder besser aus, wenn da nicht so gammelnde Kühlmöbel rumstehen.

Ganz nebenbei ist bekannt, dass nicht nur Vandalen (und anscheinend auch Diebe) eingeladen werden, sich auszutoben, auch verleitet herumstehender Müll andere dazu, den ihren gleich daneben zu stellen.

Jack Kasuppke am :

Wie wäre es mit einer Frischfischabteilung? Die Becken wären schon da.

Jojo am :

Ich würde Hochbeete daraus machen. Das würde den Platz schön begrünen.

Ano Nym am :

So richtig verstehe ich das nicht. Klar wären die Truhen noch zu gebrauchen gewesen, wenn man sich nach dem rausräumen mal kurz die Mühe gemacht hätte die in die Kleinanzeigen zu setzen. Dann wären Sie binnen Stunden weg gewesen. Jetzt ist das einfach nur noch Müll, also schmeiß den Gammel doch einfach mal weg.

Da jetzt den Kopf drüber zu schütteln... naja.

Nicht der Andere am :

Weniger zu entsorgen, nach all den Monaten, nachdem die funktionsfähigen Geräten Unbill und Unwesen anheimgegeben wurden.

Asd am :

Die kannst du doch locker noch als Badewannen weiterverkaufen. Wasserdicht sind sie ja.

Kassen-Kalle am :

Dass die Truhen noch voll funktionstüchtig sind, nachdem sie seit Monaten da raußen bei Wind und Wetter feucht-fröhlich dahingammeln, halte ich für einen schlechten Scherz. Weg damit!

GelberBuntstift am :

Die Dinger sind erschreckend robust. Wenn sie allerdings so lange draußen stehen, muss man natürlich vor Wiederinbetriebnahme der inzwischen eingezogenen Ratten- oder Mäusefamilie ordentlich kündigen mit vier Wochen Vorlauf :-)

DerBanker am :

Irgendeiner konnte sie eben brauchen. Bestenfalls einfach als Ersatz für eine vergleichbare Truhe, nachdem man beim googeln über deinen Blog gestolpert ist :-D
Ich frag mich auch, was die Leute gedacht haben mögen, nachdem ich aus einer zu verschrottenden Sitzbank die Sitzfläche aus Drahtgitter herausgeschnitten hab. Aber ich hab das Gitter zu einer Terrariumtür verbasteln können, das etwas mehr Belüftung brauchte.

Flunder am :

Ui. Man stellt Schrott im Freien ab und "wundert" sich über die logischen Folgen. @ Björn: Wartest du immer noch auf die guten Leut, welche dir den Sondermüll fachgerecht, gratis, selbsttätig und rasch entsorgen?

Inge am :

Er preist das Gerümpel ja schon nahezu täglich im Blog an.

Henry am :

"Gratis" und "selbsttätig" sind mittlerweile ja eingetreten :-D :-(

Kommentar schreiben

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
:'( :-) :-| :-O :-( 8-) :-D :-P ;-) 
BBCode-Formatierung erlaubt
Welche Farbe hat der Himmel?
Formular-Optionen