Skip to content

Neue Warensicherungsanlage

Ein Detail, das ich hier in der Öffentlichkeit erfolgreich verschwiegen habe, war das vollständige Verschwinden unserer alten Warensicherungsanlage parallel mit unserem alten Kassentisch. Die Anlage war im Laufe der Zeit ziemlich ramponiert worden und musste mit der Modernisierung des Ladens einfach ausgetauscht werden. Sie funktionierte zwar noch, sollte aber auf jeden Fall durch ein neues System ersetzt werden. Die Planungen dazu hatten sich etwas hingezogen, zumal der genaue Grundriss des Ladens und damit die genauen Standorte für die Antennen erst nach dem Aufbau der Regale abzuschätzen war.

Die neuen Antennen sind nicht mehr so dezent wie unsere alte "Maxcalibur"-Anlage, aber so kleine Antennen gibt es nicht mehr. Allgemeiner Wunsch bei den Käufern solcher Anlagen ist nämlich, dass die Antennen gut sichtbar sind und alleine schon dadurch eine abschreckende Wirkung haben sollen. Auch wenn sie groß sind, so fügen sie sich hier aber doch ganz gut in das Gesamtbild des Marktes ein:



Ein Gimmick ist die Beleuchtung am oberen Rand. Der Streifen beinhaltet RGB-LEDs und ist in jeder beliebigen Farbe einstellbar. Bei Alarm blinkt das Ding rot (auch einstellbar), aber im Normalzustand leuchten die Streifen statisch in einer Farbe. Zwischendurch hatte ich schon die Befürchtung, dass mir der Techniker seinen Laptop um die Ohren haut. Wer die Wahl hat, hat die Qual und eine Farbe auszusuchen war erstaunlich mühsam. Weiß, rot, grün, es ging wirklich alles. Letztendlich habe ich mich für ein dunkles Blau entschieden, wie auf dem oberen Foto zu sehen ist, aber das Magenta war schon echt genial und übrigens nicht ganz so pink wie es auf dem Foto wirkt. Aber ich befürchtete, dass wir uns daran zu schnell sattsehen würden.


Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

buntklicker.de am :

Öhm ... also ich wußte, daß es zur Zeit keine WSA bei Euch gibt. Was heißt "wußte" -- ich hatte das aus den Fortschrittsberichten und Fotos abgeleitet. Ich glaube nicht, daß das ein großes Geheimnis war.

AvN am :

Da muss ich meinem Vorredner Recht geben. Ich hatte vor einigen Tagen sogar schon einen Kommentar geschrieben gehabt, um nach der fehlenden Anlage zu fragen. Ich habe ihn jedoch vor dem Absenden gelöscht, weil ich mir schon dachte, dass Jörg/Jörn/Björn das nicht an die große Glocke hängen will. ;-)

Chris_aus_B am :

Alles ist möglich, aber einstellen kann es nur der Techniker? -- Toll! :-(

---
Was verkauft ihr denn da alles unterm LadenKassentisch? :-O

Antje Faber am :

Sieht nach Tabak aus.

John Doe am :

Wie übel muss eigentlich Bremen sein, wenn ein kleiner Supermarkt so eine Anlage braucht? Hier gibts sowas nur bei real, die edekas, Rewes und Konsorten haben wohl keine nennenswerten Diebstähle.

Nicht der Andere am :

Geht denn nur eine beliebige, aber eben statische Farbe oder sind auch Farbverläufe einstellbar? Regenbogen, Farbkreis, Meditatives, Tageszeitfarben, Pipapo?

Holdi am :

Gelb-blau im Farbwechsel wäre doch ganz passend.

Georg am :

Das ist ein Supermarkt und kein Tanzschuppen :-O :-O

egal am :

einfach immer im tack:
Ladendieb / kein ladendendieb / ladendieb / kein ladendieb...

egal am :

einfach immer im tack:
Ladendieb / kein ladendendieb / ladendieb / kein ladendieb...

Asd am :

Also ich hätte die alte Warensicherungsanlage gar nicht als Warensicherungsanlage erkannt. Wußte gar nicht, dass es die auch in so klein gibt.
Wäre ich ein Ladendieb, wäre ich von der voll erwischt worden.

Malte am :

Das schreit doch danach, dem System ein Interfacing Richtung ioBroker zu geben...

Kommentar schreiben

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
:'( :-) :-| :-O :-( 8-) :-D :-P ;-) 
BBCode-Formatierung erlaubt
Welche Farbe hat der Himmel?
Formular-Optionen