Skip to content

Videotechnik

Den HD-Recorder habe ich übrigens wieder zurückgegeben. Nachdem das erste Gerät eine Farbkamera nicht in Farbe aufzeichnen wollte, wenn an einem ganz bestimmten Videoeingang ein Signal anlag, habe ich es umgetauscht. Der zweite Recorder verhielt sich genauso. Sehr seltsam.

Mittlerweile habe ich zwei neue Recorder hier stehen. Dieses Modell in zweifacher Ausfertigung. Echtzeit-Aufzeichnung, pro Gerät 1TB Speicherplatz und wesentlich komfortabler zu bedienen als das alte Teil. Dazu netzwerkfähig (Nein, es gibt keine Webcam! :-) ), so dass ich auch von zu Hause oder aus meinem anderen Büro den Laden beobachten kann.

Die beiden Recoder bieten genug Anschlussmöglichkeiten für weitere Kameras. Nach zwei nächtlichen Übergriffen im zweiten 24-Stunden-Supermarkt hier in Bremen, der danach übrigens seine Öffnungszeiten wieder auf 6-22 Uhr zurückgeschraubt hat, möchte ich hier dringend die Überwachungsmöglichkeiten erweitern. Vielleicht funktioniert eine Anzahl Kameras im Eingangs- und Kassenbereich sogar schon vorbeugend als Abschreckung. Aber selbst wenn man damit einen Überfall nicht verhindern kann, hat man auf jeden Fall hinterher schöne Aufnahmen des Täters oder der Täter. Hochauflösend und in Farbe.

Trackbacks

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

Ladenblogger on :

Moin Moin ;-)
was kostet denn der Spass? Bzw. wie hoch sind die kosten für einen Rekorder mit Festplatte + eine Kamera? Und hast du da auch Ton mit dran? Fehlt ja meist, aber wär für Beweiszwecke sicher nicht verkehrt..


MfG
Der Ladenblogger

rgl on :

"Aber selbst wenn man damit einen Überfall nicht verhindern kann, hat man auf jeden Fall hinterher schöne Aufnahmen des Täters oder der Täter. Hochauflösend und in Farbe."

Und mit Basecap, Schal und Sonnenbrille. Also wertlos.
Hmm, tolle Technik. Ich habe nicht das Gefühl, dass sich diese Investition amortisiert. Aber Kameras sind ja zurzeit hip, und außerdem kann man damit prima sein Gewissen (und die Versicherung) beruhigen. Dumm nur, dass man auch als ehrlicher Kunde nun mit Schal & Co. kommen muss, wenn man sein Recht auf anonymen Einkauf konsequent wahrnehmen will. Schade eigentlich.

Blubb on :

> des Täters oder der Täter

oder der Täterin oder der Täterinnen...

Dennis Langer on :

Danke ^^

Alex on :

Da fehlen aber noch ein paar wcihtige Möglichkeiten:

- des Täters und der Täterin (gemischtes Paar)
- des Täters und der Täterinnen (1 Mann, mehrere Frauen)
- der Täter und der Täterin (mehrere Männer, 1 Frau)
- der Täter und der Täterinnen (mehrere Männer, mehrere Frauen)

und DAMIT haben wir der Gleichberechtigung jetzt echt geholfen! :-O

wobei, fehlen nicht noch ein paar Formulierungen für geschlechtlich schwer/nicht eindeutig einzuordnende Personen?

Jürgen on :

wenn es da mal nicht zu einem tête-à-tête kommt :-)

Gleichbehandler on :

Frauen und Behinderte werden allerdings bei gleichem Wert des Diebesgutes bevorzugt.
Warum gibt es eigentlich auch nach unserem Gleichbehandlungszwang immer noch diese Formulierung? Gerade mal wieder gesehen. Als nichtbehinderter Mann ist man echt am Arsch.

Jürgen on :

Naja, Pal ist für mich nicht hochauflösend, für 'ne Überwachungskamera anscheinend schon

Marti on :

Was macht eigentlich die einst groß angekündigte Leergut-Cam???

geru on :

schaaade keine webcam,kein big brother aus der neustadt http://www.cosgan.de/images/midi/traurig/g010.gif

Jürgen on :

Natürlich gibt es aus Datenschutzgründen keine Webcam. Aber keine Sorge. Einfach auf der HP anmelden als "Sparmarkt-Sicherheits-Detektiv" und schon bekommst du den Stream auf deinen "Teleheimarbeitsplatz";-)

Besorgter Kunde on :

So? Gibt es keine Webcam??

Wie ist denn die angesprochene Verbindung "nach Hause" oder zum anderen Büro abgesichert? Ganz bestimmt "unhackbar", richtig? :-D

Und zusätzlich gibt es sicher noch ein Intrusion Detection System das Einbrüche in die IT sofort aufdecken, richtig? :-D

...verloren...



p.s. 1984 hast du schon gelesen?

Medienfreak on :

Hast du denn im Eingangsbereich auch einen Monitor mit Überwachungsbild hängen, der jedem Deppen zeigt, dass es eine "lückenlose" Überwachung gibt?!

Auf eine solche "psychologisch wertvolle" Abschreckung solltest Du nicht verzichten. Das gibt auch den ehrlichen Normalkunden manchmal ein behütetes Gefühl, wenn sie bei dir einkaufen.

Philipp on :

Ich dachte immer alle Leute fühlen sich durch Überwachungskameras unter Generalverdacht gestellt?
Oder ist das nur bei staatlich aufgestellten Überwachungskameras so?

Andy on :

Keine Ahnung. Ich habe mit beidem kein Problem :-)

thomas karer on :

wir haben auch jede menge kameras im shop und die leute akzeptieren das :-)

jam4ever on :

Ich musste genau dieses Ding (JPEG2000) mal einrichten. Ich habe glaub ich wenig bediener-UN-freundlicheres eingerichtet. Okay, nomralerweise häng ich an Servern rum, sowas war nur ein lückenfüller. Aber wenn du jetzt schreibst, das ding ist gut.... wie sind dann die änderen *angst*!!!

Ne on :

so so, südländische täter...

Merkel hätte gestern mal ansprechen können, ob wir im Gegenzug zu türkischen Schulen und Universitäten (...dachte bishr man bräuchte zum Studieren erstmal Abitur, aber egal), Deutschland der Türkei Kosten für Sicherheitstechnik und Polizei etc. in Rechnung stellen kann.

Der on :

dumm oder so?

Manuel on :

"türkischen Schulen und Universitäten" < Wie jetzt, extra türkische Schulen?

Alexander on :

Fragen Sie Dr. Schäuble

http://de.youtube.com/watch?v=pSSRm76p75s

Küsser on :

Warum wollte das erste Gerät denn keine Farbkamera in Farbe aufzeichnen?

snaketempodrom on :

Hat Schäuble jetzt den Shopblogger aufgekauft!? Muss ich jetzt beim Einkaufen überwacht werden nur damit man schöne nutzlose Bilder von irgendwelchen Kriminellen hat?

Wo kann man eigentlich noch ohne Überwachung in der Neustadt einkaufen gehen?

huutt on :

Siehe Camera Surveillance Map Bremen unter http://www.guymon.de/

Gefällt mir gar nicht die Überwachung beim Einkaufen!

auchohnemch on :

nee, ich kann das auch nicht leiden, und meide märkte wo so etwas passiert. wer weiss, ob der shopblogger die aufgenommenen videos nicht an meine krankenkasse weitergibt, und verifiziert habe ich mich ja schon mit meiner ec-karte.
nein danke!

spam on :

Wozu eigentlich 1 TB Speicherplatz? Müssen die Videos denn nicht spätestens nach 24 Stunden wieder gelöscht werden, wenn nichts passiert ist?

Besorgter Kunde on :

Ich denke schon, aber anscheinend halten sich ja nicht sehr viele dran, sehr dubios. Überwachung macht keinen Spass :-(

privacy is not crime on :

Was passiert eigentlich mit den Daten? ...ein Online Pranger für Ladendiebe wurde ja im HD-Recorder Eintrag bereits angedacht.

Camou on :

Wieso sollte das nach 24 Stunden wieder gelöscht werden? Bei meinem Arbeitgeber laufen die Bänder ca. 4 Tage, dann wird das Band gegen ein ca. 1 Monat altes gewechselt, das dann überspielt wird. Und ich bin mir ganz sicher, daß wir uns damit im rechtlich erlaubten Rahmen bewegen. :-)

ewe on :

Nu weiß ich, wo ich schonmal nicht einkaufe...

überwachter on :

cool, vielleicht können die kunden auch noch mal ein bildliche einkaufliste von dem was sie da gerade eingekauft haben bekommen! und von den nachbarn auch gleich mit! totale überwachung ist super cool!

hugo mate-riewe on :

ich habe eine lange zeit dort eingekauft... das wird nun auch die längste zeit bleiben. So ein überwachungswahn kotzt mich an.

ICH KAUF DA NIE MEHR EIN

Mate-Riewe

geru on :

dann meldet euren internetanschluss auch gleich ab,was glaubt ihr was ihr da überwacht/ausspioniert werdet und das nicht nur vom staat.bei solch eine paranoia kann man nur noch den kopf schütteln,wer mit den modernen zeiten nicht klar kommt sollte sich vieleicht bei den amish anmelden

PanPAn on :

Was hat den Technik mit Überwachung zu tun!? Irgendwelchen Vollpfosten benutzen die Technik nur dazu.

Laut Statistiken werden eher Märkte mit wenig sichtbaren Personal überfallen. Notfallknöpfe sind vielleicht auch etwas. wenn man sich ernsthafte Sorgen um die Sicherheit seines Personals macht. Aber sicherlich nicht Kameras: http://www.heise.de/newsticker/meldung/102066/

Ansonsten brauch ich jetzt auch einen neuen Supermarkt (Sonnenbrillen helfen leider kaum gegen Gesichtserkennung)

Zazzel on :

Ehrlich gesagt glaube ich niemandem, der hier im Blog Blödsinn schreibt ("Da kaufe ich nie, nie, NIE mehr ein!"), dass er überhaupt schon jemals da war. Sonst hätte er seine Bedenken einfach Björn mitgeteilt. Das ist wirklich wirksamer, als ein nach Troll aussehender Blogeintrag.

Björn hätte dann sicherlich auch den Zusammenhang z.B. zwischen Kameraüberwachung und Hausverboten ansprechen können.

Zwei Dinge, die ich aus Supermärkten, die nicht Björn gehören :-) weiß: 5% aller Ladendiebe machen 80% der Inventurdifferenzen aus (interne+externe Täter), und: in die Kasse integrierte Obst- und Gemüsewaagen amortisieren sich nach 1,5-2 Jahren - durch ausbleibende Inventurdifferenzen.

Und wenn in den kommenden Jahren Kameras die Fähigkeit bekommen, "verdächtiges" Verhalten anzuzeigen und die Aufmerksamkeit des Personals darauf zu lenken, werden Einzelhändler auch *die* anschaffen. Weil es Geld spart, und man die Einsparungen zu Gunsten der Wettbewerbsfähigkeit braucht.

In dem Geschäft, in dem meine Mutter jahrelang gearbeitet hat, wurden gelegentlich externe Detektive vor die Kameras gesetzt. Die *erkennen* verdächtiges Verhalten ganz gut, und irgendwann können das auch Bildanalyseverfahren. (Außerdem haben die gelegentlich die Kameras neu positioniert - und damit im Laufe der Jahre den ein- oder anderen Arbeitsvertrag zur sofortigen Auflösung gebracht!)

Rince on :

Ganz ehrlich, ich bin sehr enttäuscht - einerseits von Björns Bestrebungen zu überwachen, aber auch von den Kommentaren.
Björn, wie willst Du zB sicherstellen dass die Daten nach x Stunden automatisch gelöscht werden? Bei der Aufnahmekapazität sind Aufnahmelagerungen bis 2 Jahre oder so problemlos möglich - spätestens dann ist es aber keine Videoaufzeichnung im Sinne des BDSG mehr, welches Datensparsamkeit vorschreibt.
Ich kann zwar Deine Beweggründe nachvollziehen, aber das was Du da vorhast ist mit Kanonen auf Spatzen schiessen.
Gibt es keine andere Möglichkeit? Gerade wenn Du auch noch mit HD-Auflösung und Terabytes redest stellen sich mir die Nackenhaare auf - diese Sachen sind völlig unnötig und zeigen nur dass Dir nicht anscheinend nicht bewusst ist dass Du den Leuten damit nachspionierst - und Dir völlig egal ist dass Du jede Person damit von vorneherein als schuldig ansiehst. Willst Du das wirklich?

Add Comment

Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
:'(  :-)  :-|  :-O  :-(  8-)  :-D  :-P  ;-) 
BBCode format allowed
Welche Farbe hat der Himmel?
Form options