Skip to content

5 Pappballen!

Dem Fahrer des Entsorgungsunternehmens war es vermutlich egal, für uns jedoch ein neuer Rekord: Fünf pralle Pappballen, jeder etwa 120-130 kg schwer, haben wir hier im Laden innerhalb einer Woche in all den Jahren auch noch nicht produziert:


Trackbacks

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

Hans on :

Was ist der Grund dafür?

Björn Harste on :

Wir bekommen hier generell viel Ware und jetzt in der Vorweihnachtszeit eben noch mehr.

Chris_aus_B on :

Gab es einen bestimmten Grund für die Pappflut?

Georg on :

Jede Menge Jahresendfestgedöns

TOMRA on :

Wie paar Kartons Adventskalender? ;-)

Nicht der Andere on :

Am meisten erstaunt mich an Beitrag und Foto die nicht vermutete, für die drei zwischenzulagernde Paletten ausreichende Freifläche.

Und schön übrigens, daß die Kommentarliste wieder da ist! Dürfte auch ruhig wieder 10 statt der derzeit 5 Elemente lang sein. Und danke für's Rauskärchen der Hassbotschafte(r/n). Da müssen die sich halt überlegen, ob ihre eigentliche Intention auch bei noch akzeptabler Schärfe/Unschärfe noch hinreichend rüberkommt.

Nordharzer on :

Moin Björn, vielleicht bei der Gelegenheit auch mal den Link nach Uli Stein neu setzen. :-(

Chrisss on :

Ernstgemeinte Frage und kein JohnDoe generve:

Hattest Du nicht die Rampe erweitern lassen, um soetwas nicht mehr im Laden stehen zu haben?
Kann man die Abholung des Pappmülls nicht auch über die Rückfront des Gebäudes abwickeln?

Björn Harste on :

Genau dafür ist die Rampe da. Aber da die Anlieferung tatsächlich ausschließlich durch den Haupteingang zur Gastfeldstraße möglich ist, bleibt nur der Weg durch den Laden. Kurzeitig stehen da also nach wie vor immer mal Rollcontainer oder eben auch die Pappballen herum – nur ist das nun endlich kein Dauerzustand mehr.

TOMRA on :

Wird Zeit für ein Container für Pappballen im Hof. :-P

Add Comment

Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
:'(  :-)  :-|  :-O  :-(  8-)  :-D  :-P  ;-) 
BBCode format allowed
Welche Farbe hat der Himmel?
E-Mail addresses will not be displayed and will only be used for E-Mail notifications.
Form options

Submitted comments will be subject to moderation before being displayed.