Skip to content

Hanfkiss

Bei dem vor ein paar Tagen erwähnten Aufsteller mit Produkten aus dem Hause Oettinger handelt es sich übrigens um Dosen, die ein mit Cannabis aromatisiertes Biermischgetränk beinhalten.

Bei der urbanen Zielgruppe dürfte das Produkt eigentlich gut bei uns laufen und reiht sich damit in die Liste anderer Produkte mit Hanf-Aroma ein, wie beispielsweise 28 Black, Tee, Bonbons, Glühwein und aktuell auch (unverbloggt) Pullmoll-Pastillen.

Nein, ich hab's noch nicht probiert. Nicht weil es Oettinger ist und auch nicht, weil ich kein Kiffer bin (ist ja schließlich ohnehin kein THC drin), sondern weil ich erfahrungsgemäß dieses Hanfaroma nicht mag. Aber der Wurm muss ja bekanntlich den Fischen und nicht dem Angler schmecken. :-)


Trackbacks

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

kritischer Beobachter on :

Bei den meisten dieser Produkte schmeckt man den Hanf doch nichtmal.
Das ist teure Verlade, sonst nichts.
Das ist keine Kritik am Händler. Macht man ja bei anderen ommipräsenten blödsinnsprodukten auch nicht.

Mitleser on :

Wie bei angeblich scharfen Lebensmitteln. Es wird mit x Chilischoten auf der Verpackung beworben, aber scharf ist es dann nicht wirklich.

Chris_aus_B on :

Viel Spaß mit den bestimmt notwendigen Warensicherungsetiketten. :-(

Warensicherungkiss on :

Du weißt erst in was für einem Viertel du wohnst, wenn Oettinger Dienstahlsicherung braucht. ;-)

Steffi on :

Also ich mag das Zeug verdammt gerne, schmeckt eher wie Alsterwasser/Radler...... :-P ;-)

Add Comment

Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
:'(  :-)  :-|  :-O  :-(  8-)  :-D  :-P  ;-) 
BBCode format allowed
Welche Farbe hat der Himmel?
Form options