Skip to content

Oettinger bei Firma Harste

Heute haben wir mit der Ware diesen Aufsteller bekommen. Was ich da genau bestellt habe, weiß ich gar nicht mehr – aber ein Produkt aus dem Hause Oettinger hier im Markt, das gab es noch nie. :-D

(Wird später ausgepackt, es gibt wichtigere Aufgaben momentan.)


Trackbacks

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

Falk on :

Dosenbier mit Hanfextrakt

Falk on :

Leider nur 0,2 % THC Gehalt.

John Does on :

Nicht mal die 0,2% sind drin. Man verwendet Nutzhanf, der maximal 0,2% hat. Sprich in dem Getränk sind dann noch 0,000... enthalten.

Mitesser on :

Da wundert sich tatsächlich jemand, dass da wenig oder gar kein THC drin ist !?
Die ganzen Hanf-Produkte zielen doch nur auf solche Deppen ab, die denken, da könnte doch noch was drin sein.

John Does on :

Wo hat sich denn jemand gewundert? Und mich oder Falk dann im Kontext direkt als Deppen zu betiteln ist auch nicht wirklich charmant...

John Doe on :

Was gibt es denn Wichtigeres zu tun?

Wird gerade im Lebensmitteleinzelhandel wieder gleichzeitig der Corona Impfstoff entwickelt und gleichzeitig die halbe Stadt beatmet... immer diese Heldentaten der Händler in den letzten Wochen für die abends vom Balkon geklatscht wird.

Melli on :

Boden abschleifen, Ladendiebe totprügeln, Muttern beim Vorziehen überwachen, Grimassenselfies anfertigen, Used-Rentnerwesten kreieren, Niedriglöhner runterputzen, Heizung im Juli weiter aufdrehen und und und! Du siehst, da bleibt keine (weitere) Minute für Hanfkissenaufsteller!

John Doe on :

Stimmt, hatte ich garnicht auf dem Schirm.

Und durch den Dank Corona höheren Umsatz musste Björn auch mehr Geld zählen und überlegen was er mit der ganzen zusätzlichen Kohle macht. Dann kommt ja auch noch das extra Geld dazu, wenn Leute es nicht merken in der Angebotswoche reguläre Preise an der Kasse berechnet zu bekommen oder wenn Wassersprudler zu Mondpreisen verkauft werden

SUPPoRTHoTLiNE on :

T R O L L D E P P

Johann Doedeldedoe on :

Wenn man so dem Herrn Harste und seinen wichtigen Verpflichtungen folgt, muss ich immer an Benzko und "Nur noch kurz die Welt retten". Da ist doch klar, dass der Herr Harste nicht mehr zum Alltagsgeschäft eines Lebensmittlers kommt.

Ich habe gehört, aus dem Harste Frischelabor, Bremen-Finndorf soll demnächst der Impfstoff gegen SARS-COV2, HIV und das Allheilmittel gegen alle Krebsarten kommen, sowie die Lösung für den Weltfrieden auf Basis von Putin und Trump an die UN mitgeteilt werden. - Ach ja, das CO2-Problem hat das Labor auch gelöst.

Also da ist es doch klar, dass alles andere liegen bleiben muss.

kritischer Beobachter on :

Wäre schon interessant, was es derzeit wichtigeres gibt. Irgendwas ist da im Busch. Tut er vielleicht gerade einen neuen Zweitladen auf??????
Das wollen wir aber wissen, vevor die Tinte unterm Mietvertrag ganz trocken ist! ;-)

Nicht der Andere on :

Weicht Oettinger für seine Modegetränke nun doch von seinem ausschließlichen Eigenvertrieb ab?

Chris aus Nordbaden on :

Wieso "ausschließlicher Eigenvertrieb"? Hier im Raum Nordbaden bekommst Du Oettinger-Produkte in den meisten Supermörkten bspw. Edeka Südwest, Kaufland, Real. Mit etwas Glück sogar die top Fassbrausen und die lecker Mate-Cola. Mit Pech nur die Bierplörre.

Möglicherweise konnte man sich nun auch mit Edeka Nord über die Logistik der Kästen und Flaschen einigen.

Gruß
Christian

Nicht der Andere on :

Oettinger beliefert die Verkaufsstellen selbst mit eigenen LKWs und verzichet ausdrücklich auf die Einbeziehung des Großhandels.

Direktvertrieb nennt sich das. Gehört zu deren Prinzip wie Verzicht auf PR, Werbung, Kneipenbezuschussung und Sportsponsoring (bis auf eine zeitweilige, lokale Ausnahme).

John Doe on :

Wegen den Harste Fischmarkt und der Mini Menge kommt Ötinger extra mit eigenem lkw hin?????

Als Referenz kunde wird der kleine Laden mit unschönen Boden und Mitarbeiten in alte Leute Angler Westen wohl kaum taugen um tolle Pressefotos zu generieren .......

TOMRA on :

Jörg würde sich ja vermutlich in Grund und Boden schämen, wenn da so ein großer blauer Oettinger LKW vor dem Laden steht.

Alexander M. on :

Richtig, auch wegen vermeintlicher "Minimengen" kommt Oettinger mit einem eigenen LKW (evtl. auch mit einem LKW eines von ihnen beauftragten Transportunternehmens) vorbei. Die fahren sogar Tankstellen, die ihre Plörre führen, selbst an.

Als Händler kannst Du Dich, wenn Du Oettinger vertreiben willst, nur direkt von denen beliefern lassen. Der Weg über regionale Getränkegroßhändler, der bei den meisten anderen Biersorten üblich ist, entfällt bei denen, da Oettinger diese nicht beliefert. Ist Teil ihrer Preispolitik, da so die Spanne, die der Großhandel verdienen will, wegfällt.

Add Comment

Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
:'(  :-)  :-|  :-O  :-(  8-)  :-D  :-P  ;-) 
BBCode format allowed
Welche Farbe hat der Himmel?
Form options