Skip to content

Griff in die Kasse

Der überaus "sympathische" Herr mit der Schirmmütze deutete an, ein Bier kaufen zu wollen und versucht in dem Moment, in dem die Kassenschublade offen stand, mit einem schnellen Griff das Bargeld zu entwenden. Er schaffte es immerhin, mit 30 Euro zu entkommen. Was für eine "lohnenswerte" Beute für eine solche Tat …

(Vom Monitor abgefilmt von einem Kollegen mit seinem Toaster Handy.)


Trackbacks

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

Max on :

Schick die Rechnung an Merkel

Theo on :

Dass sie sich von Typen wie Dir beschuldigen lassen muss ist echt traurig. Im Leben nichts auf die Reihe bringen und aus Langeweile andere nerven...

Hendrik on :

Echt, du hast erkannt, welcher Nationalität der Räuber war? Wow! Dann kannst du bestimmt auch sagen, wer er ist und wo er wohnt. Du bist schon ein guter.

Ach so, nicht vergessen, wenn am 26. Wahl ist, den Stimmzettel bitte mit Namen und Unterschrift oben rechts ausfüllen.
Das soll Wahlbetrug vorbeugen.

Amsel on :

Was es alles gibt, unglaublich.

Bernd on :

Diebstahl: Dummheit

Aber die Bildqualität geht gar nicht. Ich hoffe, dass du bald mit den Kameras durch bist und wir FullHD bewundern dürfen. :-)

Sebi on :

Ist das noch ein einfacher Diebstahl oder schon was schlimmeres?

Hendrik on :

Eindeutig Raub

Ulli on :

Raub? Ich kann da nicht wirklich eine Nötigung erkennen (und ohne Nötigung kein Raub, nur Diebstahl).

Don Joe on :

Der wollte nur ins Blog.

Fabian on :

Krass, was bei euch abgeht...

Santino on :

Ich find das widerlich. Ich habe in meinem Leben noch nie etwas bewusst gestohlen.

Es ist mir vor 20 Jahren mal passiert, daß ich bei Obi einen Beutel Schrauben für 1,99 DM gedankenverloren in die Jackentasche gesteckt habe.

Noch am selben Tag bin ich wieder hin und habe das bezahlt.

Die zur Zeit geltenden Gesetze sind viel zu mild, im Iran hätte der Dieb seine Hand verloren, das find ich auch übertrieben - aber ne Woche Zwangsarbeit sollte doch noch drin sein, oder? :-(

Georg on :

Die Gesetze sind nicht zu mild,aber die Staatsanwälte und Richter sind es...............

Asd on :

Das tut mir echt leid, mit was für einem kriminellem Abschaum du dich da herumschlagen musst.

Völlig zum Kotzen. Habe selber mal im Discount-Einzelhandel gearbeitet und weiß, wie stressig das ist und was das für körperliche Arbeit ist.

So einen Dieb, der dann einfach die wohlverdienten Früchte klauen will, sollte man straffrei mit einem nassen Handtuch verprügeln dürfen.

Alfred on :

Hand ab, zuschlagen, Zwangsarbeit, Danke Merkel haben wir schon ... da fehlen noch ein paar Radikalitäten, ihr Hassprediger! :-|

Elmar on :

Wäre die Tat mit 3000 Euro Beute etwa lohnenswerter gewesen?

Bargeldabschaffer, stürzt eucht aufs Fütterli ;-)

Kahrl Heinzz mit MUHUD on :

Sorry Björn, aber das ist ja mal sowas von gestellt.

Kommen anders keine Blogbesucher mehr?

Peinlich.....

Björn Harste on :

Puhhhh, danke für den Hinweis. Ich dachte schon, dass das Geld wirklich weg ist. Aber jetzt bin ich beruhigt.

Lattenzaun on :

Wieder einer, der erfolgreich Lebenszeit gespart hat.

Klodeckel on :

Früher oder später werden wir Security-Mitarbeiter an den Eingängen haben. So wie es jetzt schon in den Ländern usus ist, wo dieses Gesocks herkommt.

JoJo on :

Für 30 Euro in bar lohnt es sich auf jedenfall ins Gefängnis zu wandern :-O

Wie verzweifelt können die Leute eigentlich sein?

Add Comment

Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
:'( :-) :-| :-O :-( 8-) :-D :-P ;-) 
BBCode format allowed
Welche Farbe hat der Himmel?
Form options