Skip to content

Wir bekommen Sodastream!

Viele Jahre haben uns immer wieder Kunden vor allem nach den CO2-Zylindern gefragt, nun bekommen wir demnächst, vielleicht sogar diese Woche noch, quasi die Vollausstattung: Diverse Sirupe, Sirups Sirupsorten, Zubehör (Karaffen, Gläser), einige Geräte und natürlich die heißbegehrten Gaszylinder.

Der Außendienstler, zu dem ich übrigens selber aktiv den Kontakt gesucht hatte, schwärmte davon, obwohl er mir das Produkt nicht mehr schmackhaft machen musste. Ich bin also ernsthaft sehr gespannt, wie es laufen wird.

Trackbacks

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

Otterbacher on :

Endlich! Bin auch mal sehr gepannt wie das bei Euch läuft. Interessant wäre es zu erfahren ob es da, für die gefüllten Zylinder, spezielle Sicherheitsvorschriften gibt ???

Zückerli on :

Was mich bei Sodastream annervt, ist, dass die meisten Sirupsorten mit Süßstoff sind - teilweise sogar mit einem Gemisch aus Zucker und Süßstoff. Nur-Zucker-Sirupsorten muss man mit der Lupe suchen.
Unlustig, wenn man Süßstoff nicht verträgt ...

Molli on :

Das stört mich allerdings auch. Wäre vielleicht mal eine Marktlücke. Wobei ich zum Beispiel mit Zitronensaft auch ganz gut hinkomme. Das Ganze mit Zucker zu einer Limo zu vervollständigen sollte ja eigentlich kein großes Problem sein - wird demnächst mal probiert ;-)

ednong on :

Ohne jetzt Werbung machen zu wollen - aber Spinnrad hatte früher zuhauf Sorten ohne Süßstoff. Und auch Kosmetik Bazar hat solcherlei.

Einfach mal schauen, ob es in deiner Nähe so etwas gibt. Oder eben über Internet bestellen.

miwi on :

Ich vertrage Süßstoff auch nicht und habe für mich https://eggergetraenke.at/unsere-marken/weitere-marken/mhmm-sirup-waldmeister/ gefunden. Wahrscheinlich sind die anderen Sorten auch ohne Süßstoff. Gibts bei uns im Kaufland.

Ingo on :

Ich hab eine Zeit lang die originalen Sirups von Sodastream gekauft, aber das ist am Ende alles ziemlich widerliches Zeugs. Nicht nur, weil fast überall Süßstoff drin ist.

Bei der EDEKA Konkurrenz hier um die Ecke bekomm ich Sirup in verschiedenen Sorten von einer Eigenmarke. Die sind okay.
Der größere Markt etwas weiter weg hat auch die von Teisseire - das wären meine persönlichen Favoriten. Allerdings aus Frankreich und dann quer durch Europa gefahren. Nicht so ganz öko.

Nur richtig guten Colasirup hab ich noch nicht gefunden.

Nicht der Andere on :

Bei dem empfohlenen Mischungsverhältnis von 1:23 ist das Herankarren aus Frankreich allemal vertretbarer als das von Flaschenwässerchen. Die Rolex und der Kaviar können ja auch nicht im Nachbarschaftslädchen hergesteller werden.

Max on :

Wer die Teile im Supermarkt kauft, dem ist auch nicht mehr zu helfen. Selbst auffüllen oder im Internetz kaufen !

Wiegehtdas on :

Hast Du da einen Link oder eine Anleitung, wie das geht? Was muss man da kaufen?

Danke :-) im Voraus schon mal.

Ulli on :

Sirupe und Sirups sind beide korrekte Pluralformen von Sirup.

Ich würde Sirupe empfehlen, zwecks besserer Unterscheidung von der Genitivform des Sirups.

aufrechtgehn on :

Von der Idee her finde ich das ja auch super und hatte mir auch selbst so ein Teil zugelegt. Mittlerweile kaufe ich aber wieder fertigen Sprudel im Kasten, weil der Sodastream in Sachen Kohlensäuresättigung einfach nicht mit industriell gesprudeltem Wasser mithalten kann. Selbst in der Maximaldosierung (bei der dann auch der Preisvorteil entfällt) blubbert das nur müde vor sich hin und ist nach einer halben Stunde wieder flach. Jetzt verstaubt das Gerät in der Küche. Schade!

Horst-Kevin on :

Gut zu wissen. Dann werde ich damit gar nicht erst anfangen.

miwi on :

Ist auch mein Eindruck. Die Menge gelösten Gases entspricht allerhöchstens einem Medium-Mineralwasser.

Björn Harste on :

Das ist aber auch von Temperatur und Kalkgehalt des Wassers abhängig. Kaltes kalkhaltiges Wasser ist besser als warmes kalkarmes zum Sprudeln.

Supporthotline on :

Ausserdem kann man aus verschiedenen Quellen wählen. Ich kann nicht ständig das gleiche Wasser trinken, ich habs irgendwann über. Ich mag die geschmackliche Abwechslung. Hatten auch mal so ein Teil vor 10-20 Jahren(?). Paar mal benutzt, stand dann 2 Jahre ungenutzt rum und wurde dann entsorgt.

Ausserdem schmeckt das Leitungswasser in einigen Regionen nicht. Ich wohne in einem Gebiet, da gibt es mind. 4 verschiedene "Quellen" für das Leitungswasser. Am schlimmsten ist die Ecke, wo ein Teil vom "Hamburger Wasser" kommt. An der Versorgungsgrenze paar Häuser weiter schmeckt es gleich viel besser.

Andi on :

Bei uns im dm-Markt hängt ein Schild, dass der Lieferant nicht liefern kann und die Zylinder deshalb nicht erhältlich sind.

Hoffentlich ist im Norden die Versorgung gesichert :-O

Horst-Kevin on :

Sirüppe.

ernstzweifel on :

Hey Björn,
warum verkaufst du nicht die g&g Zylinder ??
Hat deine GH die nicht??

DerBanker on :

Find ich cool, dass du da mitmachst.
Ich nutze den Sprudler zu Hause schon seit etlichen Jahren und habe sogar auf der Arbeit einen zweiten. Wasser satt und das ohne schleppen! Wasser vergessen nicht möglich! Meine Gelenke danken es mir.

Hannes on :

Ich habe nach dem klassischen inzwischen hier den Crystal stehen und bin theoretisch damit sehr zufrieden. Wir benutzen das mal mehr, mal weniger, aber eine Sache hat mich letztens doch sehr genervt. Die Kartuschen kriegt man im Laden gegen ein Pfand ausgegeben und muss dann ja nur noch die Füllung jedes Mal wieder zahlen. Soweit so gut, aber nun würde ich gerne die Kartusche zurück geben und mir das Pfand wiederholen. Huch, da wirds dann auf einmal SEHR schwierig. Wir hatten durch diverse Umstände hier 4 statt 2 Flaschen und wollten also 2 zurück geben. Die Flaschen nimmt aber niemand an. Ich darf zwar brav mein Pfand z.B. beim dm dafür bezahlen, aber dm weigert sich, diese wieder zurück zu nehmen und das Pfand auszuzahlen. Angeblich ist die offizielle Vorgehensweise die, dass man die Kartusche zusammen mit dem original-Kaufbelegt zusammen zu Sodastream schicken muss und dann würde man sein Geld wieder kriegen. Das halte ich mindestens für doof, evtl. sogar illegal.

Georg on :

Das ist der Grund warum wir lieber Kisten schleppen,wir hatten auch Sodastream genutzt und mehrere der Kartuschen aber ein Rücktausch in Bargeld war aus o.g.Gründen einfach nicht möglich,wer Bewahrt denn auch die Kassenzettel dafür mehrere Jahre auf ............

mipani on :

QUOTE Hannes:
Die Flaschen nimmt aber niemand an.
Ja, kenne ich. Ich hatte in der 2. Hälfte der 90er auch ein Sodastream-Gerät, war aber nicht zufrieden (zu wenig Sprudel, Kartusche zu schnell leer). Ich wollte die leeren Kartuschen zurückgeben (Kaufhof), ging aber nicht - man hat sich schlicht geweigert. Seitdem ist mir klar, dass ich den Dreck nie mehr kaufen werde. Außerdem rate ich jedem davon ab.

scorpiolly on :

Leider muss man inzwischen auch bei einfachen Kaugummistreifen oder solchen Dragees nach der normalen Variante mit Zucker suchen. :-(

Arne on :

Ich habe mir vor langer Zeit einen Sodastream Crystal zugelegt. Die Glasflaschen halten die Kohlensäure meiner Meinung nach besser, und unser Leitungswasser ist sehr gut.
Leider gibt es von Sodastream keinen Sirup mehr für Tonic Water. Keine Ahnung warum der sang und klanglos aus den Geschäften verschwunden ist, zumal auch Alternativen schwierig zu finden sind.

Hiho on :

Die Zeit des Wassersprudlerhypes ist doch schon ewig vorüber. Zu Recht. Aber wenn sich im konkreten Fall ein paar ewig Gestrige ausnehmen lassen, nur zu.

Quadratequadrierer on :

Gibts die Dinger überhaupt noch außerhalb der Sonderpostenmärkte?

Add Comment

Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
:'( :-) :-| :-O :-( 8-) :-D :-P ;-) 
BBCode format allowed
Welche Farbe hat der Himmel?
Form options