Skip to content

Verkauftes Tierzubehör

Sagt mal nichts, die Sachen verkaufen sich tatsächlich. Ein Sicherheitsgurt, Katzenspielzeug und mehrere Fellbürsten haben schon den Besitzer (und nachgeprüft auch den Eigentümer) gewechselt.

Wenn das in dem Tempo weitergeht, bin ich nicht unerfreut. :-)


Trackbacks

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

Josef on :

Na,dann werden sich doch auch irgendwann die sinnlos ausgegebenen 39 EUR wieder amortisieren, Herr frisch gebackener amazon-Händler! ;-)

PS: Warum eigentlich nicht ebay?

Marc2701 on :

Wer hätte das gedacht, das sich Zubehör für Haustiere tatsächlich in einem Land mit vielen Haustieren verkaufen lässt.

Nimm doch mal Tierfutter ins Programm vielleicht wird das auch gekauft :-D

John Deo on :

Vor einigen Jahren wurden vier Männer einer militärischen Spezialeinheit wegen eines Verbrechens verurteilt, das sie nicht begangen hatten. Sie brachen aus dem Gefängnis aus und tauchten in Los Angeles unter. Seitdem werden sie von der Militärpolizei gejagt, aber sie helfen anderen, die in Not sind. Sie wollen nicht so ganz ernst genommen werden, aber ihre Gegner müssen sie ernst nehmen. Also wenn Sie mal ein Problem haben und nicht mehr weiter wissen, suchen Sie doch das A-Team!

Ingo on :

Als nächstes kommen dann die Leute und fragen, warum es denn das Tierzubehör nicht mehr gibt, sobald die Sachen abverkauft sind. ;-)

Hajo on :

Bis zur Rente reicht der Vorrat noch. 8-)

Jan on :

Ich weiss ja nicht was für einen Wert die Sachen noch haben, aber vielleicht würde sich ein Tierheim auch über eine (steuerlich absetzbare) Spunde freuen? Dann wärst du alles auf einmal los.

densch on :

Spenden ist in DE nicht so einfach. Du darfst nämlich als Unternehmer, wenn du das Kram ins Tierheim bringst, die 19% USt. trotzdem zahlen ...

Hugo on :

Hmm, vielleicht lohnt sich ja sogar ein extra Laden für Tierzubehör. Hast du da schon mal drüber nachgedacht?

Jan aus LEV on :

ich könnte mir auch gut einen Onlineshop für Tierzubehör vorstellen. Wäre das nicht ein gutes zweites Standbein?

Hendrick on :

Auf diesem Sektor soll sich Amazon als sehr hilfreich erwiesen haben.

Hajo on :

Mit 39 Euro ist man dabei.

Ulf on :

Warum kein stationäres Geschäft? In Achim ist eventuell auch noch eine Ladenfläche frei... siehe https://www.shopblogger.de/blog/archives/17666-Aus-Achim-nichts-Neues.html

Benjamin on :

Immer wenn du von dem Sicherheitsgurten schreibst hab ich Funny van Dannen im Ohr: "Es gibt Sicherheitsgurte für Hunde
Es gibt Uhren, die halten gesund.
[...]

Es gibt schon so viel
Und es wird immer mehr
Und wir können alles kaufen
Aber am besten ist immer noch
Saufen, saufen, saufen
Saufen, saufen, saufen, saufen
Saufen, fressen und ficken
Saufen, saufen, saufen
Und die Kinder Bier holen schicken"

Thom on :

Da hat aber einer viel Zeit, den Abverkauf einzelner Billigartikel zu verfolgen. Man stelle sich an dieser Stelle vor, wie irgendein Euroshop-Betreiber o.ä. sabbert, wenn er unerwartet mal ein paar Plastikladenhüter losbekommen hat :-O ;-)

Es wäre jedenfalls kostemgünstiger gewesen, den Krempel zeitnah zu verschenken/entsorgen, als jahrelangen Lager-, Verwaltungs- und Arbeitszeitaufwand gewollt unter den Tisch fallen zu lassen.

Horst-Kevin on :

Ich finde es ausgesprochen schön, wie doch noch manche die Wegwerfkultur hochhalten. Manchmal habe ich die Sorge, dass die Jugend auf alle Traditionen pfeift, aber am Ende gibt es Dinge, auf die sich jeder mit gewisser Reife dann doch zurückbesinnt.

Bein on :

Andere nennen ihn einen gewerblichen Messie :-D

Add Comment

Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
:'(  :-)  :-|  :-O  :-(  8-)  :-D  :-P  ;-) 
BBCode format allowed
Welche Farbe hat der Himmel?
Form options