Skip to content

Keine Updates mehr heute!

Schont eure F5-Taste, hier gibt es heute keine weiteren Updates.

Das ganze Projekt lief bisher so, dass ich bei den zuliefernden Firmen quasi nur als Beobachter die ganze Zeit berichten konnte. Das Ziel, morgen früh wieder zu öffnen, ist dann leider doch etwas aus dem Ruder gelaufen, so dass wir hier im gnadenlosen Chaos stecken und allesamt voll eingespannt sind.

Morgen mehr, entschuldigt bitte.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Birger am :

Ich drücke euch ganz fest die Daumen - die letzten Tage waren so voll mit Einträgen und sich überschlagenden Ereignissen, dass man auf der Zielgraden einfach mitfiebert.

Maxx007 am :

Ja, macht euch nicht kaputt - dann öffnet ihr halt übermorgen...

Josef am :

Oder halt erst um 12:00 mittags. Dann kann eine ausgeschlafene Frühschicht fertig einräumen.
Davon geht die Welt nicht unter.
Viel Erfolg weiterhin!

Stephan535 am :

QUOTE:
Morgen mehr, entschuldigt bitte.


Na gut. Ausnahmsweise. :-D

Mitleser am :

Lass mich raten, ihr schleift gerade den Boden ab?

Jerowski am :

Kein Grund sich zu entschuldigen, konnte man sich ja dann schon denken (trotzdem danke für die Info...).
Ganz viel Erfolg (und Glück), eine nicht komplett durchgemacht Nacht und Hals und Regalbruch (gibt's eigentlich eine Grußformel unter Kaufleuten?).
Und vielen Dank für die tolle, spannende Berichterstattung, ich freue mich schon auf die ersten (ggf. nachgereichten) Bilder von der Neueröffnung - bei der ich dir bzw. euch ganz viel Erfolg und ein großartiges Gefühl wünsche!

Carom am :

Ach, das geht vorbei. In einer Woche läuft der Laden wieder wie am Schnürchen.

Als hier der Edeka komplett renoviert und neu eingerichtet wurde, einschließlich komplett neuer Kassentechnik, war in der ersten Woche auch richtiges Durcheinander, die Platzierung der Artikel das größte Quiz der Stadt und jeder Einkauf ein Abenteuer.

Eine Woche später war es quasi schon wieder total eingespielt - laaangweilig. Insofern: Viel Spaß und viel Erfolg :-)

Johannes am :

Alles gut! Schade, dass ihr danach nicht erstmal alle Urlaub machen könnt. Gutes Gelingen!!!

Nicht der Andere am :

F5? Ist schon längst zerbröselt im aktuellen Shopbloggerumbauwahn!

Bei kurzfristiger und kurzzeitiger Überforderung wie gerade beim Pre-Opening Einräumstress könntest du doch auch die Leserschaft in und um Bremen einspannen.

Ware aus Kisten in schon "bespiegelte" Regale einräumen erfordert ja keinen langwierigen IHK-Ausbildungsgang. Also: Spätestens beim allernächsten Großumbau! (-;=

ednong am :

Och,
so ein paar Bilder vom gnadenlosen Chaos täten mich schon interessieren ... :-)
Und 12 Uhr mittags ist auch eine gute Zeit für die Wiedereröffnung .

Carom am :

Heute ist vorbei, jetzt ist morgen!

Bei mir vor dem Haus wird gerade eine Halteverbotszone eingerichtet, damit der Sattelschlepper, der die F5-Tasten bringt, entladen werden kann... ;-)

Christian_08 am :

Wie wir hier gelernt haben, ist nicht nur wichtig, eine Halteverbotszone einrichten zu lassen, sondern auch eine entsprechende Ausnahmegenehmigung einzuholen.

T am :

Aber ja nur, wenn der LKW da länger steht. Beim Be- und Entladen wird da vermutlich keiner was sagen. Bei Björn standen die Fahrzeuge ja teilweise über Nacht da!

Neugierig am :

UND...?!?? :-O
Jetzt sag schon: ist AUF oder ZU????
Ich werd verrückt...

T am :

F5? Wenn ich F5 drücke passiert gar nichts! Und das hat nix mit deiner fehlenden Zeit zur Berichterstattung zu tun. Vielleicht ist mein Computer kaputt. Oder aber bei mir bewirkt diese Tastenkombination nix und ich muss eine andere wählen ;-)

Matthias am :

Versuchs mal mit ALT-F4 :-P

T am :

Passiert auch nix. Was du suchst ist eher "cmd q" ;-)

Max am :

Bin gerade vorbeigelaufen der Laden ist ZU wird viel eingeräumt was man sol erkennen konnte....

T am :

Na, wer schreibt es als erstes? Kommt schon, ich warte.... Sowas wie "Mit einem professionellen Projektplaner wäre DAS nicht passiert"


:-D :D :-D

Und es würde sowas von garnicht stimmen. Was hier ständig auf der Arbeit passiert, dank der "professionellen Projektplaner". Gruselig! Unglaublich gruselig. Und eine Steuerverschwendung ohne Ende ;-)

Bernd am :

Oje... da brennt wohl die Luft in Bremen. :-(

Na ja, ich fand es auch sehr ambitioniert dieses Projekt in vier bzw. fünf Tagen über die Bühne zu bekommen. Da war kein Puffer für Probleme wie eine herunterfallende Kühleinheit oder fehlende Regalböden.

Ich wünsche alles Gute und drücke fest die Daumen, dass es heute noch klappt.

Mitleser am :

Den Wunsch, heute noch öffnen zu können, kann ich nachvollziehen. Freitags kaufen viele schon für das Wochenende oder die nächste Woche ein, das Geld will man natürlich mitnehmen.

Daniel D am :

Wahrscheinlich wird heute der Boden abgeschliffen. Das dauert.

T am :

Ach Quatsch. Das macht Björn im laufenden Betrieb oder Sonntags. Ist doch nicht so laut, kann man ruhig Sonntags machen. Er braucht keine Pause und Ruhe auf nem Sonntag, die AnwohnerInnen im Haus also auch nicht!

Mitleser am :

Und was ist mit den Anwohnern?

Kommentar schreiben

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
:'( :-) :-| :-O :-( 8-) :-D :-P ;-) 
BBCode-Formatierung erlaubt
Welche Farbe hat der Himmel?
Formular-Optionen