Skip to content

Türschwelle B3

Da, wo einst mal ein Stück Mauer stand und sich nun meine zukünftige Bürotür befindet, gibt es noch eine kleine Stolperfalle in Form einer mehrere Zentimeter Estrich-Kante. Da werde ich mir etwas (feinkörnigen) Zementmörtel anrühren und eine kleine Schräge modellieren. Hat schon gereicht, dass die Leute in den vergangenen 12 Jahren immer in mein altes großes Büro gestolpert sind, weil wir nie dazu gekommen waren, den alten Abstandhalter am unteren Ende der Türzarge zu demontieren. :-D


Trackbacks

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

Sebastian on :

Genau dieses Problem habe ich aktuell bei mir im Keller auch.

Allerdings hab ich da nicht nur eine Fläche wo eine Wand stand (Türdurchbruch), sondern auch noch eine Schräge.

Die Tür führt in einen alten Tankraum der 2cm tiefer als die übrigen Räume liegt.

Von daher gibts auch bei mir gleich eine schöne Action Zementmörtel. Allerdings ohne Schräge - ich klopp ein Brett an die Wand und zieh das Bodenniveau aus dem höher gelegenen Raum in die Türschwelle. Da die Türe innen aufgeht, läuft sie dann gegen die Kante.

Stolperfalle ja, aber Laminat schräg legen möchte ich nicht. ;-)

Add Comment

Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
:'( :-) :-| :-O :-( 8-) :-D :-P ;-) 
BBCode format allowed
Welche Farbe hat der Himmel?
Form options