Skip to content

Lehrstunde

(Aufgeschnappt von Gregor)

Zwei Kundinnen fragen mich nach Ginger Ale. Während ich sie hinführe, blökt ein Stammkunde von der Seite herüber: "Hey Gregor, was trinkt man zu Springer?"

Die eine der beiden Kundinnen springt zum Regal um den Ginger Ale herunterzuholen, die andere dem rufenden Kunden geradezu ins Gesicht: "ALLES! Zu Springer kannste alles trinken!"

Er: "Echt? Alles?"

Sie: "Jau, bei uns aufm Dorf isses das perfekte Gesöff zum Resteficken!"

Er: "Resteficken?"

Sie: "Dass man euch Stadtkindern alles erklären muss …"

Sie hakt ihn unter und sie gingen zu dritt aus dem Laden.

Trackbacks

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

Cosmo on :

Tja, da hat wohl jemand noch einen interessenten Abend :-D

Wunder on :

"Sie: "Dass man euch Stadtkindern alles erklären muss …"

Sie hakt ihn unter und sie gingen zu dritt aus dem Laden."

Bis dahin hätte ich es fast geglaubt, aber das klingt wie aus einem drittklassigem Porno der 90er...

Rheiner on :

Solche Geschichten werden immer mit dem Namen Gregor berichtet. Für mich sind 2 Alternativen am wahrscheinlichsten:

a) Gregor dient Björn als Stilmittel für überzogene Stories
b) Gregor selbst bauscht gerne Geschichten auf um in den Blog zu kommen.

Ganz glauben mag ich das so nämlich auch nicht (immer)

karlotto on :

Warum liegt denn hier Stroh?

Georg on :

Wer Kommodenlack säuft treibt es auch mit Leichen https://www.cosgan.de/images/midi/ekelig/a032.gif

Stadtkind on :

Auch wenn ich mich jetzt als Stadtkind oute...was ist Springer?

Fa on :

Springer Urvater - farbiger Kommodenlack :-D ;-)

Armin von der Maus on :

Bin wohl auch eindeutig ein Stadtkind....

Tante Google hat folgendes zu Tage gefördert:
https://bolou.de/springer-urvater-07-liter.html

TripleT on :

Springer Urvater. So ein billiger Fusel. Der "Tipp" auf deren Homepage sagt eigentlich schon alles zur Qualität:
"Handwarm aus dem Cognacschwenker servieren oder mit Cola, Orangen- oder Zitronenlimonade mixen."

John Doe on :

Springer Urvater - das Weinbrand-Äquivalent zu GaBiKo

Marco on :

Das ist nicht zwingend eine Frage von Stadt und Land, sondern kann auch an einem Nord-/Süd-Gefälle liegen. Ich als südwestdeutsches Landkind habe Springer auch erst durch norddeutsche Freunde kennengelernt.

"Springer Urvater – ein norddeutscher Weinbrand Klassiker!"
Das Zeug ist nicht für überragende Qualität berühmt - was bei den Zutaten

Enthärtetes Wasser, Ethylalkohol landwirtschaftlichen Ursprungs, Weindestillat, Glukose-Fruktose-Sirup, Typage, Karamellzuckersirup

auch kein großes Wunder ist...

Bernd on :

Springer Urvater... der Kommodenlack für den armen Mann und Frauen, die schon alles hinter sich haben.

Branntwein-Verschnitt von der übelsten Sorte.

Raoul on :

Ein Druckerzeugnisvertrieb, der seine Konsumenten in einem Zustand fortwährender geistiger Umnachtung hält.

Egal, ob nun Axel Springer oder Springer Urvater gemeint ist.

Peter Geher on :

Ich denke das:
https://bolou.de/springer-urvater-07-liter.html

Dieter on :

Springer Urvater, 28% vol, 0,7 l
Viel Spass!

Madner Kami on :

QUOTE:
Auch wenn ich mich jetzt als Stadtkind oute...was ist Springer?


Ein Weinbrand.

Dieter-MZ on :

Springer Urvater, 0,7l Brandwein, billisch willisch.
Viel Spass!

Jan on :

Vermutlich handelt es sich um "Springer Urvater".

Interessant: "Auch wenn das oft so gesagt wird. Springer Urvater ist tatsächlich kein Brandy und auch kein Weinbrand, sondern eine Spirituose. Die Basis des Getränks mit 28 % Vol. Alkoholgehalt bildet enthärtetes Wasser, dazu kommen Ethylalkohol landwirtschaftlichen Ursprungs, Weindestillate, Glucose-Fructose-Sirup und Typage sowie Karamellzuckersirup."

:-P

Add Comment

Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
:'(  :-)  :-|  :-O  :-(  8-)  :-D  :-P  ;-) 
BBCode format allowed
Welche Farbe hat der Himmel?
E-Mail addresses will not be displayed and will only be used for E-Mail notifications.
Form options

Submitted comments will be subject to moderation before being displayed.