Skip to content

Container voll und Anhänger auf der Straße

Unser Einwegcontainer ist mal wieder vollvollvoll. Eigentlich sollte er am Montag schon geleert werden, aber die Parksituation ist seit Montag wieder einmal katastrophal. Stehen und standen wie immer alle legal da, aber das hilft uns trotzdem nicht weiter.



Morgen früh soll der LKW noch einmal herkommen. Wie es der Zufall wollte, waren gerade eben die entscheidenden Parkplätze in der Kantstraße frei. Schnell den Anhänger dort hingestellt, zwei Pylonen daneben, vor alles ein Flatterband und dann noch Schilder dran mit dem Hinweis "Bitte freihalten für LKW!"

(Das sieht auf dem Foto so riesig aus, sind aber nur acht Meter.)

Wenn das nicht hilft, dann weiß ich auch nicht weiter… :-|


Trackbacks

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

Die Misere on :

Tststs, die Kantstraße darf kein rechtsfreier Raum sein!

Aber im Ernst: so sehr ich die Situation verstehe, das kann schlimmstenfalls richtig teuer werden.

fluxxi on :

Ich kann das zwar sehr gut nachvollziehen, erlaubt ist es aber trotzdem nicht.

In Deinem Innenhof regst Du dich über Falschparker auf, aber auf der Straße verhältst Du dich nicht besser.

grmbls on :

Die Parksituation ist nicht katastrophal, deine Nachbarn nutzen lediglich den vorgesehenen Parkraum. Wie schon in den Kommentaren angemerkt ist dein Verhalten eher mit dem Falschparken in deinem Innenhof vergleichbar. Das du deinen Anhänger abstellst, total okay, aber Parkplätze mit Flatterband absperren ist nunja, ziemlich grenzwertig.

Hast du mal darüber nachgedacht einen kleineren Container zu nehmen der von einem kleinen Fahrzeug abgeholt werden kann? Aber ich kann mir die Antwort bei deiner Sparsamkeit schon vorstellen, die Abholung muss dann öfter erfolgen und kostet dementsprechend mehr.
Alternativ mal mit der Stadt sprechen und fragen ob ein zeitlich befristetest Halteverbot eingerichtet werden kann? $hier gibt es einige Stellen an denen z.B. Montags zwischen 8 und 18 Uhr ein Halteverbot für Anlieferungen besteht. Sorgt dafür das der LWK Platz hat und schränkt deine Nachbarn kaum ein.

Björn Harste on :

Wir arbeiten an einem zeitlich eingeschränkten Halteverbot. Möge es bald eingerichtet werden… Beantragt habe ich "Montags von 9-12 Uhr", mehr brauchen wir ja gar nicht.

Alternativ kaufe ich mir noch einen oder zwei kleine Hänger, melde sie an und lasse alle Anhänger bei Bedarf da so lange stehen, bis der LKW da war.

egal on :

Einfach noch ein Auto vor den Anhänger? Und heute abend mit dem Bus oder so nach hause und wieder hin morgen früh.

egal on :

Hängervermietung Harste...

Piet on :

bisher dachte ich immer, ein Supermarkt müsse in der direkten Nachbarschaft auch mit den Anwohnern klar kommen. Wohl falsch gedacht. Denn die Anhänger-Nummer dürfte viele Kunden empfindlich nerven

Georg on :

Dann ist morgen nicht nur der Hänger weg.......... 8-)

Markus on :

Schlechte Andienung durch LKW, Hof zugeparkt, Bettler vor der Tür, oftmals zweifelhafte Käuferklientel im Laden.
Warum investiert (Renovierung) man an einem Standort der aus sicht des Inhabers NUR Nachteile hat? Ich habe in letzter Zeit noch keinen Beitrag gefunden in welchem etwas von den Standortvorteilen zu lesen war. Vielleicht könnten diese benannt werden.

Stephan on :

Vielleicht, weil Björn mit dem Laden nicht nur seine Familie und sich, sondern auch eine ganze Menge Mitarbeiter ernähren kann?

Das Beispiel in Achim hat ja gezeigt, das es auch ganz schnell nach hinten losgehen kann.

Ausserdem wäre der Blog langweilig, würde jeden Tag nur "alles toll" gepostet werden :-)

Markus on :

Familie ernähren ist ja legitim. Nur warum nicht mit einem "problemfreien" Hochglanzsupermarkt auf der grünen Wiese?

Trollhunter on :

Weil dann die LD`s erst ein Auto klauen müssten um zu ihrem Arbeitsplatz und wieder weg zu kommen.
Die derzeitige Lage ist einfach besser für die Kriminalstatistik ;-)

Engywuck on :

Wie wäre es, die Einwegreste in Säcke abzufüllen - da gibt's ja auch recht große. Die lassen sich dann auch einfacher bewegen...

Arne on :

Und dann willst du jeden Montag 150 Säcke nach vorne schleppen?

Add Comment

Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
:'(  :-)  :-|  :-O  :-(  8-)  :-D  :-P  ;-) 
BBCode format allowed
Welche Farbe hat der Himmel?
E-Mail addresses will not be displayed and will only be used for E-Mail notifications.
Form options