Skip to content

Erstaunliche Bewerbung via Fax

Hätte der Bewerber im Text irgendwo den Leergutautomaten erwähnt, hätte ich diese Bewerbung sofort als humoristische Einlage und "Ich will nur ins Blog"-Versuch gewertet.

Aber ich glaube, der junge Mann meinte das durchaus ernst:


Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

matrikelnummer am :

Deine Blogleser kennen dich zu gut ;-) Naja vielleicht ist er als Mechatronicer auch ein schneller reagleinräumer, Abkassierer, Wischmob-Schwinger oder was man sonst noch so bei dir im Laden alles macht!

jemand® am :

So einen kann man bestimmt immer brauchen.
;-)
Warum wird hier eigentlich immer mein Nick abgemeldet?

Newty am :

Vllt hat er nur davon gehört, dass du regelmäßig Ärger mit der Kühlung und dem Leergutroboter hast?

Knuti am :

Sieht nach Massenbewerbung aus, an da ganze Telefonbuch sozusagen.

NewsShit! am :

Mal ehrlich. In der Adresszeile noch den Namen des "Chefs" schreiben und dann unten "Sehr geehrte Damen und Herren" ... selbst wenn der an der Kasse arbeiten wöllte, hätte ich den wegen sowas nicht eingeladen :-D

Ludoergosum am :

Warum? er macht prinzipiell nichts Falsch. Er hat seinen Brief an die Firma adressiert, und kann nicht wissen, ob der Herr Harste nun auch noch persöhnlich die Personalabteilung macht oder ob andere Mitarbeiter das machen. Im besonderen, wenn er dieses Blog nicht verfolgt.

Da er nicht weiß, wer den Brief bearbeiten wird ist "Sehr geehrte Damen und Herren," die korrekte anrede.

ince am :

Dazu wird einem eigentlich überall und immer wieder geraten erstmal in der Firma anzurufen bzw. überhaupt irgendwie in Verbindung zu treten um herauszufinden, an wen man das Schreiben adressieren soll.
Dann hätte der Bewerber auch schon am Telefon erfahren, dass sich eine Bewerbung im Moment sowieso nicht lohnt (mal in der Annahme, dass Björn derzeit keine Mechatroniker sucht).

Buntentor_Einsiedler am :

Was für ein Schwachmat.

Lars am :

Das ist das problem wenn vom Arbeitsamt 10 Bewerbungen die Woche gefordert werden. Da haut man halt nur noch raus um die Quote zu erfüllen.

Tux2000 am :

Exakt. Siehe auch mein Kommentar bei der 300km-Bewerbung von vor ein paar Tagen.

Tux2000

Erklärbär am :

Das ist Quatsch. Da das sog. Arbeitsamt die Kosten für die Bewerbungen zu erstatten hat und dies mit 5 EUR pro Bewerbung tut, die Jahres-Obergrenze aber bei 250 EUR liegt, kann man sich leicht ausrechnen, wie viele Bewerbungen das Amt pro Woche fordert bzw. fordern darf. Nämlich ziemlich genau maximal eine (als Zahl: 1).

MaxiMegalon am :

In z.B. Dubai ist es üblich sich per fax-Bewerbung bei Vermittlern zu melden. Ohne diese geht gar nichts.

free am :

Wir befinden uns aber nicht in Dubai...

milliway42 am :

Stimmt, sollte einem entweder beim Wetter oder auf der Tankstelle auffallen ;-)

Michael V. am :

Naja, aber in Deutschland ist eine Fax-Bewerbung ein absolutes NoGo, besonders weil man auch die ganzen Zeugnisse mitfaxen würde, was das allein an Faxpapier beim Empfänger brauchen würde :-)

noch ein Markus am :

der schreibt wenigstenss noch dabei als was er sich bewirbt. ich hatte letztens eine Bewerbung da stand nur drin "ich interessiere mich für den Beruf"...

comrad am :

Und was haste geantwortet? "Ja, meinen kriegste aber nich!" ;-)

Enjan am :

Tja die Tücken von Word...
Man nehme eines seiner Standardanschreiben und passe es ganz schnell mal an die jeweilige Stelle an... Dumm nur, wenn man vergisst, den Betreff abzuändern, wenn man sich kurz zurvor irgendwo als Mechatroniker beworben hat.
Word hat zwar eine Rechtschreibprüfung, aber gegen eine solche Schulderigkeit ist auch MS Office machtlos.

Leo am :

Oh ja, es gibt immer wieder richtige Bewerbungs-Schmuckstücke. Manchmal wundert man sich nicht wirklich, warum Leute keinen Job oder Ausbildungsplatz bekommen.

Letztens in der Buchhandlung hab ich von einem Buch gelesen, bei dem der Autor auf Stellenausschreibungen antwortet und der Firma schreibt, dass er keinen Bedarf oder keine Lust hat bei dieser Firma zu arbeiten. Also quasi der andere Weg ;-)

Kommentar schreiben

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
:'( :-) :-| :-O :-( 8-) :-D :-P ;-) :diamonds: 
BBCode-Formatierung erlaubt
Welche Farbe hat der Himmel?
Formular-Optionen