Skip to content

Bin isch Dieb?

Diese halbstarken, bandenbildenden und perspektivlosen Typen in diesem Stadtteil wollten mich gerade mal wieder beklauen.

Und dann noch aggressiv werden. Ich könnte kotzen. :-(

Trackbacks

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

derdernichtsodenkt on :

übel...ein Leser weniger!

derdernichtsodenkt nochmal on :

@ björn, danke für den Nachtrag! Haste ja nochmal die "kurve" bekommen...vllt. beib ich doch noch ein bisschen.

NaLOGO on :

Warum soll man das Übel nicht benennen ?
Ach ja Politisch korrekt bis man selber mal betroffen ist!

cube on :

Lieber ein Leser weniger, als der eventuelle Verlust/Schaden durch den Diebstahl. ;-)

Burn on :

Mich würde mal interessieren wie viel Warenwert du durch einen solchen "Schwund" oder ähnliches im Monat verlierst?
Kannst du sowas nachvollziehen?

Marcus on :

Ich mag Dein Blog. Um genau zu sein, ist es mittlerweile mein Lieblingsblog geworden. Ich mag, dass Du authentisch schreibst und Probleme beim Namen nennst.

Einfach mal ein: "Mach bitte weiter so" von mir. Ändere nichts, fang nicht an übertrieben politisch korrekt zu werden, das würde dem Blog vermutlich eher schaden.

Danke für die vielen, tollen Blogeinträge.

Marcus on :

Da bin ich jetzt doch ein wenig enttäuscht, dass Du so schnell auf Schreiberling #1 reagiert hast und den Text dann doch politisch korrekt umformuliert hast.

Ich empfehle allen Lesern, die Probleme mit der ursprünglichen Formulierung haben, mal einen Freitagabend mal im Shop vorbeizuschauen.

Das fängt damit an, dass man leider recht weit weg parken muss, weil man keinen Parkplatz vor der Tür bekommt (der Shop schreint recht beliebt zu sein). In der Gegend ist es die letzten Jahre richtig übel geworden (das war vor 4-5 Jahren noch nicht so schlimm): türkische Teestuben, Wettstuben auch nur mit Ausländern, die üblichen Dönerläden und direkt gegenüber vom Shop irgendein dunkler Laden, um den ich immer einen großen Bogen mache. Warum? Weil da irgendwie immer Stress vor der Tür ist, so mein Eindruck.

Ne, die Gegend um den Shop hat kräftig abgebaut in den letzten Jahren und leider hängt das mit der starken Ansammlung von Ausländern aus der Unterschicht zusammen. Meine Freundin (die selber Ausländerin ist ;-)) traut sich dort abends jedenfalls nur mit mir hin.

Ich hoffe, ich habe die Zustände nicht zu sehr dramatisiert, aber ehrlich gesagt war das mein Eindruck in letzter Zeit.

Abschließend aber noch ein Kompliment an Björn: Der Laden hat bei der Größe eine super Auswahl und die Öffnungszeiten sind natürlich ein Traum.

LeSmou on :

wieso? was stand denn vorher da?

Björn Harste on :

Vorher stand da (recht spontan und emotional geladen), dass mich die "multikulturelle Bereicherung des Stadtteils" beklaut hat. In Anbetracht vieler sehr lieber ausländischer Kunden, Mitarbeiter und Nachbarn eine pauschalisierte und falsche Aussage.

LeSmou on :

vielen dank für die aufklärung...damit die späteren leser auch wissen um was es eigentlich ging/geht ;-)

buntentor_einsiedler on :

Nö, ist 100% so.
Und - oh Zufall - auch meine Freundin traut sich nicht zum Shop ohne mich. Ziemlich kriminelle Ecke. Und das ist dort nun mal den "Männern mit arabischem Temperament" zu verdanken - sonst nix.

Wenn ihr die nun wieder alle verteidigen wollt und mir sagen wollt, ich sei ein rechtes Schwein - dann geht doch hin und heiratet die netten Jungs oder arbeitet bei denen im Puff gegenüber :-P

Ich ziehe es vor, die nicht zu mögen.

Aber der Shopblogger in einer besseren Gegend wäre für uns Leser doch laaaangweilich!!!

Willi on :

boah.... wie äztend. diese verdammten kanacken! raus damit!!!!

LeSmou on :

ansonsten bin ich ja grundsätzlich gegen abschiebung aber bei dir würd ich persönlich die tür aufhalten.

MiniMoppel on :

Nachdem du meinen Tausch im letzten Beitrag offensichtlich nicht annehmen wolltest, schenke ich dir hiermit ein

N

Klinker on :

Hmm... guter Eintrag! Offen und ehrlich, und so soll es sein.

Fincut on :

Aufgrund der gewaltbereiten Migrantenkinder ohne jegliches Benehmen und ohne jede Kultur hat unser örtlicher Dicounter einen Sicherheitsmann in Uniform im Laden stehen - immer.

Hager on :

Doch nicht etwa der berühmte Penny auf der Reeperbahn? :-)

Fincut on :

Penny hat auch einen Wachmann, aber ich meinte den LIDL auf der Reeperbahn ;-)

Lion79 on :

Freu dich darüber. Wiedermal ein Arbeitsplatz mehr in Deutschland. Der Wachmann ist bestimmt glücklich drüber.

Hager on :

Dich würd ich gern mal sehen, wenn so ne Brut in deinen Laden kommt und versucht, dich abzuziehen, um sprachlich auf dem selben Niveau zu bleiben wie dieses Pack.

Hauptsache die Welt ist roasrot und alles politisch korrekt...

Hager on :

Nachtrage: die Antwort galt natürlich der #1...

Melanie on :

Ich sehe schon, in Bremen-Findorff (wenn ichs richtig aus alten Einträgen gelesen habe ist dein Laden ja dort?) scheint sich ja nicht viel verändert zu haben.

Vor ca. 10 Jahren hab ich mein Praktikum beim Kulturzentrum Schlachthof gemacht und Findorff teilweise nicht sehr nett in Erinnerung behalten. ;-)

Aber es könnte schlimmer sein. Osterholz-Tenever z.B. :-D

Gruß von einer nach Hessen "ausgewanderten" Bremerin :-)

Björn Harste on :

Mein Hauptladen, aus dem die meisten Blogeinträge kommen, ist in der Neustadt. In Findorff habe ich noch eine (kleinere) Filiale.

Neuköllner on :

Bei mir um die Ecke, in Berlin-Neukölln (wie mein Name vermuten lässt ;-) ) hat ein König's (Name vom Verf. geändert), welches generell winzig ist und von der Aufmachung und den Räumlichkeiten irgendwie beklemmend wirkt, seine Öffnungszeiten auf Mo-Sa 8-24 Uhr erweitert. Dort ist seitdem (habs bisher nur in den Abendstunden gesehen, sonst bin ich da auch nie) ein junger Mann mit südländischem Aussehen und dicker Jacke mit "Security"-Schriftzug anwesend um für Ruhe zu sorgen. In dieser Ecke sicher nicht verkehrt; die Wahl des Personlas beugt sicherlich den üblichen Nazibeschimpfungen vor, zum anderen herrscht somit vielleicht auch von vorn herein etwas mehr Respekt dem Wachenden gegenüber.
Ob das gut ist oder nicht sei dahingestellt.

Lion79 on :

90% aller Straftaten werden von Männern begangen. Das sagt uns also das alle Männer schlecht sind. Wir sollten alle Männer abschieben auf eine einsame Insel und den Frauen die Welt überlassen. 90% meine Herren und Damen das ist keine kleine Zahl. 90% lasst euch das auf der Zunge zergehen schaut in den Spiegel und nennt das Problem beim Namen. Männer ob mit oder ohne irgendeinen Migrationshintergrund sind das übel für Deutschland. Alle kriminellen Männer RAUS aus Deutschland. Nicht der "Migrationshintergrund" ist das Problem sondern das Y Chromosom. Also schiebt euch selbst ab oder lasst den Müll mit den angeblich ewig kriminellen Ausländern weg. 90% von euch sind eh Kriminell. Im Osten gibt es ganze Städte und Landkreise wo sich Ausländer und nicht DEUTSCHkonforme Menschen hintrauen können. Und ihr heult ihr rum wegen einer Strasse oder einem Stadtteil? Zumal eure Subjektive Meinung überhaupt keinen Objektiven Wert hat. Schön für eure freunde und freundinnen die sich nachts und abends nicht auf die Strasse trauen. Fragt sich nur wie oft sie verprügelt wurden. Wie oft ihre Läden und Häuser in Brand gesteckt wurden von den ach so kriminellen Ausländern. Den Ausländern passiert sowas. Und irgendwelchen Heinis von euch past es nicht das irgendwo zuviele Ausländer wohnen deswegen muss ja alles direkt kriminell sein. Zieht mal in den Osten zu den Nazis mal sehen ob ihr es da besser habt.

Stephen on :

... bist Du so gut und spielst draussen weiter? Die Erwachsenen würden gern mal ein bissel unter sich sein. Kriegst auch einen Bonbon, ok?

Lion79 on :

Falls DU auf mein Alter anspielst. Hab ich nen blöden aber nichstdestotrotz passenden Spruch für dich. "Nicht die Jahre in unserem Leben zählen, sondern das Leben in unseren Jahren"

Stephen on :

*LOL* ... ich hab zwar keine Ahnung wie alt Du bist, aber bekanntlich bellen die getroffenen Hunde ...

Lion79 on :

PS: Ich würde doch sagen diese Aussage trifft eher auf dich zu.

Junge Menschen verkehren am liebsten mit objektiv Gleichaltrigen. Aeltere Menschen bevorzugen häufig den Kontakt mit subjektiv Gleichaltrigen (= 8-10 Jahre). (F.Höpflinger, Altersforscher)

cube on :

Scheiß verallgemienerungen! immer gleich den osten mit Nazis gleich setzen...
hier gibt es auch genug normale leute.
und nur weil man was gegen außländische kriminelle hat oder gegen den netten türken von neben an, der sich heir durchfrisst is man noch lange nich nazi, es liegt einem nur was am eigenen Land...
Ich fand den artikel gut, so wie er verfasst is, kurz und prägnant auf den punkt gebracht.

weiter so Björn!

Andreas on :

...Im Osten gibt es ganze Städte und Landkreise wo sich Ausländer und nicht DEUTSCHkonforme Menschen hintrauen können...

Komisch - ich dachte das wäre da genau andersrum. Ist da etwa ein Druckfehler im "Kampfparolen für Gutmenschen"-Buch ?? Oder bist Du nur mit komplizierten Sätzen überfordert - dann ALFA-TELEFON 0251-533344

Agy on :

Tja, Lion79, man muss eine Statistik auch verstehen. Die Aussage, dass 90 % der Straftaten von Männern begangen werden heißt nicht, dass 90 % der Männer kriminell sind.
Gruß von einer mathematisch begabten Frau

wessi on :

ist das so?
oder plapperst du nicht viel mehr irgendwelchen medien nach, die immer noch eine hetzjagd in mügeln sehen, wo nur eine festplatzschlägerei war..
die antwort auf oben lautet im übrigen: nein, mitnichten!

Fahrertuer on :

Hmm, da fällt mir nur eines zu ein:
100% der Weltbevölkerung sind abhängig von Wasser. Nach 2 Tagen trockenem Entzug sterben fast alle, die diesem Ausgesetzt sind.
Schlussfolgerung: verbietet Wasser

ElMartino on :

Hach *TräneAusDemAugePutz* ich bin erschüttert! Aber es gibt ja wenigstens ein Elite-Moralapostel, der uns hier einmal so richtig sagt, was Sache ist.

Lion79 on :

Was meinst du wie sich Frauen fühlen müssen da 90% aller Straftaten von Männern begangen werden. Ich frag mich nur wie die sich auf die Strasse trauen zwischen die ganzen gefährlichen Männer.

drea on :

kloppt euch doch!

Papperlapapp on :

Uhhh da hat einer keine Hausaufgaben gemacht beim Lesen der Statistiken.
Liebes Löwileinchen, schau Dir die Kriminalstatistiken noch mal genau an, dann wirst Du eine erschkläglich schröckliche Wahrheit erfahren, dass nämclih der Prozentsatz an kriminellen nicht-deutschen im Verhältnis höher ist - und da sind schon Bereinigungen vorgenommen worden.
Wer behauptet ein Deutsche könne friedlich leben, weil er eben Deutscher sei, der irrt. Nur werden Straftaten die an Deutschen begangen werden aus welchen Gründen auch immer nicht medial hochgespielt.
Wer rgumentieren will, der sollte erst Hausaufgaben machen, ansonsten geh in den Kidnergarten, da kannst Du versuchen manipulative Argumentationen vorzunehmen und Halbwahrheiten verkünden.

Pepper on :

Bei "schröcklich" hast Du Dich doch hoffentlich nur vertippt, oder ;-)

Lion79 on :

Es geht hier nicht um Natinalitäten. Es geht um Männer. Männer sind Männer ob nun Inder oder Japaner oder Türke oder Deutsche. Dein Löwileinchen kannst dir sparen genauso wie deine Infantile Sprache. Es ist wissenschaftlich bewiesen das Babies mit denen so seltsam geredet wird geistig zurückbleiben. Bedanke dich bei deinen eltern die haben scheinbar sehr oft Schatzli pützli zu dir gesagt und kukuck und aa und heia bettchen und ay ay ay ja wer ist denn da ja wer ist denn da usw. usf.

bbr on :

Es ist auch wissenschaftlich bewiesen, dass Babys die zu heiß gebadet werden, geistig zurück bleiben. Bedanke Dich selber bei Deinen Eltern!

Papperlapapp on :

das war absicht *g*

Pepper on :

Ich hab's geahnt ;-)

DerLässigeLui on :

http://i24.tinypic.com/5a3ssl.jpg

stefan on :

schade

Tennisschläger on :

Pass lieber auf das die Typen nichts jetzt im Winter wenn es dunkel ist hinter eine Ecke stehen und auf dich warten.
Das dann noch am schönen Feierabend.
Solche Typen sind ziemlich nachtragend pass blos auf dich auf.

Add Comment

Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
:'(  :-)  :-|  :-O  :-(  8-)  :-D  :-P  ;-) 
BBCode format allowed
Welche Farbe hat der Himmel?
E-Mail addresses will not be displayed and will only be used for E-Mail notifications.
Form options