Skip to content

Links 576

Wer muss eigentlich den Warentrenner auf das Band legen?

Radioaktiver Abfall: Die Ewigkeit bekommt ein Ablaufdatum

Wer länger kaut, verbrennt mehr Kalorien

Erlkönige in Schwarz-Weiß – Design wie ein Zebra

Invasive Tiere als Delikatessen für Feinschmecker

Wie Quietsche-Enten der Uni-Hamburg helfen, das Meer zu verstehen

„Unheimlich“: Diese KI erstellt Bilder aus Text

Brötchen backen in 10 Minuten: Mit Blitz-Teig sparen Sie sich den Gang zum Bäcker

Label für Tiere: Woran man besseres Fleisch erkennen soll

Verkehrswende: Kalifornien führt Verbrennerverbot ein

Trackbacks

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

Mitleser on :

"Wer muss eigentlich den Warentrenner auf das Band legen?"

Meiner Meinung nach der Vordermann, schon alleine um dem Hintermann anzuzeigen "Ich bin fertig, du kannst dein Zeug aufs Band legen.".

Change my mind.

Sascha on :

Gleicher Meinung. Schon, damit das Band stoppt, wenn kein weiterer Kunde folgt.

Rudolph on :

"Muss", nein, niemand.

Ich mache das seit Jahren nicht mehr, nicht vor meiner Ware, nicht nach meiner Ware. Ich lasse vor meiner Ware ein Stück Platz. Mehr nicht.

Und ich sehe es schon lange als soziales Experiment. Zu über 90% legt der Hintermann den Warentrenner vor und hinter seine Ware. Ca. die Hälfte davon versucht mich vorher mit Angucken, Bösegucken und anderen Eskapaden auf mein "Vergessen" hinzuweisen und mich zum Warentrennerablegen zu bewegen. Ich ignoriere es immer. Die eine Hälfte dieser Hälfte bleibt ruhig, legt den Trenner hin und die Sache ist gegessen. Der anderen Hälfte dieser Hälfte merkt man äußerlich den Ärger an, z.B. durch Schnauben, leise vor sich hin grummeln oder gar den Trenner lauter auf das Band knallen.
Wie gesagt, ich ignoriere es und tue so, als ob ich nichts mitbekomme. Immer.
In der Regel spricht man mich auch nicht an. Bisher ist das Ansprechen in all den Jahren nur zweimal vorgekommen und somit eine kurze Diskussion entbrannt.

Für mich (Deutscher) sind das alles erbenzählerische Kleingeister, die auch ihre Ordnung auf dem Kassenband durchsetzen wollen. Wohl eine deutsche "Tugend", weshalb man uns im Ausland eher für steif und rechthaberisch hält.

Raoul on :

Ausführlicherer Artikel ohne Clickbait und Spam zu der Bilder-Geschichte:

https://www.googlewatchblog.de/2022/06/kuenstliche-intelligenz-neues-google/

Dirk on :

Brötchen backen in 10 Minuten:

“ Blitz-Brötchen mindestens 20 Minuten backen”

Ohne Worte

Nicht der Andere on :

Hab' jetzt den Artikel noch gar nicht gelesen, aber die Frage nach der Warentrennerzuständigkeit ist eigentlich klar und einfach: Wer auch immer sich bemüßigt fühlt, andernfalls eben niemand.

Die kundengemeinschaftliche Nutzung von Warentrenner ist ja weder AGB-Bestandteil, noch wäre dies durchsetzbar. Man kassiert dann halt gemäß Erfahrung und mittels irgendeiner Art von Kommunikation, fertig. Man wird das Kassieren ja auch dann nicht verweigern, wenn weder der eine, noch der andere Kunde wunschgemäß Warentrenner dazwischen legt.

Hot Dog on :

Welche Haltungsform ist denn sardischer Dackel in Plastikschale ohne Auslauf und Freifläche?

Add Comment

Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
:'(  :-)  :-|  :-O  :-(  8-)  :-D  :-P  ;-) 
BBCode format allowed
Welche Farbe hat der Himmel?
E-Mail addresses will not be displayed and will only be used for E-Mail notifications.
Form options

Submitted comments will be subject to moderation before being displayed.