Skip to content

Eingeklemmter Karton

Für die Rücksendung meines Fahrrads mit dem gebrochenen Rahmen habe ich nun vom Hersteller / Händler einen großen Transportkarton zugeschickt bekommen. Die Kiste ist etwa zwei Meter lang, 1,20 m hoch und ungefähr 30 cm dick – also eher unhandlich. Da sich noch kein Fahrrad darin befindet, ist er vor allem groß, aber eben nicht schwer.

So kam mir der Gedanke, ihn einfach mit Hilfe von ein paar Getränkekisten zwischen dem Regalboden und der Decke hier im Lager einzuklemmen und für die nächsten Tage wortwörtlich in der Luft hängen zu lassen. Hält wunderbar, sieht nur ziemlich wild aus. Mal gucken, wie der Kollege aus der Spätschicht das sieht. Würde mich nicht wundern, wenn er sich aus irgendwas eine Art Absperrung bastelt, um sich nicht versehentlich unter den Karton zu stellen. 8-) :-D


Trackbacks

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

Chris_aus_B on :

Da muss ein Zettel ran!

SPages on :

Morgen im Blog:
Mitarbeiter hat (leeren) Karton über die Presse entsorgt. ;-)

Ulf on :

Da hätte ich Angst, daß der Karton sich doch löst und runterfällt oder noch besser - die Spätschicht ihn in die Papppresse wirft.

Stephan on :

Der landet in der Papppresse

Nicht der Andere on :

Falls die Spätschicht am Karton ruckelt, wird wegen der Hebelwirkung das tragende Wandregel überlastet. Oder die Wand selber stürzt gleich zusammen mit dem Regal ein. Aber vielleicht wird man unter den Trümmer ja trotzdem noch die Absperrbänder, Pylone und Warntafeln erkennen können.

Nebenbei - hätt' ich nun nicht gedacht, daß Fahrradversender leere Fahrradkartons quere durch die Republik senden. Ist ja auch so schon Sperrgut. Keine Ahnung, wie oft sowas vorkommt, aber hätte erstmal sowas erwartet wie "Könnten Sie beim lokalen Fahrradhändler fragen, ob sie einen Karton bekommen können, nötigenfalls gegen Aushändigung einiger Euros?".

Fahrradkarton of Death on :

Ich frage mich eher, warum das Fahrrad nicht gleich in den Karton gepackt und wieder mitgenommen wurde.

Cliff on :

Ich bin gerade am Haussockel anstreichen und brauche etwas zum Terrasse und Betonweg abdecken.So ein leerer und offensichtlich unnützer Karton aus schwerer Pappe fiele daher umgehend einem "box cutter" zum Opfer. Was man gerne übersieht: Während beim Innenastrich so 'ne olle Amazon-Pappe oder sogar Zeitungspapier ausreichend sind, weht draußen der Wind.

Klaus on :

Was sagt die Berufsgenossenschaft dazu?

Add Comment

Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
:'(  :-)  :-|  :-O  :-(  8-)  :-D  :-P  ;-) 
BBCode format allowed
Welche Farbe hat der Himmel?
E-Mail addresses will not be displayed and will only be used for E-Mail notifications.
Form options

Submitted comments will be subject to moderation before being displayed.