Skip to content

Neue Akkus für den Handchecker

Unser Handchecker für die Warensicherungsanlage (Details dazu sind hier nachzulesen) ist inzwischen über 15 Jahre alt und funktioniert nach wie vor einwandfrei. Nur die Akkus sind inzwischen zum zweiten Mal durch und so habe ich mir zwei neue Packs (aus jeweils 5 Stück (á 1,2V, also 6V) Varta CP300) bestellt und in das Sicherungsetikettensuchgerät eingelötet. Nun kann die Suche nach bislang unentdeckten Warensicherungen weitergehen …


Trackbacks

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

Rudolph on :

Finde ich super. Kostet 10min Zeit, kein Müll (bis auf die alten Akkus) und ein Gerät hat ein zweites (bzw. ein drittes) Leben.

Sechseckiges Sterndingsbums on :

Kann es sein, dass es nur fünf Zellen je Akkupack sind? Ich habe jetzt drei Mal nachgezählt.

Björn Harste on :

Sind auch nur 5. Aber haben pro Stück 1,2V, was zusammen 6V ergibt. Ich hatte da wohl die Zahlen verschwurbelt. :-)

Nicht der Andere on :

Sieht aus wie umgekippte Giftmüllfässer. Stimmt ja auch irgendwie, wenn auch in geringerem Maßstab.

Falk on :

https://www.stern.de/digital/technik/kalifornische-firma-will-batterien-aus-atommuell-bauen--die-28-000-jahre-halten-9393266.html
Ach die sind das!

wupme on :

Diese Kuh wird auch immer wieder durchs Dorf getrieben irgendwie.

Micha on :

Schon interessant, dass solche Geräte derart konstruiert sind.
Eingelötete Battierien... tzz.
Wie geht das Gehäuse denn auf? Kann mir nicht vorstellen, dass das Servicefreundlich gelöst ist...

Add Comment

Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
:'(  :-)  :-|  :-O  :-(  8-)  :-D  :-P  ;-) 
BBCode format allowed
Welche Farbe hat der Himmel?
E-Mail addresses will not be displayed and will only be used for E-Mail notifications.
Form options

Submitted comments will be subject to moderation before being displayed.