Skip to content

Exotisches Leergut (207)

Ob die Wychwood-Biere gut schmecken, kann ich anhand einer leeren Flasche natürlich nicht beurteilen, das Design der Etiketten (auch bei den anderen Sorten) finde ich jedenfalls extrem genial.

Hatte gerade überlegt, ob ich den Importeur mal kontaktiere und versuche, ein paar dieser ausgefallenen Biersorten mit ins Sortiment aufzunehmen. Aber die Flaschen müssten wir als bepfandete Glas-Einwegflaschen verkaufen und damit auch Glas-Einweg ganz allgemein zurücknehmen. Den Aufwand werde ich mir aber nicht antun.


Trackbacks

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

Christian_08 on :

Auf welche Glasflaschen wird denn Einwegpfand erhoben?

naja on :

Zum Beispiel Lidl hat welche.
Eben alles was in Einwegflaschen aus Glas verkauft wird, aber Pfandpflichtig ist. Häufig eben Biere, wie in diesem Beispiel.

Chris_aus_B on :

Wahrscheinlich zwangsweise auf die, die nicht im deutschen Mehrwegsystem zu finden sind, aber die entsprechenden Getränke(typen) beinhalten.

Tobi on :

Auf alle pfandplichtigen Einwegflaschen aus Glas, wie der Name schon sagt :-)

Das sind im Prinzip alle ausser Wein-, Spirituosen-, Fruchtsaftflaschen und Flaschen mit Milch(produkten).

Mastacheata on :

Auf alle Einwegglasflaschen mit bepfandetem Inhalt.

Die Besonderheit ist hier eher der Einweg-Teil. Deutsche Brauereien nehmen üblicherweise Mehrwegflaschen, die wiederbefüllt werden.

Eigentlich war das auch die Idee hinter der Sache mit dem Einwegpfand. Da wollte man die Einwegflaschen reduzieren weil sie jetzt genauso (bzw. höher) bepfandet sind wie die Mehrwegflaschen. Hat nur nicht so richtig funktioniert.

Johannes Witt on :

Doch, die Brauerei kannst Du dir ins Regal stellen! alles wa sich von denen hatte, war grossartig. Ein Klassiker hier in GB ist und bleibt das Hobgoblin!

Add Comment

Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
:'(  :-)  :-|  :-O  :-(  8-)  :-D  :-P  ;-) 
BBCode format allowed
Welche Farbe hat der Himmel?
Form options