Skip to content

Altes Drucker-Video

Oha, wie die Zeit vergeht. Seit inzwischen über zwei Jahren steht der "T1100" eingelagert bei mir in der Halle.

Wie stolz ich am Anfang war – doch dann hatte sich das Gerät von einer Macke zur anderen gehangelt, zweimal war ein Techniker da, was Unmengen an Geld verschlungen hat, am Schluss funktionierte er nur noch ab und zu mal und schließlich verkündete HP das endgültige Supportende. Dazu kam noch das digital gespeicherte Verfallsdatum der Tintenkartuschen, das jegliche Benutzung nach Ablauf der Frist unterband. Wenn ich das Gerät jetzt testen wollte, müsste ich erst mal für viel Geld neue Tinte kaufen … Unterm Strich fühle ich mich als Anwender jedenfalls komplett verarscht und diese Erfahrung und auch die mit mehreren anderen (Consumer-) Druckern hat mich zu einem Anti-Druckerkunden gemacht. Wir kommen hier in der Firma nicht um so ein Gerät herum, aber kaufen würde ich mir nie wieder einen Drucker, schon gar nicht privat!

Offensichtlich ist man bei den Herstellern aber schon sehr wohl in der Lage, die Qualität der Geräte je nach Vertriebsmodell der langfristigen Gewinnmaximierung anzupassen. Mit jedem Drucker, den ich jemals hatte, gab es größere und kleinere Probleme. Aber der C284, der ja nur gemietet ist und bei dem Störungen nicht zu bezahlten Reparaturaufträgen führen würden, läuft seit fast vier Jahren ohne Störung oder Qualitätseinbußen!

Zurück zum T1100: Der Drucker war eigentlich echt cool und die Druckqualität ist/wäre auch aus heutiger Sicht von ganz hervorragender Qualität. Ein Video davon, wie er die beiden internen Testdrucke zu Papier bringt, hatte ich in den letzten Tagen noch wiedergefunden.

Mal gucken, was ich mit dem alten Gerät nun noch anstellen werde.


Trackbacks

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

Drachentöter on :

Was willst du noch mit einem Drucker, den du ganz bewusst ausgemustert hast, weil er nervt, Geld kostet und nicht richtig funktioniert?

Nochmal Tinte kaufen, um dich weiter zu ärgern? Verticken, damit der Käufer dann kurze Zeit später bei dir auf der Matte steht und sein Geld wiederhaben will? Noch ein paar Jahre einlagern, was ihm sicherlich total gut tut?

Entsorge ihn. Ich kenne das, manchmal ist es schmerzlich. Aber einen toten Gaul auch noch in der Halle aufzubahren, macht bestimmt nicht viel Sinn.

Nicht der Andere on :

Direkte Entsorgung wäre vielleicht zu schade, weil Verschwendung von Material und auch Wert. Im Dezember ist ein voll funktionsfähiger auf Ebay von privat für 600€ gekauft worden, Artikelnummer 123521278554.

Mitleser on :

Hättest du den T1100 auch nur gemietet, wäre er sicher nie so oft defekt gewesen. ;-)

AvN on :

Der Drucker ist eindeutig defekt und druckt Falschfarben! Die mittlere Dame ist ganz grün im Gesicht! :-P

EDK-Mi on :

Das freut mich ja zu hören/lesen!
Ich war damals mit im Team der Edeka, die die Minolta Drucker zusammen mit dem neuen Preisetiketten-Konzept eingeführt hat :-D
Ich fand damals schon, dass ein solches Mietpreismodel (zu den aus Nutzer Sicht sehr guten Konditionen) nur von einem Anbieter abgegeben werden konnte, der auch an seine Produkte glaubt...
Ich drücke die Daumen, dass es so bleibt!!

Macros on :

Hi,

ich kann ja für kleine Kunden immer wieder https://gewerbe.alpha-buerobedarf.de/cleverleihe empfehlen...

Cooles Angebot und die Preise sind fair.

Gruß

Christian_08 on :

Mal ein Gruppenbild der ganzen Familie.

Asd on :

Kauf dir doch einfach einen C284. Wenn das ein Druckermodell ohne eingebaute Mängel ist, läuft das dann ohne Probleme und du sparst dir die monatliche Miete.

Bertram on :

"Aber der C284, der ja nur gemietet ist und bei dem Störungen nicht zu bezahlten Reparaturaufträgen führen würden, läuft seit fast vier Jahren ohne Störung oder Qualitätseinbußen!"

Darf er nicht kaufen. Dann kann er sich schließlich nicht mehr darüber ausheulen, dass die verd.... nochmal eingepreisten Reparaturen gar nicht anstehen.

Oder der Gewinnmaximierungsmodus: Als Hersteller würde ich für Anwender und "Gerätevermieter" unterschiedliche Softwareeinstellungen verwenden umd das berühmte 1-Cent-Teil aus Bröckel- bzw. Kruppplastik einbauen.

Add Comment

Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
:'( :-) :-| :-O :-( 8-) :-D :-P ;-) 
BBCode format allowed
Welche Farbe hat der Himmel?
Form options