Skip to content

Zwei alte Verflüssiger

Ein letzter Blick auf die Außengeräte der Kühl- und Klimaanlagen. Die beiden großen Wärmetauscher im oberen Bereich sind schon vollständig außer Betrieb und sowohl Strom- als auch Kältemittelleitungen sind schon entfernt, bzw. auf jeden Fall unten abgetrennt.

Morgen wird hier eine Arbeitsbühne angeliefert, mit deren Hilfe die alten Geräte abgebaut, aber vor allem der neue Wärmetauscher installieren wird. Statt der Verflüssiger haben wir dann einen sogenannten Rückkühler, da wir in der neuen Anlage nicht mehr mit einem unter Druck stehenden Gas für den Wärmetransport arbeiten, sondern mit Wasser.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Josef am :

Für was ist das kleine Außenteil ganz rechts unten im Bild?
Wird wohl ne kleine Split-Klima sein?

KAWEWE am :

Ich tippe auf "Klima für Kassenbüro" oder "Klima für Björns neues Büro 'B3'" :-)

Björn Harste am :

Kassenbüro.

(Hmm, wo ist denn mein Kommentar hin? Ich hatte das eben eigentlich schon beantwortet.)

yuggoth am :

Was mich zur Kühlanlage interessieren würde (ggf. wär mal ein kompletter Blogbeitrag zur neuen Kühltechnik fällig...;-))
- welche Teile werden mit der neuen Wasserkühlung gekühlt?
- welche Teile haben ihre eigenen Wärmetauscher (die schon aufgestellten neuen Kühlregale sind ja so ein Fall)?
- wie wird mit der erhöhten Abwärme innerhalb des Ladens umgegangen, die ja auch nur an bestimmten Stellen auftritt? Einfach nur die Klimaanlage ne Stufe höher, oder ganz ausgefeilt mit gezielten Luftströmungen?

Josef am :

Ja, das wäre schon ein spannendes Thema. Die Kühlmöbel am Kaltwassersatz entlasten als einzige die Klimaanlage alles andere im Laden heizt gnadenlos auf.
Aber irgendwoher müssen die 15000 kWh/Monat ja kommen...

Kommentar schreiben

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
:'( :-) :-| :-O :-( 8-) :-D :-P ;-) 
BBCode-Formatierung erlaubt
Welche Farbe hat der Himmel?
Formular-Optionen