Skip to content

Wasserschaden in Findorff

Nach dem es nun vor ein paar Tagen im Markt in der Münchener Straße schon aus einem Heizungsrohr tropfte, ist vorhin, drei Tage nachdem der Monteur dabei war, der nächste Schaden eingetreten. Innerhalb der großen Lüftung / Systemheizung an der Decke ist ein weiteres Heizungsrohr kaputtgegangen. In der unmittelbaren Folge hatten wir eine kleine Überschwemmung im Laden und einen (überschaubaren) Warenschaden im Kühlregal unter der Heizung.

Der Heizungsbauer war da und konnte die Anlage so weit einstellen, dass wir die Heizung im Rest des Ladens zumindest wieder benutzen können. Bis das große Teil an der Decke wieder läuft, wird es wohl noch etwas dauern. Der Monteur hat jedenfalls einen Zeitraum von rund zwei Wochen in den Raum geworfen.

Und das bei den aktuellen Temperaturen! :-(


Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Leerer am :

Immerhin fällt die Heizung über dem Kühlregal aus. ;-)

Miggl am :

Wird Findorff eigentlich dann auch Edeka? Oder müsste davor dann auch umgebaut werden?

Hannes am :

Generell würde mich interessieren, wie das mit deinen beiden Märkten läuft. Du schreibst hier fast exklusiv über die Gastfeldstr. und wenn nicht alle Jubeljahre mal ein Beitrag über Findorf käme, wüsste man nicht, dass du den Laden überhaupt auch noch hast. Es wirkt auch so, als wenn du mit der Gastfeldstr. Vollzeit beschäftigt bist und Findorf so komplett ohne Einwirkungen von dir laufen würde...

Unbunt am :

Björn hat irgendwann mal geschrieben, das Findorf eine sehr fähige Marktleitung hat, vermutlich läuft der damit im Alltag wirklich "von alleine".

Georg am :

Findoof hat schon das blaue E

Mark am :

Hmm, laut Google handelt es sich um einen "nah & gut"-Markt.

Georg am :

Im Netz findet man ohne diesen Gockel folgendes:

"Die Güte der Produkte orientiert sich an den gewohnt hohen Ansprüchen der Edeka-Gruppe, welcher Nah und Gut als eigene Sparte angehört. Die besondere Nähe zum Kunden gewährleistet eine kompetente, freundliche und individuelle Beratung."

Cliff am :

Beileid. Aber gegen die Temperatur des Zuflusswassers hilft auch keine noch so großartige Heizung, es sei denn, du umwickelst jede eingehende Wasserleitung mit Heizspiralen. Was dann ungefähr der gegenteilige Effekt einer Wärmepumpe wäre: Du heizst den Boden unter dir.

Temperaturrekord bei mir hier (Bayerischer Wald, letzte Nacht): -17,8. Gemessen von einem Conrad-Digitalthermometer, also nicht unbedingt akkurat. Vielleicht hat's bei -17,8 auch nur die Batterie eingefroren.

Kommentar schreiben

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
:'( :-) :-| :-O :-( 8-) :-D :-P ;-) 
BBCode-Formatierung erlaubt
Welche Farbe hat der Himmel?
Formular-Optionen