Skip to content

1kg Pflaumenmus

Die Kollegin konnte es sich nicht nehmen lassen, diese "winzigen" Gläser Pflaumenmus zu bestellen, die ich nun gerade so auf meiner Hand balancieren kann. Ein Kilo Pflaumenmus, das reicht ja gerade mal für zwei, maximal drei Brötchen. :-D


Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Georg am :

Hmmmmmm Lecker................

Ein leser am :

Der beste Pflaumenmus ist eh Aachener Pflümli von Zentis. Punkt und Ende der Diskussion.

Biki am :

Von dem braucht man so viel. Der ist sooo lecker!

Roland am :

Kein Wunder.. die BRD-Bürger streben nach dem sozialistischen Pflaumenmus der Deutschen Demokratischen Republik. Während sie selber bei kapitalistischer Einheitsmarkenerziehung zugrunde gehen profitieren alle Staaten der Sowjetischen Einheitszone von den guten sozialistischen Produkten. Um dem Westen die Überlegenheit der sozialistischen Produktion näherzubringen und im Interesse der Völkerfreundschaft bietet die Deutsche Demokratische Republik hier einmalig im Konsum Bremen diese überlegene Deutsche Spezialität auch den Bürgern, welche unter US-amerikanischer Besetzung zu leiden haben an.

Bernd am :

Tabletten nicht genommen?

Ulli am :

Vielleicht die falschen. Oder zu viele von den richtigen. Oder zu viele von den falschen.

Vielleicht ist's auch nur Alkoholmangel.

Typograph am :

Und sogar die Typo macht Appetit, bravo! :-P

Typograph am :

Kleiner Nachtrag für die Ladys hier:

Ich bin noch Single. :-)

Björn Harste am :

"Die Typo", nicht "der Typ". ;-)

Horst-Kevin am :

Nichts für mich, aber ich kann mir ohne Probleme vorstellen, dass das voll der Renner wird.

Bas am :

Wo sagt man denn regional üblicherweise "der Mus"? Das hörte sich für mich so ungewohnt an das ich es eben im Duden nachgucken musste, war ehrlich erstaunt das es richtig ist: https://www.duden.de/rechtschreibung/Mus
Zumindest aus dem Saarland und NRW (Ostwestfalen und Dortmunder Raum) - wo ich jeweils mehrere Jahre gewohnt habe ist mir nur "das Mus" geläufig.

Thüringer am :

Ist übrigens das einzige Produkt von "Mühlhäuser", welches wirklich noch in Mühlhausen hergestellt wird. Aber echt lecker.

Chris_aus_B am :

> Die Kollegin konnte es sich nicht nehmen lassen, diese "winzigen" Gläser Pflaumenmus zu bestellen,

@Björn
Wer darf denn bei dir alles entscheiden, was an neuen (im Sinne von: nicht im Ladensortiment) Produkten bestellt wird? Gehen alle Bestellungen zum Schluss durch deine Hände, oder wie läuft das ab?

---
OT (aber doch passend): Eine Edeka Geschichte ...
Beim Edeka meines (erzwungenen) Vertrauens (weil vor vielen Monaten der Netto, bei dem ich sonst das meiste eingekauft habe geschlossen hat (was aber wohl nicht die Entscheidung von Netto war) und dieser Edeka-ehemals-Kaisers nun die nächste Einkaufsmöglichkeit ist (und ich inzwischen auch ganz gerne da einkaufe)) hatte ich letzten Samstag einen Mitarbeiter gefragt, ob sie wirklich keine günstigeren Fischstäbchen als die von Iglo haben (davon aber wahrscheinlich alle Varianten, die angeboten werden: 5-Stück-Packung (wer kauft so was?), Lachs, etc. - und andere Anbieter, die noch teurer als Iglo sind). Der Mitarbeiter was wohl für TK nicht zuständig, schaute aber mit in den TK-Schrank rein und fand auch nichts, wollte aber an der Kasse nachfragen. Ich hatte es halt mehr aus Neugier gefragt und es ist halt eine Platz- und Nachfrageentscheidung, welche Produkte man verkauft. Später, in einem anderen Gang hat mich dann der Mitarbeiter nochmals angesprochen und bestätigt, dass die Iglo-Fischstäbchen die preiswertesten seien.
Heute war ich wieder in dem Laden, und was sehe ich? Einen leeren Platz bei den Fischstäbchen mit dem Etikett 'G&G Fischstäbchen...' :-D Ich nehme an, die haben sich gut verkauft (keine Ahnung wie unterschiedlich dabei die Gewinnspanne ist / sein kann) oder wurden nur in homöopathischer Menge bestellt. Mal sehen, wie es nächste Woche aussieht.
Ist schon schön, dass wahrscheinlich/vielleicht auf meine Nachfrage reagiert wurde, dabei war es nicht mal als Wunsch oder so formuliert. :-) Andererseits war ich heute (Samstag abend) nicht besser dran wie vorher, weil ich trotzdem keine günstigen Fischstäbchen kaufen konnte. :-( ;-)

DeBill am :

Wie du dir wahrscheinlich schon gedacht hast, ist die Marge der Iglo Fischstäbchen höher (20 Prozent) während Gut&Günstig nur etwas über 10 Prozent hat.
Ich habe allerdings noch nie erlebt, dass deswegen anders vom Personal bestellt wird. G&G Artikel sollte man aber immer da haben.

Kommentar schreiben

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
:'( :-) :-| :-O :-( 8-) :-D :-P ;-) 
BBCode-Formatierung erlaubt
Welche Farbe hat der Himmel?
Formular-Optionen