Skip to content

Pinnwand beim Eingang

Da hängt sie, von uns sogar mit einer Grundausstattung an Pinnwandnadeln ausgerüstet!

Jetzt fehlen noch die Regeln, die kommen laminiert in eine Ecke.


Trackbacks

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

ednong on :

Die Nadeln werden relativ schnell fehlen und die Aushänge ebenso schnell mit Tesa dran kleben. ..

Wunder on :

Ich finde das bei REWE ja sehr gut gelöst. Alle haben einen einheitlichen Zettel in der gleichen Größe und die werden einfach nur unter eine Schiene gepinnt.

https://www.notesofberlin.com/wp-content/uploads/2015/03/Hipster-Interview-Berlin-1024x768.jpg

MartinK on :

Ich finde diese Info-Ecken mit Verkauf und Suche von gebrauchem Zeugs immer schrecklich unordentlich und muß mir jedesmal den Drang, da mal aufzuräumen, verkneifen. Manche Zettel sind neu, andere hängen schon Wochen oder gar Monate dort. Zettel und Stift liegen für den Gebrauch von Kunden aus, aber etliche Kunden füllen die Felder nur zum Teil aus.

Andere bringen selbstgemachte Zettel mit. Fast alle Zettel sind handgeschrieben und beinhalten Rechtschreibfehler, unvollständige Sätze oder man kann sie dank schrecklicher Handschrift erst gar nicht lesen.

Zettel hängen nie in einer Reihe, selbst wenn man keine Pinn- oder Tesafilmwand sondern Leisten zum anklemmen hat. Manche Zettel hängen schräg, andere sind nur mit einem Pinn an einer Ecke befestigt. Zettel werden auch rabiat über andere Zettel angepinnt.

Aaaarg!

Ob man das nicht mit Technologie lösen kann? QR-Code einscannen, Anwendung wird geöffnet und man kann etwas per Smartphone anpinnen.

Oma Liselotte on :

Und was soll ich dann machen, wenn ich die alte Schallplattensammlung von meinem verstorbenen Eckart verkaufen will?

Alauner on :

Eintippen dass du diese verkaufen willst?

TOMRA on :

Die haben praktischerweise üblicherweise kleine Löcher in die Mitte. Die sollten genau für die Köpfe der noch vorhandenen Pinnnadeln passen.
Dazu noch eine "Kasse des Vertrauens" drunter stellen und schon läuft's ...

SPages on :

Ich sage es ja nur ungern, aber ich Wette um eine Tafel Zotter, dass zeitnah Korkteile beim Abziehen von z.B. Ductap mit runter kommen.

Marco on :

Ich persönlich finde die Kork-Wände schrecklich. Sieht komisch aus, geht schnell kaputt und ist auch noch unhygienisch, weil nicht abwaschbar.

Nutzen denn tatsächlich viele Kunden die "von Kunde zu Kunde"-Möglichkeit? Dann wäre die Variante mit der Klemmschiene in meinen Augen die bessere Variante...

Björn Harste on :

Das war jetzt erst mal eine schnelle und nicht allzu aufwändige Lösung. Die vier Schrauben sind jederzeit lösbar und wenn das Ding zerschlissen ist oder wir eine bessere Lösung haben, können wir die Pinnwand problemlos abnehmen.

Add Comment

Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
:'(  :-)  :-|  :-O  :-(  8-)  :-D  :-P  ;-) 
BBCode format allowed
Welche Farbe hat der Himmel?
Form options