Skip to content

Leere Flasche Bananensaft

Ganz oben im Putzmittelregal (Im Laden, nicht im Putzschrank), zwischen den Flaschen mit den Toilettenreinigern, stand eine leere PET-Flasche, in der sich einst Bananensaft befunden hat.

"Super, mal wieder was im Laden ausgesoffen!", dachte ich gerade, als ich die Flasche mit ausgestrecktem Arm griff. Da fiel mir auf, dass diese gar nicht von uns, sondern irgendeine Discounter-Eigenmarke war.

Ist zwar nicht ganz so ärgerlich, das Fragezeichen bleibt aber im Kopf. Wer macht sich die Mühe, seinen Müll derart zu "entsorgen"?

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Fritz am :

Interessant, fällt also grundsätzlich nicht auf, wenn was fehlt. Oder halt nicht. So wie in diesem Fall. Und komm mir nicht mit Inventur.

Eugen-Roland am :

es geht um eine Flasche eines Mitbewerbers ... es ist kaum davon auszugehen, dass die Einzelhändler in Bremen untereinander ihre Daten abgleichen ...

Bananajoe am :

Wer bitte säuft denn gleich in einem Laden eine ganze Flasche aus?
Haben solche Täter etwa dünnpfiff? :'D

Bubu am :

Solche Fragen kommen erst ernsthaft auf, wenn man eine halb leere 0,7l Flasche Korn im Regal findet. Vmtl nicht bei Bjornu, aber anderweitig auch schon passiert. :-D

One am :

>Wer macht sich die Mühe, seinen Müll derart
>zu "entsorgen"?
Idioten.

Horst-Kevin am :

Saftflaschen sind doch pfandfrei. Da wird jemand erfolglos versucht haben, die zu Geld zu machen. Und hat sie dann auf dem Weg zur Kasse kurzerhand irgendwo abgestellt.

Marco am :

Denke ich auch. Macht das Ganze zwar nicht weniger asozial, aber zumindest nachvollziehbarer, warum man sowas macht.

Oliver am :

gibt's denn den Mülleimer am Automaten nimmer?

Jochen am :

Gezielte Arschlochnummer als "Rache" weil der Automat im kein Geld für die leere Flasche gegeben hat?

TheK am :

Erkläre nichts mit Bosheit, wenn es auch Dummheit tut…

Also wahrscheinlich vom Automaten nicht genommen und dann wusste er nicht, wo hin damit.

mipani am :

> ... wusste nicht, wohin damit.

Im Allgemeinen stellen solche Leute den Müll gleich neben den Automaten. Sehe ich im hiesigen Netto (rot-gelb) regelmäßig: Saftflaschen mit Resten, Konservengläser oder Weinflaschen. Die versifften Plastik- und Papiertüten lässt man praktischerweise auch gleich dort liegen.

Kommentar schreiben

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
:'( :-) :-| :-O :-( 8-) :-D :-P ;-) 
BBCode-Formatierung erlaubt
Welche Farbe hat der Himmel?
Formular-Optionen