Skip to content

Automat mit Abwasseranschluss?

In diesem Kommentar hatte Sven vor ein paar Wochen folgende Frage gestellt:
Hat so ein Automat einen Abwasseranschluß, einen Sammelcontainer oder wird das alles nur in den Säcken vom Cruncher mitgesammelt?
Einen Anschluss ans Abwassersystem hat kein mir bekannter Automat. Die ganze Grütze, die sich in den (zu zerstörenden Einweg-) Flaschen (und Dosen) befindet, fällt mitsamt dem Kunststoff oder Metall in den Sammelbehälter.

Jetzt kommt die Crux an der Sache: Die Automaten sind eigentlich immer daraus ausgelegt (und werden auch so verwendet), dass in den Sammelbehälter unter dem Cruncher / Schredder Kunststoffsäcke gehängt werden. Diese Säcke bekommen eigentlich immer durch die scharfkantigen Überbleibsel Löcher, so dass immer irgendwo die Suppe ausläuft. Es tropft und klebt und den Sack zu wechseln ist meiner Meinung nach nicht wirklich die angenehmste Arbeit.

Ich hatte ja vor knapp zwei Jahren mal diese Kunststoffwanne auf Rollen besorgt, mit der wir nicht nur das ganze Material von den Gebinden, sondern auch mit jeder Leerung immer rund einen Liter Flüssigkeit in unseren großen Container auf dem Hof kippen. Damit ist es im Automaten immer schön sauber. :-)

Trackbacks

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

Jörg on :

Die alte Wanne war bislang immer undicht. Warum hat man kein Loch in die Wanne gebohrt, damit die Suppe kontrolliert abfließen kann und in den Boden einen Boden-Ablauf eingesetzt?

Suppenkasper on :

Muss ja im Sommer einen enormen Wespen-Alarm am Container geben bei der ganzen Zuckersuppe, die da drin schwappt...

AvN on :

Wieso wegschütten? Das ist doch noch gut! In (Leergut-)Flaschen abfüllen und als neuen Energy-Drink verkaufen! :-P

Add Comment

Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
:'( :-) :-| :-O :-( 8-) :-D :-P ;-) 
BBCode format allowed
Welche Farbe hat der Himmel?
Form options

Submitted comments will be subject to moderation before being displayed.