Skip to content

Stimmenwirrwar-Solo

Als ich in der Gemüseabteilung stand, drang durch die offenstehenden Ladentüren ein sehr lautes und aggressives Stimmenwirrwar von draußen herein. Neugierig wie vorsichtig ging ich nach vorne und sah mich auf der Straße um. Ich erwartete schon im Geiste, dass dort gleich zwei mehrere Großfamilien aufeinander losgehen.

Fast schon enttäuschend war, dass da ein einzelner Typ stand und gestikulierte und dabei so laut in verschiedenen Tonlagen in sein Handy blökte, dass er damit die gesamte Straße unterhielt.

Trackbacks

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

TooMuchInformation on :

Da ist die Technik so weit vorangekommen und das rücksichtslose, unnötige Schreiofonieren stirbt immer noch nicht aus :-(

DerBanker on :

Auf dem Bahnsteig meiner Regionalbahn tigerte mal eine Frau auf und ab, die schrie während der Wartezeit die ganze Zeit in ihr Handy. Grausigerweise stieg die auch noch mit ein und plärrte während der ganzen halben Stunde Fahrt ununterbrochen. Das Wort "Nazihure" mochte sie besonders gern, das muss sie an die vierzig Mal benutzt haben. Ein paar andere Schimpfwörter und deutsche Begriffe kannte sie noch, ansonsten war alles (zum Glück) in einer anderen Sprache. Was man sich aus den verständlichen Wörtern zusammenreimen konnte, reichte schon - gewundert hats sicher keinen.
Sowas hab ich noch nicht erlebt, und ich hab schon viel erlebt.

Eine Woche oder so später bahnte sich dasselbe Drama an, diesmal war sie wohl mit ihrem Vater dran. Aber noch während ich mich fragte, ob ich bei sowas eigentlich die Polizei rufen kann, wurde sie zum Glück schon von ebenjeder vom Bahnsteig eskortiert - weiter unter ohrenbetäubenden Gebrüll.

Ich frag mich, ob solche Leute völlig merkbefreit sind oder sogar was an der Waffel haben müssen für sowas?

wegeffsdafgew on :

ich erwartete schon im Geiste, dass dort gleich zwei mehrere Großfamilien aufeinander losgehen.

... klingt ja schon wieder nicht nach positiver Grundeinstellung gegenüber türkischstämmigen Mitbürgern

Julchen on :

Interessant.... stand da was von irgendeiner Nationalität? Nö, oder?
Was sagt dies über die Grundeinstellung eines Lesers, bei sich bei der Erwähnung von Großfamilien gleich ein Kopfbild dieser Art einstellt? :-P

ja on :

Unterstützt Björn eigentlich den türkisch deutschen Kulturverein zur Begegnung mit finanziellen oder Lebensmittelspenden?

Wäre doch eine feine Sache... oder spendet er an Flüchtlinge oder nach Schwarzafrika?

Add Comment

Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
:'(  :-)  :-|  :-O  :-(  8-)  :-D  :-P  ;-) 
BBCode format allowed
Welche Farbe hat der Himmel?

To prevent automated Bots from commentspamming, please enter the string you see in the image below in the appropriate input box. Your comment will only be submitted if the strings match. Please ensure that your browser supports and accepts cookies, or your comment cannot be verified correctly.
CAPTCHA

Form options