Skip to content

Die letzten Steine

Leider reichte unser Container nicht für den kompletten Schutt, der beim Abbruch der drei Boxen entstanden ist. Einen Wasserbahälter mit ca. einem Kubikmeter Inhalt, den ich mit der Halle bekommen hatte, bekamen wir noch mit Schutt voll und etliche Ytong-Steine, die auch für eine der Wände benutzt wurden, stapelten wir auf eine Europalette.



Diese Sammlung steht nun erstmal hinter der Halle und wartet auf die nächstmögliche Gelegenheit zur Entsorgung:


Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

oldschool am :

Hi!

Google wegen de ytong-Steine doch mal nach dem nächstgelegenen pfadfinderstamm...da hat man gerne mal Verwendung für die Dinger...und du hast dir die Entsorgung gespart...

solania am :

Ist dir bei der Benennung der Bilder Becks Asia in die Tastatur gelaufen? :-)

Smoo am :

Jaja, wenn Wasser älter wird, wird's auch irgendwann bah ... *g*

The other one am :

Und das Wasser auf der Erde ist wirklich schon sehr alt und es kommt auch kein neues Wasser hinzu. Sehr bedenklich.

Kommentar schreiben

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
:'( :-) :-| :-O :-( 8-) :-D :-P ;-) :diamonds: 
BBCode-Formatierung erlaubt
Welche Farbe hat der Himmel?
Formular-Optionen